Charlotte Casiraghi im Wandel der Zeit: So sehr hat sich die royale Schönheit verändert

Diese adelige Schönheit wird mit dem Alter immer schöner! Die Monegassin Charlotte Casiraghi in unserem Look-o-mat

Letztes Video wiederholen
Sehen Sie im Video die Verwandlung von Charlotte Casiraghi. Vom mürrischen Teenie bis hin zur strahlenden Schönheit. 

Sie ist einer der Hingucker der europäischen Royals: ! Sie hat einen Abschluss in Philosophie von der Pariser Universität, sie modelt, sie engagiert sich sozial, sie ist Gründerin der ökologisch ausgerichteten Mode-Zeitschrift "Ever Manifesto", Springreiterin, Mutter eines drei Jährigen Sohnes, Raphael. Langweilig wird dieser royalen Schönheit nicht! 

Charlotte Casiraghi: Sie lächelt mittlerweile

Von dem frechen bisweilen mürrischen Blick auf ihren Kinder- und Jugendfotos ist mittlerweile nicht mehr viel zu sehen. Über die Jahre hinweg hat sich die Brünette angewöhnt, in die Kamera zu lächeln. Einzelne Fotos zeigen sogar ein breites Strahlen der sonst so coolen Monegassin. Eins ist klar: Die Frau mit den vollen Lippen weiß genau, wie sie sich auf den roten Teppichen in Szene setzen muss. Privat lässt sie sich dafür jedoch nur sehr ungerne ablichten. 

Ein echter Hingucker

Ob deswegen die offiziellen Fotos von Charlotte umso hübscher sind? Es gibt kaum eine Veranstaltung, wo die Adelige aus dem Fürstentum Monaco nicht durch ihre atemberaubenden Looks auffällt. Egal, ob im Abendkleid, casual in Jeans oder sogar sportlich gekleidet - Charlotte Casiraghi weiß einfach, wie sie toll aussieht. 

Mehr zum Thema

Star-News der Woche