Carolina Herrera: Fashion-Profi? Ich bin Beauty-Expertin!

Modeschöpferin Carolina Herrera möchte nicht einfach nur Kleidung kreieren, sondern Kundinnen helfen, einen Gesamt-Look zu erstellen, der ihnen steht

Carolina Herrera, 75, sieht sich nicht nur als Designerin, sondern auch als Beauty-Beraterin.

Die Designerin gehört zu den Ikonen der Modeindustrie und darf zahlreiche Promis, die ihre Kreationen auf dem roten Teppich tragen, zu ihren Fans zählen. Zwar hat sie sich auf das Entwerfen von Kleidug spezialisiert, doch ist es Carolina auch wichtig, ihre Kundinnen mehr als nur einzukleiden. "Ich sage immer, dass ich eigentlich eher im Beauty-Business arbeite als im Modegeschäft, weil ich möchte, dass die Frauen, die Herrera tragen, wirklich fantastisch aussehen - und das umfasst alles", erklärte die venezolanisch-amerikanische Modeschöpferin im Gespräch mit "Fashionista". Weiter riet sie: "Wenn du nicht gut in einem Outfit aussiehst, dann ziehe es nicht an! Trag etwas, in dem du wunderschön aussiehst."

Gülcan Kamps vor zehn Jahren

Diese Styling-Sünde bereut sie heute

Gülcan Kamps
Auch Moderatorin Gülcan Kamps hatte in der Vergangenheit den ein oder anderen Styling-Fehlgriff. Bei der Lambertz Monday Night verrät sie uns, was sie heute ganz anders macht als früher
©Gala

Aktuell bereitet sich die Fashion-Legende darauf vor, ihre Frühlings-/Sommerkollektion für 2015 auf der New York Fashion Week vorzustellen. Ihre Show geht am Montag, 8. September, über die Bühne. In der Front-Row wird dann sicherlich auch die Hollywood-Schauspielerin Renée Zellweger (45, "Unterwegs nach Cold Mountain") sitzen, die schon seit Jahren mit Carolina Herrera befreundet ist. Kein Wunder, dass die "Bridget Jones"-Darstellerin immer wieder in den Kleidern der Designerin zu sehen ist. "Renée ist der einzige Star in Hollywood, der keinen Stylisten hat", gab Carolina einst schwärmend in der britischen Zeitung "The Telegraph" preis. "Sie liebt Mode und wir arbeiten öfters zusammen an Designs. Sie weiß genau, was gut aussieht, und probiert bei Anproben immer verschiedene Posen aus, die sie für die Fotografen einnehmen kann."

Themen

Erfahren Sie mehr: