Christina Aguilera: Ohne Make-up sieht sie völlig anders aus

Wow, Christina Aguilera zeigt sich ohne Schminke und überrascht mit ihrer natürlichen Schönheit

Rote Lippen, viel Make-up, wasserstoffblondes Haar: So kennt man Christina Aguilera, 37. Seit Beginn ihrer Karriere scheint sich die Sängerin hinter ihrer Schminke zu verstecken. 

Christina Aguilera hat Sommersprossen

Ein neues Magazin-Cover zeigt die 37-Jährige nun aber ganz anders. Das "Paper Magazine" zeigt auf dem aktuellen Titelblatt Aguilera als natürliche Schönheit. Ihre Sommersprossen sing gut erkennbar, ihre blauen Augen strahlen - ohne von viel Mascara betont zu werden - in die Kamera, die blonden Haare fallen Aguilera locker ins Gesicht. 

Suri Cruise

Sie sieht aus wie Mama Katie Holmes

Katie Holmes und Suri Cruise
Wie die Mutter, so die Tochter: Suri Cruise sieht Mama Katie Holmes immer ähnlicher. Und auch in Stilfragen sind sich die beiden ziemlich einig, wie Sie im Video sehen.
©Brigitte / Gala

Neuer Stil und neue Musik

Im Interview mit dem Magazin erklärte sie: "Ich meine, ich bin ein Mädchen, das perfektes Make-up mag. Versteht das nicht falsch. Ich war schon immer jemand, der gerne experimentiert und in Videos oder auf der Bühne verschiedene Charaktere spielt. Ich bin von Natur aus Performerin. Aber ich bin gerade in der glücklichen Situation - auch musikalisch -, in der es ein befreiendes Gefühl ist, alles wieder los zu werden und sich selbst und seine rohe Schönheit wieder schätzen zu lernen." 
Aktuell arbeitet Aguilera an einem neuen Album. Wir sind gespannt, ob sie sich auch musikalisch neu erfindet. 

Themen

Erfahren Sie mehr: