VG-Wort Pixel

Beyoncé Knowles So reagiert sie auf den Shitstorm

Beyoncé Knowles
© Splashnews.com
Mit ihrer letzten Frisur, dem ausgefransten Pony, hat die sonst so stilsichere Beyoncé für jede Menge Furore gesorgt. Nach einem Shitstorm soll sich die Sängerin nun von diesem Look verabschiedet haben

Eigentlich kann man immer sicher sein, dass Sängerin Beyoncé in Sachen Styling goldrichtig liegt. Doch mit ihrem gewöhnungsbedürftigen Pony, den sie erstmals während ihres Paris -Aufenthaltes (14.Oktober) ausführte, sorgte der Ex-"Destiny's Child"-Star für viel Wirbel. Denn die ausgefranste, unfertig-aussehende Frisur passt irgendwie so gar nicht zu ihrem sonst so eleganten und edlen Stil. Nach einem Shitstorm über ihren neuen Look scheint die 33-Jährige es sich nun anders überlegt zu haben - und verabschiedet sich von ihrer skurrilen Pony-Partie.

Laut Mirror.com trennte sich die Ehefrau von Rapper Jay-Z nach nur zehn Tagen von ihrem berüchtigten Pony, bei dem es sich allem Anschein nach um ein Pony-Clip-In gehandelt hat. Von der langen Mähne über ihren kurzer Bob bis zur Pony-Frisur hat Beyoncé in den letzten Wochen ihre Wandelbarkeit unter Beweis gestellt, doch bei keiner ihrer Frisuren driften die Meinungen so weit auseinander wie bei ihrem Pony. Denn viele ihrer Fans können diesen Haar-Faux-Pas nicht ganz nachvollziehen: "Ich liebe und bewundere dich B, aber dieser Haarschnitt ist einfach nichts für dich!" schreibt ein Fan unter einen Instagram-Post der Sängerin. Ein anderer meint sogar: "Du bist Beyoncé, oder? Warum trägst du nur so eine Frisur?". Und auch Mirror.com findet, dass die Pony-Frisur "höchstwahrscheinlich nicht die Beste ist".

Doch nicht alle schließen sich dem Frisuren-Shitstorm an. Während ihre männlichen Fans sie lieber mit langer Mähne sehen, sind die weiblichen gegenüber ihrer Frisur relativ loyal. "Nett", merkt ein Follower der Sängerin an, ein weiterer findet nach wie vor, dass Beyoncé eine "Schönheit" ist.

Auch eine Stil-Ikone wie Beyoncé kann scheinbar mal daneben greifen und eine Frisur tragen, die nicht bejubelt und imitiert wird. Ihre Fans dürfen sich nun jedenfalls nach ihrem Friseur-Besuch wieder über stilsichere Auftritte der Sängerin freuen.

Lange Mähne, kurzer Bob, Pony-Frisur: In den letzten Wochen hat Beyoncé ihre Frisur ständig verändert. Doch bei keiner Frisur waren ihre Fans so zwiegespalten wie bei ihrer ausgefransten Pony-Partie.
Lange Mähne, kurzer Bob, Pony-Frisur: In den letzten Wochen hat Beyoncé ihre Frisur ständig verändert. Doch bei keiner Frisur waren ihre Fans so zwiegespalten wie bei ihrer ausgefransten Pony-Partie.
© Splashnews.com
Nach dem Shitstorm gegen ihre Pony-Frisur ist Sängerin Beyoncé wieder auf eine Löwenmähne umgestiegen.
Nach dem Shitstorm gegen ihre Pony-Frisur ist Sängerin Beyoncé wieder auf eine Löwenmähne umgestiegen.
© Splashnews.com
nbo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken