Chris Pratt: Extremer Gewichtsverlust

Zu -und Abnahmen sind immer eine emotionale Achterbahn: Schauspieler Chris Pratt spricht über die Nebenwirkungen in seinen speckigeren Zeiten

In drehfreien Phasen oder wenn es die Rolle verlangt, sieht Anna Faris' Ehemann auch schon mal so aus.

Vor zwei Jahren erreichte Schauspieler Chris Pratt sein Kampfgewicht von rund 150 Kilogramm. Das kann man sich angesichts der neusten Muskel-Fotos überhaupt nicht vorstellen. In der aktuellen Ausgabe der amerikanischen "Men's Health" zeigt sich der Mann von Anna Faris so durchtrainiert wie nie.

Chris Pratt zeigt sich in der aktuellen Ausgabe der amerikanischen "Men's Health" so durchtrainiert wie nie

"Ich war impotent"

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Im Jahr 2015 rockt Robbie Williams die Bühne im australischen Perth. Im hautengen Tanktop ist die damalige Figur des Sängers gut zu erkennen und es zeichnet sich ein kleines Bäuchlein ab. Doch so sieht der 45-Jährige nun nicht mehr aus ...
Robbie Williams hat abgenommen und präsentiert sein neues Wohlfühlgewicht stolz auf dem Red Carpet im Dezember 2018: Das taillierte Sakko des Sängers sitzt perfekt. Auch sein hübsches Gesicht wirkt auf den Fotos schmaler und kantiger als zuvor. Der Grund: Robbie hat sich für einen gesünderen Lebensstil entschieden, ernährt sich ausgewogener und geht öfter ins Gym – ein ganz neues Lebensgefühl für den Vater dreier Kinder.
Nicht erst seit seiner aktuellen Performance bei "Dancing on Ice" wissen wir, was für einen gestählten Körper der Tänzer und Choreograf Detlef D! Soost vorzeigen kann. Aber erinnern Sie sich, wie der erfolgreiche Fitness-Guru zu Beginn seiner Zeit als Juror der Casting-Show "Popstars" Anfang der 2000er ausgesehen hat?
Auch wenn zugegebenermaßen die Perspektive dieses Bildes nicht ganz vorteilhaft ist, so lässt sich doch deutlich erkennen, dass Detlef zu Beginn des "Popstars"-Erfolges, hier 2001, noch einige Kilos mehr auf die Waage gebracht hat.

284

Im Interview mit dem Männermagazin erzählt er, wieso es wichtig war, die Notbremse zu ziehen: "Ich war impotent, müde, emotional depressiv. Ich bekam ernste gesundheitliche Probleme, die mich sehr beeinträchtigt haben. Es (das Übergewicht) ist schlecht für dein Herz, deine Haut, dein System und deinen Geist." Der 35-Jährige musste über Jahre für seine Rollen ab -und zunehmen und hatte irgendwann die Nase gestrichen voll davon. Chris beschloss, fit und muskulös zu werden und es auch zu bleiben. Egal, welche Rolle Chris Pratt wieder angeboten wird, die Lust am ständigen Jojo-Spiel ist ihm zum Glück vergangen.

Fitness

Die straffen Muskeln der Stars

Für diesen Instagram-Schnappschuss im Fitnessstudio lässt VIP-Makler Marcel Remus ordentlich die Muskeln spielen. Seine durchtrainierten Oberarme können sich auf jeden Fall sehen lassen.
"Das drei Generationen Ding", postet Jada Pinket Smith (rechts). Auf dem vor Bauchmuskeln nur so strotzenden Foto von Will Smiths Ehefrau posieren Tochter Willow Smith (Mitte) und Mutter Adrienne Banfield-Jones.
Wie der Vater so der Sohn: Schauspieler Mark Keller und Sohn Aaron sind sich nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten, sondern teilen auch die große Leidenschaft für Sport. Wer das Tennis-Match wohl gewonnen hat? In Sachen Sixpack können wir jedenfalls keinen Gewinner küren - bei diesen Waschbrettbäuchen bleibt es unentschieden. 
Conchita Wurst fühlt sich wieder als Mann. Der Name Conchita bleibt zwar - vorerst. Doch ansonsten tut sich beim ESC-Gewinner von 2014 gerade ganz schön viel. Da reicht ein Blick auf die Instagram-Seite von Conchita. Statt langer Roben und zarter Figur jetzt coole Looks und Muckis!

147

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche