Cameron Diaz: Werbung ohne Make-up

Cameron Diaz hat sich abgeschminkt, um für ihren neuen Lifestyle-Guide "The Longevity Book" zu werben. Darin geht es ums Älterwerden

Mit ihrem neuen Buch möchte Cameron Diaz (43, "Sex Tape"), ihren eigenen Worten zufolge, eines der Tabu-Themen der Gesellschaft ansprechen: "Älterwerden". Um zu zeigen, dass das oft gar nicht so schlimm ist, postete die Schauspielerin ein neues Foto auf Instagram, das sie ohne Make-up zeigt. "Zu lernen, dass man gut altern kann, wird einem tatsächlich dabei helfen besser zu altern", kommentierte sie und zeigte fröhlich ihren Lifestyle-Guide "The Longevity Book" in die Kamera. "Wenn man weiß, wie sein Körper funktioniert, dann kann man sich darum kümmern, ihn bestmöglich in Form zu halten", weiß die 43-Jährige.

Cameron Diaz + Benji Madden

Ihre Liebesgeschichte in Bildern

6. Oktober 2018   Lange nicht gesehen: Plauschend verlassen Benji Madden und seine Cameron Diaz eine Party von Freunden.
29. Juni 2018   Endlich ein Lebenszeichen von der Schauspielerin und ihrem Rocker: Cameron Diaz zeigt sich verliebt mit ihrem Mann Benji Madden beim gemeinsamen Urlaub in Florenz. Während ihres Spaziergangs im Park entsteht dieses innige Foto.
15. April 2018   Cameron Diaz begeistert im roten Dress, während sie und Benji Madden beim Verlassen einer Party, ausgetragen von Schauspielerin Gwyneth Paltrow, gesichtet werden.
31. August 2017   Benji Madden findet zum 45. Geburtstag seiner Frau Cameron Diaz Worte, die ins Herz gehen: "Happy Birthday an meine schöne Frau. Ich fühle mich wie der glücklichste Mensch auf der Welt. Ich glaube nicht, dass irgendjemand je wissen wird, wie es ist dank meiner "Einen" täglich diese Tiefe, Freundlichkeit und Barmherzigkeit erleben zu dürfen. Du hast mich bis zum Ende, Baby."

22

In einem längeren Artikel auf der Website "OurBodyBook" erklärt Diaz weiter: "Ich habe das Gefühl, dass das Älterwerden einen schlechten Ruf bekommen hat... Ich denke das passiert, wenn man es nicht versteht. Darum wollte ich dieses Buch schreiben, damit wir besser verstehen können". Sie habe herausgefunden, dass es beim Altern nicht darum gehe alt zu werden, sondern darum zu leben. "Ich bin dafür, die Diskussion unter die Oberfläche zu bringen... es geht um mehr als Falten, graue Haare und Abschlaffen - es geht um Zellen und was tief in ihnen geschieht".

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche