Daniela Katzenberger + Jenny Frankhauser: Welche Schwester gewinnt das Body-Battle?

Sommerzeit ist Bikini-Zeit. So präsentieren sich auch Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser aktuell auf ihren Facebook-Seiten im Bikini. Beide haben in den letzten Monaten viel an ihrem Körper gearbeitet - doch welche Schwester gewinnt das Body-Battle?

Daniela Katzenberger: So bekam sie ihre Traumfigur zurück

Daniela Katzenberger

Das Diät-Interview

Gefühlt arbeiten alle Frauen jedes Jahr aufs Neue auf ihren perfekten Bikini-Body hin. Die Wenigsten erreichen ihn wirklich, schließlich sind Eis und kühle kalorienreiche Drinks ja auch so lecker.

TV-Blondine Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser hingegen haben kräftig an ihren Körpern gearbeitet. Mit Diäten, Sport und dem ein oder anderen Cheat-Day, können Sie sich im Bikini nun wirklich sehen lassen.

"Beverly Hills, 90210"-Star Jennie Garth

Hier war doch der Beauty-Doc am Werk ...

Jennie Garth
Jenny Garth wurde mit "Beverly Hills, 90210" zum Serienstar. Doch mehr als 20 Jahre später stellen wir fest: Das Gesicht der Schauspielerin hat sich ganz schön verändert.
©Gala

Heiße Bikini-Fotos von Daniela Katzenberger und Jenny

An diesem Erfolg lassen die Schwestern auch ihre Fans teilhaben. Auf Facebook posten beide stolz heiße Bikini-Fotos und zeigen der ganzen Welt ihre neuen Körper.

Daniela hatte vor allem mit ihren Pfunden nach der Schwangerschaft zu kämpfen, inzwischen ist ihre kleine Tochter Sophia fast ein Jahr alt.

Danielas Diät-Geheimnis

Pünktlich zu ihrer Hochzeit erschien die 29-Jährige mit einer Topfigur in ihrem pompösen Brautkleid. Doch wie hat sie das gemacht?

Die Katze hat mit Hilfe des BodyChange Programms abgespeckt. Dieses Programm war tatsächlich ein Tipp ihrer Fans, denen sie heute sehr dankbar dafür ist. Im Interview verriet Daniela wie sich ihr Leben seitdem verändert hat: "Ich habe meine ganze Ernährung umgestellt und "gute" Lebensmittel gegessen, viel Gemüse, Fleisch und Lebensmittel mit einem hohen Nährstoffgehalt. Morgens habe ich erst mal eine große Portion Rührei gegessen, mittags dann Steak mit Gemüse oder Salat und abends noch einen kleinen Snack. Und am Sonntag ist immer Fresstag - da esse ich alles, was ich will."

Abspecken für die Karriere

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Ob bei Sonnenschein und 26 Grad Weihnachtsstimmung aufkommen kann? Ja, wie Sylvie Meis am Strand von Miami beweist. Obwohl die Moderatorin die sommerlichen Temperaturen sichtlich genießt, stimmt sie sich mit ihrem goldschimmernden Bikini und farblich passenden Accessoires schonmal auf die Festtage ein. 
Marie Nasemann lässt für die Umwelt die Hüllen fallen. Auf diesem Urlaubsfoto verzieht die einstige GNTM-Kandidatin das Gesicht, weil so viele Mücken um sie herumfliegen. Sie schreibt: "Klimaszenarien zeigen, dass es selbst beim kleinstmöglichen Temperaturanstieg in Zukunft mehr Mücken geben wird. Gerade in Europa werden in etwa 20 bis 30 Jahren auch Arten heimisch, die Tropenkrankheiten wie Dengue, Malaria und Gelbfieber übertragen können." In der Tat bestätigt das "Ärzteblatt" diese dramatisch Entwicklung. Marie Nasemann liefert damit einen weiteren Grund, warum wir alle etwas klimaneutraler leben sollten.
Diese Sportskanone scheint ein paar Extrastunden im Fitnessstudio verbracht zu haben: Denn Doutzen Kroes zeigt ihren wahnsinnig muskulösen Body beim Stand-up-Paddling vor Ibizas Küste. Ihr knapper Leo-Bikini ermöglicht freie Sicht auf ihren Waschbrettbauch, die definierten Arme und trainierten Beine. Ein athletisches Aussehen, mit dem das 34-jährigen Model ordentlich beeindruckt.
Der Tag danach: Einen Tag nach Heidi Klums romantischer Hochzeit mit Tom Kaulitz verbringt das frischgebackene Ehepaar mit seinen Gästen einen Tag im angesagten Beachclub und Restaurant "La Fontelina". Die Hochzeitsgesellschaft isst gemeinsam, viele sonnen sich und gehen baden. Auch Heidi Klum gönnt sich eine kleine Abkühlung und präsentiert sich in einem sexy Badeanzug - natürlich in weiß ... 

505

Jenny Frankhauser hingegen hat vor allem für ihre Karriere den Kilos den Kampf angesagt. Am 5. August erscheint ihre erste Single "Die Zeit steht still". Auf dem Cover präsentiert sie selbstbewusst und super sexy. Ihre harte Arbeit scheint sich auszuzahlen.

In einem Interview verriet die Blondine vor drei Monaten gegenüber GALA: "Da ich nun mehr in der Öffentlichkeit bin, sehe ich mich selbst mehr auf Bildern und im TV. Ich bin einfach unzufrieden mit meinem derzeitigen Körper und möchte daran jetzt konsequent arbeiten. Denn wenn ich mir selbst besser gefalle, wirkt sich das generell sehr positiv auf meine Arbeit vor der Kamera aus."

Mit professioneller Hilfe zum Traumgewicht

Ganz alleine hat Jenny ihren Traumkörper jedoch nicht erreicht: "Ich habe mich dabei für einen Personaltrainer entscheiden. Denn ich brauche einfach jemanden, der mir in den Hintern tritt und mich täglich anspornt. Andreas und ich texten jeden Tag und stimmen meine Trainingseinheiten und mein Essen gemeinsam ab."

Einen Wettstreit mit Schwester Daniela Katzenberger soll es dabei nicht gegeben haben. Sie freuen sich gegenseitig über die Erfolge des anderen, so Jenny im Interview.

Is' des schä 😍☀️☀️☀️

Gepostet von Jenny Frankhauser am Samstag, 16. Juli 2016

Konkurrenz-Kampf?

Das Thema Figur und Ernährung war aber auch schon immer ein Thema zwischen Jenny und Daniela. "Wir sind Frauen, wir sind Schwestern und da spricht man natürlich über jedes Gramm am Körper."

Auf Jennys Diät-Pläne folgte auch prompt der erste Werbedeal. Dank ihres fleißigen Trainings und ihrer Ernährungsumstellung ist sie das Gesicht des "Original Eiweiß Abendbrot".

Wer gewinnt das Body-Battle?

Doch welche der beiden Schwestern hat denn nun den heißeren Bikini-Body und gewinnt das Body-Duell? Daniela trainiert derzeit mit ihrem Mann, Lucas Cordalis, für die RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance", wobei sicherlich noch einige, weitere Kilos purzeln und Muskeln wachsen werden.

Aber auch Jenny bleibt am Ball, am 5. August startet sie ihre Promo-Tour und ist ebenfalls fleißig am üben und trainieren. Es scheint, als hätte das Battle noch kein Ende, auch wenn die beiden Schwestern sowieso nicht gegeneinander, sondern immer füreinander antreten.

Themen

Erfahren Sie mehr: