Chris Hemsworth: Dramatischer Gewichtsverlust

Der australische Schauspieler hungerte wochenlang für seinen neuen Film und ist nur noch Haut und Knochen. Das erschreckende Ergebnis dieser Radikalkur präsentierte er nun seinen entsetzten Fans

Oha, ist das etwa Chris Hemsworth? Der australische Schauspieler postete auf seinem Instagram-Account ein neues Bild von sich. Darauf sieht er dramatisch ausgemergelt aus.

Radikaldiät. 500 Kalorien am Tag

Chris Hemsworth

Radikaldiät mit nur 500 Kalorien

Chris Hemsworth

Diese Radikaldiät unterzog sich Chris Hemsworth für seine Rolle als Seemann in dem Film "In The Heart Of The Sea". Er nahm wochenlang jeden Tag nur 500 Kalorien zu sich. Richtig viel Spaß hat das offensichtlich nicht gemacht.

Mommy-Bloggerin Isabeau

Brust-OP nach der Geburt ihrer dritten Tochter

Isabeau Kleinemeier
Über eine Million Follower hat Isabeau Kleinemeier auf Instagram und YouTube ingesamt. Regelmäßig gewährt sie ihren Followern auf den Social-Media-Plattformen Einblicke in ihren Alltag als Dreifach-Mama. Auch ihren Termin bei Dr. Ute Bergander, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Kö-Klinik, hat sie ihren Fans natürlich nicht verheimlicht
©Gala

"Ich würde es nicht empfehlen"

Zu dem Foto postete Chris nämlich folgenden Text: "Ich habe eine neue Diät/ein neues Training-Programm namens 'Auf See verschollen' ausprobiert. Ich würde es nicht empfehlen..."

Der Regisseur Ron Howard verriet in einem Interview mit Entertainment Weekly, dass seine Schauspieler: "(...) jeden Tag Sport treiben mussten, sogar an den Drehtagen. Denn sie mussten das Gewicht sehr schnell verlieren."

Er hat wieder Muskeln

Chris hat mittlerweile wieder seine normale Figur erlangt und zeigte sich bei einer Charity-Vorführung des Films in Sydney wieder in Bestform.

Dreh-Kilos

Für die Rolle durch dick und dünn

Als der erste "Thor" 2011 im Kino spielt, kann man den Blick kaum von Chris Hemsworths Oberkörper abwenden. Der Australier hat für seine Rolle als Marvel-Superheld ordentlich Muskeln aufgebaut. 
Mit einer 50-Kalorien-Diät bereitet sich Chris Hemsworth in 2015 auf seinen Film "Im Herzen der See" vor und verliert dabei einige Kilos an Muskeln. Auf einem seiner Instagram-Fotos ist er schließlich kaum wiederzuerkennen.
Zurück in seiner Rolle als Thor legt Chris Hemsworth wieder mächtig zu. Zu seinen Hochzeiten geht er sechs Mal die Woche zum Training und stemmt Gewichte. Das sieht man seinen Armen Anfang 2019 definitiv an.
Wenige Wochen später - Chris Hemsworth hat das extreme Pumpen mittlerweile aufgegeben - sieht der Australier wieder etwas schmaler aus. Wir sind uns allerdings sicher, dass unter diesem Anzug noch immer ein äußerst durchtrainierter Körper steckt.

48

Chris stand auch bereits für den nächsten Film "The Huntsman & The Ice Queen" vor der Kamera, bei dem er wieder ordentlich seine Muskeln zeigt.

In Hollywood liebt man seine Schauspieler sehr für radikale Veränderungen und belohnt diese gerne mit einem Oscar. Bestes Beispiel: Matthew McConaughey für seine Rolle in "Dallas Buyers Club" oder Charlize Theron für ihre Rolle in "Monster".

Mal schauen, was Chris' hoher Einsatz für Folgen haben wird.

Am Set von "The Huntsman" zeigt Chris Hemsworth wieder Muskeln. Die hungrigen Tage sind vorbei.

Themen

Erfahren Sie mehr: