Concealer Für Sie getestet


Wir haben uns einige der Produkte angesehen, die versprechen, Makel unsichtbar zu machen

Jedes Mädchen braucht einen guten Concealer und während es einige gibt, auf die sich schon seit Jahren schwören lässt, überbieten sich die Marken gegenseitig doch immer wieder mit neuen Produkten.

Wir haben uns einige von den Neulingen mal genauer angesehen.

Topshop Concealer in Light - 4,5 von 5 Punkten

Ich liebe diesen Concealer von Topshop. Der Kultladen verbrachte 18 Monate mit der Perfektion des Produktes und ich finde, das war eine vorzüglich genutzte Zeit. Der cremige Concealer lässt sich gut auftragen und hinterlässt kein krümeliges Gefühl. Er hält beinahe den ganzen Tag und überstand sogar zwei stickige U-Bahn-Fahrten. Wenn man noch ein bisschen Puder drüberstäubt, sitzt alles bombenfest, ohne so auszusehen.

Rodial Instaglam Glow - 4,5 von 5 Punkten

Ein weiteres Produkt einer bekannten Marke. Rodial brachte im vergangenen Monat eine komplette Make-up-Kollektion auf den Markt, das Model Daisy Lowe ist das Werbegesicht.

Ich brauchte einen Moment, um überhaupt an den Concealer zu kommen und musste ein paar Mal drehen. Dann war ich überrascht, wie hell der Farbton war, was mich erst ein wenig skeptisch werden ließ. Aber es passte sich toll an und überdeckte meine Augenringe perfekt - die Farbe war viel neutraler, als ich sie erst aufgetragen hatte. Ich checkte mein Make-up neun Stunden später und meine Augen sahen frische und Tränensack-frei aus. Ein Gewinner!

MAC Matchmaker in 1 - 3,5 von 5 Punkten

Concealer-Stifte können manchmal schwierig sein, einige sind zu weich, andere zu fest, um sie passgenau aufzutragen. Dieser hat die ideale Textur und zieht gut ein, allerdings verschwindet er für meinen Geschmack ein wenig zu schnell. Es dauerte nicht lange und man konnte meine Haut darunter hervorschimmern sehen, was einfach nicht gut aussah. Es ist gut, wenn man schnell Hilfe braucht, aber nicht die beste Option, wenn man sich ein langlebiges Ergebnis wünscht. Ich finde, er eignet sich am besten als Lippenstift-Base.

Amazing Cosmetics Amazing Concealer - 3 von 5 Punkten

Dieses Produkt kommt in einer sehr kleinen Tube daher, aber lassen Sie sich nicht abschrecken: Man kommt wirklich lange damit aus. Am besten benutzt man es unter den Augen, da es schöne, lichtreflektierende Partikel in sich hat. Ich habe es auch auf die Seiten meiner Nase aufgetragen, weil ich dort unter Rötungen leide, aber es war so leuchtend, dass es mir die Aufmerksamkeit zu stark dahin gelenkt hat.

Es bietet eine tolle Abdeckung, aber für meinen Geschmack war es schon ein wenig zu dick.

Clarins Instant Concealer - 4 von 5 Punkten

Als erstes muss gesagt werden: Dieses Produkt kommt in einer riesigen Tube und wird Monate halten. Ein winziges Bisschen ist alles, was man braucht, um dunkle Ringe, Rötungen, böse Pickel und so ziemlich jeden anderen Makel zu überdecken.

Es lässt sich leicht auftragen und wirkt nicht zu dick, außerdem setzte es sich nicht in den feinen Linien ab, die ich in meinem Gesicht bereits begrüßen durfte.

Wenn man vorab einen Primer benutzt, hält der Concealer satte zwölf Stunden.

Der einzige Nachteil: Es gibt nur drei Farbschattierungen, aus denen man auswählen kann.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken