VG-Wort Pixel

Cathy Hummels + Sophia Thiel Gemeinsam kämpfen sie gegen Bodyshaming

Cathy Hummels + Sophia Thiel: Gemeinsam kämpfen sie gegen Bodyshaming
© instagram.com/cathyhummels
Sophia Thiel und Cathy Hummels müssen sich ständig Kommentare zu ihrer Figur anhören – und oft sind diese negativ. Dagegen wehren sie sich nun.

Wenn es um ihre Körper geht, müssen Promis und Influencer:innen vor allem eines: einstecken können. Schließlich muss alles perfekt sein. Aber was ist eigentlich perfekt? Eine Frage, die sich Cathy Hummels, 34, und Fitness-Influencerin Sophia Thiel, 27, wohl sehr oft stellen. Denn immer wieder haben sie mit Body-Shaming zu kämpfen.

Cathy Hummels + Sophia Thiel kämpfen gegen Bodyshaming

Auf Instagram finden die beiden nun klare Worte zu sich und ihren Körpern: "Zwei Frauen, die mit den gleichen Vorurteilen zu kämpfen haben. Die eine ist zu ‚viel‘ die andere ist zu ‚wenig‘, um es mal nett auszudrücken. Anfeindungen in Bezug auf unseren Körper kennen wir beide zu gut. Wir haben viel gemeinsam. Auch die Mission unsere Geschichten zu teilen. Wir wollen euch zeigen, dass es ok ist zu sagen, dass es einem mal nicht gut geht, denn es ist menschlich. Niemand ist perfekt und jeder Mensch hat seine ‚Issues‘", schreibt Cathy Hummels zu einem Foto der beiden auf Instagram.

Hass-Kommentare im Netz

Seit Jahren Kämpft Cathy Hummels mit Magersucht-Gerüchten und Anfeindungen gegenüber ihrer vermeintlich zu dünnen Figur. Wann immer sie Bilder im Bikini postet, gibt es unzählige Kommentare, die in dieselbe Richtung gehen. Davon lässt sich die Moderatorin allerdings nicht abhalten.

Sophia Thiel geht es genauso – nur anders. Seit ihrer Social-Media-Pause in 2019 hat sich die Figur der sonst so durchtrainierten Influencerin sehr verändert. Sie leidet an einer Essstörung und thematisiert dies auch offen auf ihren Social-Media-Kanälen. Dafür erhält sie sehr viel Zuspruch ihrer Community, doch das war nicht immer so. Wann immer Sophia in der Vergangenheit zunahm, prasselten die negativen Kommentare nur so auf sie ein. Damals konnte Sophia nicht zu ihrer Essstörung stehen und zog sich sehr zurück.

Gemeinsam wollen die beiden Frauen nun anderen Frauen und Männern Mut machen. Mit ihrem Content und ihrem ehrlichen Umgang mit dem Thema Bodyshaming.

Wenn euch mal wieder einer blöd kommt, euch verurteilt, kategorisiert, ausschließt, diskriminiert in irgendeiner Art, dann macht es wie wir: Just dance und don’t give a F***. Das Leben ist zu kurz!
fde Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken