Bella Thorne: Mutig haariger Red-Carpet-Auftritt

Bella Thorne ist das personifizierte Selbstbewusstsein. Das sie bei der Premiere ihres neuen Films "I Still See You" bewiesen.

Bella Thorne bei der Premiere von "I Still See You" in Los Angeles

Bei der Premiere ihres neuen Horrorfilms "I Still See You" in Los Angeles hat Schauspielerin Bella Thorne (20, "Midnight Sun") wieder einmal bewiesen, dass sie gerne gegen gängige Schönheitsideale rebelliert. Der Star, der nicht selten mit schrillen und ungewöhnlichen Outfits auf öffentlichen Veranstaltungen erscheint, zeigte sich in einem weißen Tanktop, das den Blick auf ihre munter sprießenden Achselhaare gewährte.

Zu dem an einigen Stellen zerrissenen Shirt, auf dem groß das Wort "Queen" zu lesen stand, kombinierte sie noch eine dunkelgrüne Samthose, dazu farblich passendes Make-up und jede Menge edelsteinbesetzte Ketten um ihren Hals.

Im neuen Film "I Still See You", bei dem Thorne die Hauptrolle innehat, wurde ein großer Teil der Menschheit dahingerafft. Die Überlebenden sehen sich dabei auch noch von geisterhaften Erscheinungen heimgesucht. Ein deutscher Kinostart ist noch nicht bekannt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche