Coolsculpting: Wir frieren uns straff!

Schluss mit drastischen Facelifts – jetzt soll gezielte Kälte Hängebäckchen und Doppelkinn verschwinden lassen. Wenn es um Hüfte oder Bauch geht, schwört Hollywood bereits auf diese Methode

Britney Spears weiß genau, was sie den Fans in ihrer Las-Vegas-Show schuldig ist: neben vielen Hits einen straffen Body nach schlaffen Zeiten. Für ihre Top-Bühnenfigur ließ sie sich per "Coolsculpting" die Pölsterchen an Hüfte und Bauch einfach wegfrieren. Eine Methode, auf die viele Stars setzen (auch der Herr und die Damen unten). Neu ist nun der Einsatz im Gesicht: Im September kommt ein Gerät in die Beauty-Doc-Praxen, das mit gezielter Kälte Doppelkinn sowie hängenden Wangen-Kinn-Linien den Kampf ansagt.

Stars im Schönheitssalon

Waschen, schneiden, feilen

Man kann nicht zu früh damit beginnen, sich um die eigene Schönheit zu kümmern und sich zu verwöhnen – das scheint das Motto von Khloé Kardashian zu sein, die diesen Schnappschuss von Töchterchen True Thompson auf Instagram veröffentlicht. Mit ihren gerade einmal neun Monaten ist die Kleine schon eine wahre Beauty-Queen und bedient sich fleißig an Mamas Schminke – natürlich alles nur zum Spaß, wie Khloé Kardashian sicherheitshalber in den Kommentaren klarstellt.
Ein Black-Diamond-Laser-Facial gefällig? Topmodel Shanina Shaik preist die glättenden und reinigenden Vorzüge dieser nicht ganz sauber anmutenden Gesichtbehandlung auf ihrem Instagram-Profil an, Selfie inklusive...
So verrust, wie die schöne Shanina nach ihrem Beauty-Treatment aussieht, war auch Kohle im Spiele. Genaue Rezepturen bleiben natürlich das Geheimnis der Salons.
Auf Instagram teilt Liliana Nova das Geheimnis ihrer "straffen und dellenfreien" Haut. Wenn sie in ihrer Heimat München ist, gönnt sie sich eine sogenannte Lipomassage im Beauty-Salon ihres Vertrauens. 

174

"Mit zunehmendem Alter sinkt das Wangenfettgewebe ab", erläutert der Wiener Schönheitschirurg Dr. Carlo Hasenöhrl, der die Innovation "Cool Mini" bereits getestet hat. "Bisher konnte man nur absaugen oder operativ entfernen. Jetzt werden die zu behandelnden Partien mit einem metallüberzogenen Aufsatz um-schlossen, angesogen und für etwa eine Stunde auf vier Grad abgekühlt.“ Die Folge: Das Fettgewebe stirbt ab, wird vom Körper abgebaut, die Haut legt sich an. Ein bis zwei Sitzungen sind nötig. Kosten: ab ca. 1.000 Euro. Ausfallzeit: keine. Risiken: Höchstens mit Rötungen, Schwellungen oder kleinen Blutergüssen müsse man rechnen, heißt es. Nach sechs Wochen sind erste Erfolge, nach etwa drei Monaten ist das Endresultat der – schmerzfreien – Behandlung sichtbar. Es soll dauerhaft sein.

Eine Einschränkung macht Hasenöhrl allerdings: "Eine zu lockere und zu faltige Haut ohne Depots lässt sich mit Kälte nicht korrigieren." Ein bisschen Fett ist also erwünscht.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Denn im Urwald verliert Bastian Yotta stolze sieben Kilo, wie er im Interview mit t-online verrät: "Ich bin mit 104 Kilo ins Camp gegangen und bin mit 97 Kilo wieder rausgekommen." Und das sicherlich strong, healthy and full of Energy.
"Ich beschwere mich nicht über Probleme, ich löse sie", schreibt er auf Instagram zu einem Selfie mit seiner Freundin. Nach einer Haartransplantation trägt er jetzt eine Glatze. "Mit meinem neuen Look fühle ich mich mehr 'yotta' als je zuvor." 
Nach ihrer Zeit als Front-Sängerin der Gruppe "Pussycat Dolls" war Nicole Scherzinger im Herbst Jahr 2011 als Jury-Mitglied bei der Castingshow "The X Factor" zu sehen. Ihr unverkennbar hübsches Gesicht betonte Nicole damals auf dem Red-Carpet mit silberfarbenem Lidschatten und dezentem Lippenstift. Die Haare band die hübsche Brünette zu einem hoch-sitzendem Pferdeschwanz. 
2019 - acht Jahre später - trägt Nicole Scherzinger auf der Mercedes Benz Fashion-Week in Berlin ebenfalls einen hoch-sitzenden Pferdeschwanz und betont dadurch ihr Gesicht. Was jedoch sofort auffällt: Lippen und Augenpartie der 40-Jährigen wirken auffällig unnatürlich. 

356

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche