Conchita Wurst : Die Künstlerin ist jetzt blond

Beim legendären Life Ball in Wien überraschte Conchita Wurst mit einem komplett neuen Look. Wie hätten sie fast nicht erkannt 

Lange, braune Haare und ein farblich passender Vollbart - so sang sich Conchita Wurst, 29, beim Eurovision Songcontest 2014 in die Herzen von Millionen Menschen auf der Welt. Ihren ikonischen Look hat die Künstlerin jetzt allerdings hinter sich gelassen, zumindest was die Farbe angeht. Conchita Wurst überraschte beim Life Ball 2018 als mit blond gefärbten Haaren. 

Conchita Wurst beim Life Ball 

Der Life Ball feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges bestehen als größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-Infizierter und an AIDS erkrankter Menschen. Zahlreiche Prominente und internationale Stars erscheinen zu diesem Anlass traditionell in extravaganten Outfits auf dem Red Carpet. Genau wie Conchita Wurst, die mit einem komplett neuen Look überrascht hat. Gegenüber "Krone" verriet sie allerdings, dass die hellen Haare lediglich für einen Abend geplant seien. 

Mila Kunis

Sie zeigt sich auf dem roten Teppich dünn wie nie

Mila Kunis bei den "People's Choice Awards"
Mila Kunis verkörpert ein Schönheitsideal. Immer wieder zeigt sie sich selbstbewusst und zufrieden mit ihrem Aussehen. Nun bemerkt man aber eine Veränderung ihres Aussehens: Die Schauspielerin präsentierte sich erschreckend dünn auf dem roten Teppich.
©Gala

Das sagen ihre Fans dazu

Was sagen die Fans zum neuen Erscheinungsbild? In den Kommentaren auf Instagram macht sich vor allem Überraschung breit. Viele "Wows" und "Oh mein Gotts" sind dort zu finden. Aber auch das ein oder andere "Schrecklich" zwischen "Wunderschön", "Fantastisch" und "Ich liebe es".

Bereits vor ein paar Tagen hat Conchita Wurst ihre Typveränderung für den Life Ball auf Instagram angekündigt. Zu einem Foto, auf dem sie mit blondem Bart, langen blonden Haaren und einer roten Kopfbedeckung zu sehen ist, schrieb sie: "Hulk Hogan Realness". Ihr Aussehen erinnert in der Tat an den ehemaligen US-Wrestler Hulk Hogan.

Mutiges HIV-Outing

Vor wenigen Wochen hat sich Conchita Wurst auf Instagram als HIV-positiv geoutet. In einem starken Statement gab die Travestie-Künstlerin bekannt, dass sie sich gezwungen gesehen habe mit dieser Nachricht an die Öffentlichkeit zu gehen, nachdem ein Ex-Freund sie damit erpressen wollte. In den sozialen Netzwerken wird Conchita Wurst - hinter der der Österreicher Tom Neuwirth steckt - von ihren Fans für ihren Mut in den höchsten Tönen gelobt.

Themen

Erfahren Sie mehr: