Coolsculpting: Wir frieren uns straff!

Schluss mit drastischen Facelifts – jetzt soll gezielte Kälte Hängebäckchen und Doppelkinn verschwinden lassen. Wenn es um Hüfte oder Bauch geht, schwört Hollywood bereits auf diese Methode

Britney Spears weiß genau, was sie den Fans in ihrer Las-Vegas-Show schuldig ist: neben vielen Hits einen straffen Body nach schlaffen Zeiten. Für ihre Top-Bühnenfigur ließ sie sich per "Coolsculpting" die Pölsterchen an Hüfte und Bauch einfach wegfrieren. Eine Methode, auf die viele Stars setzen (auch der Herr und die Damen unten). Neu ist nun der Einsatz im Gesicht: Im September kommt ein Gerät in die Beauty-Doc-Praxen, das mit gezielter Kälte Doppelkinn sowie hängenden Wangen-Kinn-Linien den Kampf ansagt.

Stars im Schönheitssalon

Waschen, schneiden, feilen

Dieses Topmodel kann wirklich alles tragen: Lena Gercke kann selbst eine aufgelegte Gesichtsmaske nicht entstellen. Das sieht Lena offenbar anders, um ihre Fans noch mehr zu erschrecken, kommentiert sie das Foto mit dem Ausruf "BOO!". Der Plan ist jedoch nicht aufgegangen, liebe Lena! Wir sind eher verblüfft, dass man mit einer Gesichtsmaske so gut aussehen kann.
Kleine Auszeit: Moderatorin Ruth Moschner gönnt sich das volle Beauty-Programm. Mit Gesichtsmaske hat sie es sich in der Badewanne gemütlich gemacht und zeigt sich auf Instagram mit diesem Schnappschuss. Nur in Schaum gehüllt präsentiert sie sich ihren Followern - das hat aber vor allem einen Grund: Ruth scheint in der Badewanne langweilig zu sein. Sie schreibt zu ihrem Posting: "Team Dusche oder Team Wanne? Mir ist meistens in der Badewanne zu langweilig, wie man sieht". Glück für uns - denn uns langweilt dieses Foto gar nicht, sondern zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht.
Zugegeben, diese Gesichtsmaske dürfte weniger kosmetischen Zwecken dienen als Teil der unglaublichen Neuinszenierung sein, die Tom Neuwirth alias Conchita Wurst für seine neue Single "Hit Me" durchlaufen hat. Aber dieser Instagram-Post bestätigt auf beeindruckende Weise, wie sehr Stylisten Stars mit neuen Haarschnitten und -farben verändern können. Wir sind immer noch ganz baff.
Wie heißt es doch gleich? Wer schön sein will, muss leiden: It-Girl Nicole Richie postet auf Instagram dieses witzige Selfie, welches sie beim Friseur zeigt. Offenbar lässt sie sich sehr viele Foliensträhnen färben. Dazu schreibt sie: "Von Natur aus schön zu sein, erfordert so viel Arbeit."

178

"Mit zunehmendem Alter sinkt das Wangenfettgewebe ab", erläutert der Wiener Schönheitschirurg Dr. Carlo Hasenöhrl, der die Innovation "Cool Mini" bereits getestet hat. "Bisher konnte man nur absaugen oder operativ entfernen. Jetzt werden die zu behandelnden Partien mit einem metallüberzogenen Aufsatz um-schlossen, angesogen und für etwa eine Stunde auf vier Grad abgekühlt.“ Die Folge: Das Fettgewebe stirbt ab, wird vom Körper abgebaut, die Haut legt sich an. Ein bis zwei Sitzungen sind nötig. Kosten: ab ca. 1.000 Euro. Ausfallzeit: keine. Risiken: Höchstens mit Rötungen, Schwellungen oder kleinen Blutergüssen müsse man rechnen, heißt es. Nach sechs Wochen sind erste Erfolge, nach etwa drei Monaten ist das Endresultat der – schmerzfreien – Behandlung sichtbar. Es soll dauerhaft sein.

Eine Einschränkung macht Hasenöhrl allerdings: "Eine zu lockere und zu faltige Haut ohne Depots lässt sich mit Kälte nicht korrigieren." Ein bisschen Fett ist also erwünscht.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Vor 10 Jahren sah das sympathische Lächeln der Schauspielerin, Autorin und Scientology-Kritikerin Leah Remini noch richtig natürlich aus.
Bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Creative Emmy Awards irritiert Leah mit ihrer maskenartig und übermäßig gestrafft wirkenden Mimik.  Bevor der natürliche Charakter eines Gesichtes mit Botox + Co. lahmgelegt wird, sollte man auf weitere Besuche beim Beauty-Doc vielleicht doch eher verzichten.
Sofia Richie im zarten Alter von 16 Jahren. Ein typischer Teenie, der nicht so recht Lust aufs Rampenlicht hat. Natürlich sieht die Tochter von Lionel Richie vor fünf Jahren noch aus, heute ist davon nichts mehr zu erkennen ...
Nur vier Jahre später hat sich Sofia Richie quasi selber neu erfunden – offensichtlich mit der professionellen Hand eines Schönheitschirurgen. Nase, Lippen, Wangenknochen – was man im zarten Alter von gerade einmal 21 Jahren an sich selbst schon optimieren kann, das weiß das Starlet ganz genau. Ihrem 15 Jahre älteren Lover Scott Disick scheint es zu gefallen.

379

Themen

Erfahren Sie mehr: