Chloe Lattanzi: Erschreckende Mager-Fotos

Chloe Lattanzi, die Tochter von Pop-Diva Olivia Newton-John, wird von ihren Fans im Netz für ihr "unnatürliches" Aussehen und ihre erschreckend dünne Taille kritisiert 

Olivia Newton-John + Chloe Lattanzi

Olivia Newton-John, 68, hat Schönheits-Korrekturen nie abgelehnt. Neben ihrer Tochter Chloe Lattanzi, 31,  wirkt sie allerdings beinahe natürlich. Großer Schmollmund, super schmales Näschen und eine üppige Oberweite - Chloe wird im Netz auf ihre äußere Erscheinung beschränkt. Auf Instagram wird die Tochter der Pop-Diva regelmäßig für ihr "unnatürliches" Aussehen kritisiert. Ihre auffällig schmale Taille ist ebenfalls ein Thema in den zahlreichen Kommentaren. 

Chloe Lattanzi ist erschrecken dünn

Nach Kurven sucht man am Körper von Chloe Lattanzi vergeblich, lediglich ihr XL-Silikon-Dekolleté sticht direkt ins Auge. 


Auf einem ihrer aktuellsten Beiträge posiert Chloe als eine Art Engel, mit einer Zigarette im Mund. Sie trägt ein schulterfreies Schlauch-Oberteil und eine körperbetonte Skinny-Jeans. Neben ihrem XL-Silikon-Dekolleté fällt vor allem ihre sehr schmale Taille ins Auge. Nach weiblichen Rundungen sucht man hier vergeblich. 

Große Sorge und gleichzeitig viel Lob

"Das ist nicht gesund, bitte esse etwas!", lautet ein besorgter Kommentar. "Viel zu dünn", schreibt ein anderer User. Neben den zahlreichen Negativ-Kommentaren, erhält Chloe allerdings auch einige positive Kommentare. "Wunderschön, egal was andere über dich sagen", schmeichelt ihr ein Fan.  "Ich finde nicht, dass sie ungesund aussieht. "Habt ihr Chloes Mutter in Grease gesehen? Sie hat genau ihre Figur von damals." 

Aufmerksamkeit und Anerkennung

Ob diese Body-Entwicklung wirklich an ihren Genen liegt, ist allerdings eher fraglich. Es scheint mehr der Fall zu sein, dass Chloe im Laufe der letzten Jahre ein ungesundes Körperbild entwickelt hat. Immerhin hat sie mit Anfang 30 bereits mehrere Beauty-OPs hinter sich. Hinzu kommt, dass ihre Karriere als Sängerin alles andere als gut läuft. Eine Niederlage, die sie möglicherweise auf diese Weise versucht zu kompensieren. Negativ-Kommentare unter ihren Bildern sind immerhin auch eine Art von Anerkennung und Aufmerksamkeit.  

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266


Themen

Erfahren Sie mehr: