VG-Wort Pixel

"15 Kilo weniger und kein Silikon" Carmen Geiss erinnert sich an die Achtziger

Carmen Geiss bei der Bertelsmann Summer Party 2018
© Franziska Krug / Getty Images
Die Zeit rennt – das scheint auch Carmen Geiss kürzlich bemerkt zu haben. Auf Instagram teilt sie einen Rückblick mit ihren Fans.

Sie ist Unternehmerin, TV-Persönlichkeit und schon seit Ewigkeiten im Show-Geschäft: Carmen Geiss, 56, kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Dass Geiss in den Achtzigern als Model gearbeitet hat, wissen wohl nur eingefleischte Fans. Allen anderen hilft die Unternehmerin jetzt mit alten Fotos von sich auf die Sprünge. Und die können sich sehen lassen!

Carmen Geiss erinnert sich mit einem Augenzwinkern an alte Zeiten

Auf Instagram teilt Geiss nun Fotos aus einem alten "Uncle Sam"-Katalog. Und siehe da: Wer ganz genau hinsieht, kann das Model, das sich auf den Fotos in weißer und schwarzer Bademode räkelt, als Carmen Geiss erkennen. "Da hatte ich noch 15 Kilo weniger", scherzt die ehemalige Fitness-Trainerin dazu, "und kein Silikon". 

Die Bekleidungsmarke "Uncle Sam" wurde 1986 von Carmens späterem Ehemann Robert Geiss, 57, und seinem Bruder Michael Geiss gegründet. In den Achtzigern arbeitete Carmen als Model und Fitness-Trainerin – und vielleicht waren es ja sogar eben jene Foto-Shootings, bei denen sich Robert in seine jetzige Ehefrau verliebte?

Ihre Follower reagieren gespalten – und werden auch nostalgisch

Eine gewisse Veränderung am Aussehen der zweifachen Mutter lässt sich nicht leugnen. Das fällt natürlich auch den Fans von Geiss auf, die unter dem Beitrag zahlreich kommentieren. Neben kritischen Stimmen, die besonders Carmens Beauty-OPs beurteilen, gibt es auch viele Follower, die mit ihr nostalgisch in die Vergangenheit zurückblicken und sogar Ähnlichkeit zwischen Carmen und ihrer jüngsten Tochter Davina, 18, sehen.

"Jedes Alter hat seine eigene Schönheit", scherzt eine Followerin. Ein anderer Fan erinnert sich daran, wie beliebt die Kataloge und Produkte von "Uncle Sam" waren: "Bei uns im Friseurladen war der heiß begehrt." Und eine Dritte ist sich sicher: "Mein Mann hat sogar noch den Katalog". 

Verwendete Quelle: instagram.com

cre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken