Beyoncé: Darum ernährt sie sich genau 44 Tage vegan

In Beyoncés Küche wird in nächster Zeit keinerlei Fleisch, Eier und Co zubereitet - die Ernährungsumstellung hat natürlich einen Grund...

Beyoncé + Jay Z

Coachella steht vor der Tür und das heißt, Beyoncé ,36, befindet sich mitten in den Vorbereitungen für das Musikfestival. Dazu gehören für die Sängerin nicht nur haufenweise Proben, sondern auch eine Umstellung der Ernährung. Die dreifache Mutter ernährt sich ab jetzt vegan - zumindest für die nächsten 44 Tage. Und das steckt dahinter:

22 Days Nutrition fürs Coachella 

Ihr Fitnesstrainer betreibt "22 Days Nutrition". Dort wird ein veganer Menüplan erstellt oder man kann sich die Speisen liefern lassen. Nach den drei Wochen soll man dann einen Durchbruch erzielt haben und sich gesünder und energiegeladener fühlen. Bereits 2013 nahm der Star dieses Angebot wahr. Offenbar überzeugte die Ernährungsweise Beyoncé damals so sehr, dass sie dieses Mal die Zeit verdoppelt!

Ashley Graham

Ehrliches Foto: Sie zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen

Ashley Graham
Ashley Graham ist schwanger. Auf Instagram zeigt sie ihren Fans, dass es total natürlich ist, wenn sich während der Schwangerschaft Dehnungsstreifen und Röllchen bilden.
©Gala

Zum Start gibts Avocado-Toast

Die US-Amerikanerin startet die 44 Tage mit einem Avocado-Toast. Dieser war mit roten Paprika und Zwiebeln gekrönt, wie sie ihren Fans auf Instagram präsentiert. Darunter ruft sie dazu auf, sich ihr anzuschließen. Wer weiß, vielleicht fühlt sich der ein oder andere ja inspiriert...

Mit Wodka zur Traumfigur

Das sind die skurrilsten Diäten der Stars

Von einem strengen Diätplan hält Margot Robbie rein gar nichts! Die Schauspielerin liebt Bier, Pommes und Burger, wie sie in einem Interview verrät. Doch wenn sie zu sehr über die Stränge geschlagen hat, hilft ihr nur noch eines: eine Crash-Diät! Drei Tage lang isst sie dann nur noch Karotten. Für die ultimative Bikinifigur verzichtet die 28-Jährige zu dieser Zeit außerdem auf Softdrinks, Schokolade und ihr geliebtes Fast Food – gesund ist dieser starke Wechsel der Kalorienzufuhr jedoch nicht und birgt die Gefahr eines Jojo-Effekts.
Feiern mit Mutti?! Och nö! Victoria Beckhams neuester Diättrick - statt Alkohol zu trinken, kaut sie auf Kaffeebohnen herum - soll ihren ältesten Sohn Brooklyn richtig nerven. Der greift nämlich lieber zu einem guten Glas Wein.
Okay, das ist nun wirklich eine sehr merkwürdige Kombination. Um bei ihrer "Size Zero" zu bleiben, hat sich Victoria Beckham eine sehr eigenartige Methode ausgedacht. Sie isst ausschließlich Sushi und Beeren. Den genaueren Sinn dahinter wird sicherlich selbst die Stylequeen nicht erklären können. Skurril!
Cheers!  Na das klingt ja nach einer ganz besonders prickelnden Diät: Nach dem Mittag verzichtet Khloe Kardashian komplett aufs Essen und gibt sich ihrer ganz persönlichen Flüssignahrung hin. "Am Nachmittag trinke ich nur noch Champagner. Das sind 100 Kalorien pro Glas", verrät die Reality-Queen ihren skurillen - und gefährlichen - Body-Trick. Vielleicht sollte sie lieber damit beginnen, in Promille statt in Kalorien zu denken.

14


Themen

Erfahren Sie mehr: