Cathy Hummels: Schlank, aber krank

Immer wieder wird Cathy Hummels für ihre überaus zarte Figur kritisiert. Nun enthüllt sie, dass sie unter einer Schilddrüsenüberfunktion leidet

Cathy Hummels, 28, muss sich regelmäßig rechtfertigen. Ständig wird sie für ihre Auftritte und Instagram-Postings kritisiert; häufig heißt es, sie sei viel zu dünn, ein schlechtes Vorbild für die zahlreichen jungen Mädchen, die ihrem Account folgen und würde für die Modelkarriere hungern. Doch hat sich einer schon mal Gedanken darüber gemacht, dass Cathy Hummels vielleicht ernsthaft erkrankt ist und nichts für ihre zarte Figur kann?

View this post on Instagram

Cali Girl 🌴

A post shared by Cathy Hummels (@cathyhummels) on

Schilddrüsenüberfunktion "war ganz schwierig"

Tatsächlich leidet Cathy nämlich unter einer Schilddrüsenüberfunktion, auf die ihr niedriges Gewicht zurückzuführen ist.

"Ich habe Probleme mit meiner Schilddrüse bekommen. Es war ganz schwierig. Meine Haut war schlecht. Mir sind die Haare ausgefallen", erzählt die Gattin des deutsches Fußballspielers Mats Hummels in der ZDF-Doku "37 Grad", die sich zuletzt mit dem Phänomen der Spielerfrauen beschäftigte. Cathy, inzwischen erfolgreich als Designerin und Model unterwegs, wehrt sich gegen die bösen Vorwürfe, sie sei dem Magerwahn verfallen. "Ich verstehe nicht, wie man so etwas behaupten kann."

Schilddrüsenüberfunktionen können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Mal sind es Entzündungen, mal Knoten und mal Autoimmunerkrankungen. Dabei werden vom Körper zu viele Schilddrüsenhormone produziert, die einen Einfluss auf den gesamten Stoffwechsel haben. Bei der Überfunktion wird der Stoffwechsel zu aktiv; bei der Schilddrüsenunterfunktion tritt das Gegenteil ein.

Mats Hummels "öffnete Türen"

In der Dokumentation räumt Cathy außerdem ein, dass sie ihrem berühmten Ehemann durchaus einen Teil ihres Erfolgs zu verdanken hat. Die Beziehung habe ihr Türen geöffnet und dazu stehe sie auch. Dennoch sei sie eine Perfektionistin und arbeite selbstbestimmt an ihrer eigenen Karriere. Das Klischee einer "Spielerfrau" lebt sie nicht.

Mit den bösen Kommentaren, so Cathy, kann sie normalerweise gut umgehen. "Es wird immer Leute geben, die die Anonymität ausnutzen und versuchen andere runterziehen", weiß sie. Wirklich verletzt war sie nur vor mehreren Jahren, als sie begann, im Rampenlicht zu stehen, und mit Vorwürfen leben musste, sie nutze ihren heutigen Ehemann nur aus und liebe das Geld, nicht ihn.

Das Paar hat ein gemeinsames - und sehr gesundes - Hobby: Sport. Seit einiger Zeit achtet die 28-Jährige darauf, regelmäßig Sportzu treiben und einen starken, fitten Körper zu haben.

View this post on Instagram

Let's fight @fitforfun.magazin

A post shared by Cathy Hummels (@cathyhummels) on

Die komplette "37 Grad"-Episode mit Cathy Hummels können Sie in der ZDF Mediathek ansehen.

Cathy Hummels

Erneuter Body-Shitstorm

Cathy Hummels
Themen

Erfahren Sie mehr: