Anzeige
Anzeige

Ben Zucker Seine krasse Body-Transformation begeistert nicht alle

Ben Zucker
Ben Zucker
© Ben Kriemann / Getty Images
Ben Zucker lädt seine Fans sonst nur mit seiner Musik zum Träumen ein. Jetzt zeigt sich der Schlagerstar verändert, körperlich ist er kaum wiederzuerkennen: Der Sänger begeistert mit Sixpack, hat seinen Kilos den Kampf angesagt — mit Erfolg.

Mit Hits wie "Na und?!" oder "Wer sagt das?!" machte sich Schlagerstar Ben Zucker, 39, einen Namen — nicht nur innerhalb der Branche. In ganz Deutschland wird er für seine Musik gefeiert und geliebt. Und das hat der 39-Jährige in vollen Zügen genossen. Auf seinem musikalischen Erfolg habe er sich ausgeruht, vor allem was den Sport und die Ernährung anbelangt, wie sein Personal Trainer und Food Coach Nico Airone später verrät. Nach Entspannung und Ausruhen sieht der neuste Post auf Instagram jedenfalls nicht aus, dieser spricht eine ganz andere Sprache und spaltet zum Teil seine Fangemeinde.

Ben Zucker: Mit radikaler Diät zur Sommerfigur

Der Transformations-Post auf Instagram zeigt den Sänger völlig verwandelt. Wo vorher noch ein kleiner Wohlfühlbauch war, ist jetzt ein hart trainiertes Sixpack — inklusive definierter Brustmuskulatur zu sehen! Coach Nico Airone, der diesen Post gemeinsam mit Ben veröffentlicht hat, findet erklärende Worte für die körperliche Verwandlung: "Anstatt sich auf seinem musikalischen Mega-Erfolg auszuruhen und den Gönnungs-Modus nicht mehr abzuschalten, haben wir Ende letzten Jahres mit maximal zielgerichtetem Training begonnen." Und das kann man im Vorher-Nachher-Vergleich deutlich erkennen.

Hinter Bens körperlicher Veränderung steckt harte Arbeit, wie Nico fortführt: "Parallel stellten wir seine Ernährung um, optimierten Schlaf wie Stress und etablierten einen rundum gesunden Lifestyle. Die Folge: Der Körper zieht mit." Ziel der Transformation? Der Sänger soll fit für die anstehenden Sommer Open-Airs werden! Das sieht nach jeder Menge Willensstärke aus, auch was die Ernährung betrifft. Was kam da wohl auf den Speiseplan? Ein User stellt in den Kommentaren die richtigen Fragen: "Darf man fragen, wie ihr die Ernährung umgestellt habt?" Sein Coach gibt einen Einblick in das harte Ernährungsprogramm: "Eiweißreich, wenig Kohlenhydrate, gesunde Fette", schreibt er. 

Nicht alle Fans sind begeistert

Die Kommentare unter seiner Transformation sind durchwachsen. Einige seiner Fans freuen sich, hinterlassen liebevolle und durchdachte Kommentare. Ein User hält fest: "Es ist egal, wie er aussieht, er wird immer ein sympathischer Mensch bleiben und eine mega Stimme haben und natürlich mein Lieblingssänger bleiben", ein anderer ergänzt: "Das Ziel ist mehr als erreicht. Ben ist top in Form. Dann kann die Sommer Open Air Tour ja beginnen." Herz- und Flammen-Emojis bieten sich in der Kommentarspalte ein Wechselspiel — leider auch mit viel Kritik: "Ich finde ihn mittlerweile einfach irgendwie zu dünn", schreibt ein Fan. Das findet auch ein anderer User, der schreibt: "Ich fand Benni auch mit etwas Speck super, aber er sieht natürlich super aus, wie immer." Ob mit mehr oder weniger Gewicht, eins ist klar: Die Stimme von Ben Zucker bleibt trotz Abnahme dieselbe und das dürfte jedem seiner Fans gefallen.

lsh Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken

VG-Wort Pixel