VG-Wort Pixel

Daniela Büchner Selbstzweifel machen ihr schwer zu schaffen

Daniela Büchner
Daniela Büchner
© instagram.com/dannibuechner
Daniela Büchner steht in der Öffentlichkeit. Aber muss sie sich deshalb immer wieder kritische Kommentare, die mitunter weit unter die Gürtellinie gehen, gefallen lassen? Spurlos gehen selbige nicht an ihr vorbei. Genau deshalb hat sie sich jetzt eine Auszeit von Instagram genommen.

"So ein schlechtes Foto", "Sie wird einer Hexe immer ähnlicher", "Zu freizügig", "billig", "fett", "hässlich" – immer wieder muss sich Daniela Büchner, 44, fiese Kommentare gefallen lassen. Grund dafür ist auch die Anonymität des Internets, hinter der sich die Hater verstecken. So stark die Fünffachmutter in den meisten Momenten auch sein mag, irgendwann wird es selbst einer Daniela Büchner zu viel. So geschehen vor einer Woche.

Daniela Büchner wird der Hass im Netz zu viel

"Die letzten Tage brauchte ich ein wenig Abstand von vielen Dingen, dazu gehörte auch Instagram", erklärt die "Goodbye Deutschland"-Bekanntheit unter ihrem neuesten Posting. Zwei Fotos gehören dazu, eines zeigt sie im Auto, eines im Pool nur mit einem weißen String-Bikini bekleidet. Die Aussage, die sie damit transportieren möchte, ist klar: "ICH BIN GUT GENUG(!) und egal was andere über mich denken oder sagen!" 

Doch das Selbstbewusstsein hatte sich in den vergangenen Tagen verabschiedet. Danni schreibt unter die Fotos: "Kennt ihr dieses Gefühl nicht zu wissen, was ist FALSCH oder RICHTIG? SELBSTZWEIFEL können einen nächtelang wach halten, dieses ständige nachdenken, grübeln ..." Die fiesen Hater-Kommentare scheinen ihr ordentlich zugesetzt zu haben.

Kopf hoch und weiter machen

Doch eine Danni Büchner wäre keine Danni Büchner, wenn sie nicht einen Weg finden würde, mit jenen Selbstzweifeln umzugehen. "Am Ende ist es wichtig, sich selbst NICHT zu verlieren ! WIR sind alle gut genug, jeder auf seine Art und Weise. Meine Kinder, meine Freunde helfen mir dabei, es nicht zu vergessen", gibt sie preis. 

Für den ehrlichen Einblick in ihr Seelenleben bekommt die 44-Jährige viel Zuspruch. "Absolut richtig! Musst definitiv nicht an dir zweifeln. Alles, was man macht, macht man aus einem Grund. Basta", schreibt etwa Caro Robens. Viele Follower:innen posten aufmunternde und zustimmende Worte, Herzchen und Komplimente. 

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken