Chris Pratt: Extremer Gewichtsverlust

Zu -und Abnahmen sind immer eine emotionale Achterbahn: Schauspieler Chris Pratt spricht über die Nebenwirkungen in seinen speckigeren Zeiten

In drehfreien Phasen oder wenn es die Rolle verlangt, sieht Anna Faris' Ehemann auch schon mal so aus.

Vor zwei Jahren erreichte Schauspieler sein Kampfgewicht von rund 150 Kilogramm. Das kann man sich angesichts der neusten Muskel-Fotos überhaupt nicht vorstellen. In der aktuellen Ausgabe der amerikanischen "Men's Health" zeigt sich der Mann von so durchtrainiert wie nie.

Chris Pratt zeigt sich in der aktuellen Ausgabe der amerikanischen "Men's Health" so durchtrainiert wie nie

"Ich war impotent"

Stars auf Diät

Die Abnehmer

In 2014 ist Jonah Hill mit dem Film "21 Jump Street"in den Kinos. Hier spielt er an der Seite von Channing Tatum. Der Gegensatz ist extrem: Während Channing extrem durchtrainiert ist, ist Jonah extrem im Übergewicht. Er beschließt: Ich muss etwas ändern. Er stellt seine Ernährung um und beginnt damit, Sport zu treiben. Um sicher zu gehen, ruft er damals Channing an. "Hey, ich esse weniger und gehe zu einem Personal Trainer. Komme ich so in Form?", fragt er ihn. Die Antwort: "Ja du Dummie, natürlich wirst du das so. Es ist die simpelste Sache der Welt."
Und siehe da: Mister Tatum soll Recht behalten. Jonah Hill nimmt tatsächlich ab. Und zwar gewaltig! Über die Jahre hinweg verliert er Dutzende von Kilos. Als er sich im Dezember 2018 dann auch noch mit blonden Haaren zeigt, ist er wirklich nicht mehr wiederzuerkennen.
In einem bodenlangen und weiten Wallekleid besucht Melissa McCarthy im August 2011 eine Veranstaltung. Doch so kurvig wie auf diesem Foto sieht die Schauspielerin jetzt nicht mehr aus, denn sie hat rund 30 Kilo abgenommen!
In einem schwarzen T-Shirt, das sie in ihre enge und ebenfalls schwarze Jeans gesteckt hat, posiert Melissa McCarthy im Oktober 2018 bei einer Veranstaltung in New York. Selbstbewusst präsentiert sie sich und ihren schlankeren Body – inklusive einem neuen Körpergefühl!

283

Im Interview mit dem Männermagazin erzählt er, wieso es wichtig war, die Notbremse zu ziehen: "Ich war impotent, müde, emotional depressiv. Ich bekam ernste gesundheitliche Probleme, die mich sehr beeinträchtigt haben. Es (das Übergewicht) ist schlecht für dein Herz, deine Haut, dein System und deinen Geist." Der 35-Jährige musste über Jahre für seine Rollen ab -und zunehmen und hatte irgendwann die Nase gestrichen voll davon. Chris beschloss, fit und muskulös zu werden und es auch zu bleiben. Egal, welche Rolle Chris Pratt wieder angeboten wird, die Lust am ständigen Jojo-Spiel ist ihm zum Glück vergangen.

Fitness

Die straffen Muskeln der Stars

Für diesen Instagram-Schnappschuss im Fitnessstudio lässt VIP-Makler Marcel Remus ordentlich die Muskeln spielen. Seine durchtrainierten Oberarme können sich auf jeden Fall sehen lassen.
"Das drei Generationen Ding", postet Jada Pinket Smith (rechts). Auf dem vor Bauchmuskeln nur so strotzenden Foto von Will Smiths Ehefrau posieren Tochter Willow Smith (Mitte) und Mutter Adrienne Banfield-Jones.
Wie der Vater so der Sohn: Schauspieler Mark Keller und Sohn Aaron sind sich nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten, sondern teilen auch die große Leidenschaft für Sport. Wer das Tennis-Match wohl gewonnen hat? In Sachen Sixpack können wir jedenfalls keinen Gewinner küren - bei diesen Waschbrettbäuchen bleibt es unentschieden. 
Conchita Wurst fühlt sich wieder als Mann. Der Name Conchita bleibt zwar - vorerst. Doch ansonsten tut sich beim ESC-Gewinner von 2014 gerade ganz schön viel. Da reicht ein Blick auf die Instagram-Seite von Conchita. Statt langer Roben und zarter Figur jetzt coole Looks und Muckis!

147

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche