Colin Firth: Erschreckend dünn

Oscarpreisträger Colin Firth hat körperlich sichtlich abgebaut. Was ist der Grund für seinen rapiden Gewichtsverlust?

Colin + Livia Firth

Den meisten seiner weiblichen Fans ist Colin Firth wahrscheinlich als "Marc Darcy" aus der erfolgreichen Romanverfilmung "Bridget Jones" in Erinnerung geblieben.

Reihenweise Frauenherzen schmolzen dahin als er das Herz von "Bridget Jones" alias Renee Zellweger eroberte. Heute sieht der Traummann nicht mehr aus wie er selbst. Einst schmachtende Fans dürften ihm heute wohl eher besorgte Blicke zuwerfen.

Augenbrauen schminken

Augenbrauen schminken: Anleitung zur perfekten Braue

Cara Delevingne
©Gala

Colin Firth im November 2004, auf der Premiere des zweiten Teils von "Bridget Jones" in Berlin.

Erschreckender Auftritt

Anfang der Woche besuchte Firth gemeinsam mit seiner Ehefrau Livia, 46, ein Event im Rahmen der London Fashion Week. Hager, beinahe kränklich, posierte der 55-jährige Schauspieler für die Fotografen. Sein Lächeln wirkt gequält. Obwohl er für seine letzte Rollen in "Kingsman" bewusst abgenommen hatte, ist sein bevorstehendes Filmprojekt sicherlich nicht der Grund für seinen Gewichtsverlust.

Anfang Oktober starten nämlich die Dreharbeiten zum dritten Teil von "Bridget Jones" in England. Die Geschichte um die pummelige Mitdreißigerin geht in die nächste Runde und "Mark Darcy" darf natürlich nicht fehlen.

Der Tod von Mr. Darcy

Stars auf Diät

Die Abnehmer

UK-Sänger Olly Murs zeigt sich Anfang Januar noch mit ordentlicher Plauze. Er spricht ganz offen darüber, dass wenig Sport und eine schlechte Ernährung der Grund dafür sind.
Nur sechs Wochen nach seinem ersten Posting präsentiert Olly Murs sichtlich stolz das Ergebnis seines harten Workouts. Sixpack, durchtrainierte Oberschenkel und eine neue Frisur lassen den Chartstürmer strahlen. 
So kennen und lieben die Fans Adele…
Die Sängerin wurde nun in Los Angeles abgelichtet – und ist kaum wiederzuerkennen. In enger Leggings kann man erst sehen, wie deutlich sie abgenommen hat. Auch ihr Gesicht wirkt viel schmaler.

286

Da die Kultfilme auf den Romanen von Autorin Helen Fielding basieren, waren bereits einige Gerüchte im Umlauf, dass Darcy im dritten Teil angeblich sterben wird. In der 2013 erschienenen Fortsetzung "Mad about the Boy" machte Fieldling ihre beliebte Hauptfigur nämlich zur Witwe. Diese Theorie wäre zumindest eine Erklärung für das momentane Aussehen von Firth. Allerdings wurden diese Gerüchte bereits dementiert, der Film soll vor dem tragischen Tod von Darcy spielen.

Ist Colin Firth krank?

Hat der erfolgreiche Charakterschauspieler etwa gesundheitliche Probleme, von denen bisher noch nichts bekannt ist? Firths Sprecher wollte sich dazu nicht äußern.

Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass der Oscar-prämierte Engländer ein weiteres Filmprojekt in Aussicht hat und für die Rolle kontrolliert Gewicht abbaut.

Themen

Erfahren Sie mehr: