VG-Wort Pixel

Brad Pitt Lebenswandel nach der Trennung

Brad Pitt
© Reuters
Nach der Trennung von Angelina Jolie ändert Brad Pitt sein Leben von Grund auf. Vorbei sind die Zeiten, in denen er zu viel Wein trank. Der Schauspieler achtet nun mehr auf sich und hat extrem abgenommen

Er war der Überraschungsgast bei den Golden Globes: Brad Pitt präsentierte bei der Preisverleihung den Film "Moonlight". Doch der Schauspieler sah erschreckend dünn aus.

Gewichtsverlust wegen Liebeskummer?

So sehr die Fans von Brad sich über seinen Auftritt freuten, so sehr sorgten sie sich auch um ihn. Der 53-Jährige hat stark an gewicht verloren, sein Gesicht ist schmal, wirkt eingefallen. Kann er vor lauter Kummer nach der Trennung von Angelina Jolie nichts mehr essen? Es besteht kein Grund zur Sorge, wie ein Insider gegenüber "Us Weekly" sagte: "Er hat einiges abgenommen. Er konzentriert sich jetzt wieder auf sich, achtet darauf, was er isst, und hat einen Koch, der ihm gesunde Mahlzeiten zubereitet." Mit viel Sport lenkt sich der sechsfache Vater also ab - keine Spur von Liebeskummer.

Brad Pitt lenkt sich ab

"Er bewegt sich viel. Er hält sich viel draußen auf, geht wandern und spazieren. Er hat jetzt viel Zeit, sich auf sich selbst zu besinnen. Er macht außerdem viel Gewichtstraining. Er zieht jetzt eine gesunde Lebensweise durch und isst vernünftig", heißt es weiter. Neue Energie kann Brad sicherlich gebrauchen. Zwar wollen er und Angelina ihre Scheidung nun so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraushalten, einfach werden die kommenden Monate aber bestimmt nicht.

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken