Cheryl Cole : Die Sängerin sieht irgendwie anders aus

Neun Monate nach der Geburt ihres Sohnes überrascht Cheryl Cole mit einem neuen Look. Ein Schönheitschirurg sei laut der Popsängerin allerdings nicht am Werk gewesen. Die Ex von Liam Payne hat dafür eine ganz andere Erklärung

Cheryl Cole

Nicht nur Cheryl Coles schwarz gelockter Bob-Haarschnitt ist neu, auch der Make-up-Look der 35-jährigen Sängerin ist überraschend anders. Auf den ersten Blick könnte man sogar fast meinen, dass die Mutter eines Sohnes einen Besuch beim Beauty-Doc hinter sich hat. Ihre Wangenknochen stechen besonders hervor, ihre Lippen wirken auffällig prall und nach Fältchen sucht man in ihrem Gesicht vergeblich.

Cheryl Coles Mummy-Glow

Im Interview mit der "The Sunday Times" verrät die Ex von "One Direction"-Star Liam Payne, 25, jetzt den Grund für ihr verändertes Aussehen. Seit der Geburt von Baby-Sohn Bear am 22. März 2017 habe sich ihr Gesicht komplett verändert. In den 19 Monaten nach der Entbindung habe sie außerdem ein ganz neues Selbstwertgefühl entwickelt. "Ich fühle mich besser als jemals zuvor. Es ist mir egal wie mein Körper aussieht. Ich habe ein Leben erschaffen!", verkündet Cole stolz.

Sonnenschutz

Darum sollten Sie die Sonnencreme vom Vorjahr nicht verwenden

Sonnenschutz: Darum sollten Sie die Sonnencreme vom Vorjahr nicht verwenden
Tatsächlich verlieren Sonnencremes, die bereits geöffnet sind, nach einem Jahr ihre Wirkung, da ein chemischer Prozess vonstatten geht. Dadurch verlieren die Moleküle ihre schützende Wirkung. Noch mehr Gründe, warum Sie keine abgelaufene Sonnencreme nutzen sollten, sehen Sie im Video.
©Gala

Besonders die prallen Lippen und markanten Wangen der Sängerin fallen direkt ins Auge. 

Eine Erklärung für ihren veränderten Look ist ihre Aussage nicht wirklich, dennoch freuen wir uns mit der VIP-Mama über ihre gesunde Selbstliebe. Dieser ganz besondere Mummy-Glow steht ihr ausgezeichnet. 

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, The Sunday Times  

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Vor 10 Jahren sah das sympathische Lächeln der Schauspielerin, Autorin und Scientology-Kritikerin Leah Remini noch richtig natürlich aus.
Bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Creative Emmy Awards irritiert Leah mit ihrer maskenartig und übermäßig gestrafft wirkenden Mimik.  Bevor der natürliche Charakter eines Gesichtes mit Botox + Co. lahmgelegt wird, sollte man auf weitere Besuche beim Beauty-Doc vielleicht doch eher verzichten.
Sofia Richie im zarten Alter von 16 Jahren. Ein typischer Teenie, der nicht so recht Lust aufs Rampenlicht hat. Natürlich sieht die Tochter von Lionel Richie vor fünf Jahren noch aus, heute ist davon nichts mehr zu erkennen ...
Nur vier Jahre später hat sich Sofia Richie quasi selber neu erfunden – offensichtlich mit der professionellen Hand eines Schönheitschirurgen. Nase, Lippen, Wangenknochen – was man im zarten Alter von gerade einmal 21 Jahren an sich selbst schon optimieren kann, das weiß das Starlet ganz genau. Ihrem 15 Jahre älteren Lover Scott Disick scheint es zu gefallen.

379

Themen

Erfahren Sie mehr: