Beauty-Tutorial: Nagelfolien – die Alternative zu Nagellack

Nagelfolien - eine tolle Nagellack-Alternative, denn sie sind schnell aufgetragen und kreativ kombinierbar. Die experimentierfreudige Katy Perry hat sich an den Trend gewagt und mithilfe des Videos können Sie das auch

Beauty-Tutorial: Nagelfolien – die Alternative zu Nagellack
Letztes Video wiederholen

Sie benötigen:

Nagelfeile

Wattepad

Nagelfolien

Holzstäbchen

Nagelknipser

Klarlack

Kreative Folien-Nail-Art - so geht’s:

Zuerst rauen Sie die Nageloberflächen leicht mit einer Nagelfeile an. Dann wischen Sie mit einem trockenen Wattepad den Nagelstaub ab. Auf den angerauten, trockenen und fettfreien Nägeln haften die Folien anschließend besser.

Wählen Sie die passenden Foliengrößen für die entsprechenden Nägel aus.

Die Nagelfolie lösen und mit der runden Seite nah an der Nagelfalz aufkleben. Die Folie zunächst mittig des Nagels andrücken und anschließend an den Seiten festkleben. Mithilfe eines Holzstäbchens können eventuell vorhandene Luftbläschen unter der Folie ausgebessert werden.

Danach mit einem Nagelclip die überschüssige Folie abknipsen. Tipp: Schneiden Sie nicht zu viel Folie ab, um nicht den eigenen Nagel zu erwischen. Die Folie wird stattdessen rund gefeilt.

Abschließend zum Fixieren der Folie eine Schicht Klarlack auftragen und fertig ist die glänzende Folien-Nail-Art.

Tipp zum Entfernen der Nagelfolien:

Wenn Sie die Folien wieder entfernen wollen, tragen Sie zunächst den Überlack mit Nagellackentferner ab. Anschließend die Nagelfolien mithilfe eines Föhns anwärmen – danach lassen sie sich mühelos abziehen.

Nagellack

Leuchtende Lacke

Auf Instagram präsentiert Kylie Jenner ihren 129 Millionen Follower ihre frisch manikürten XL-Fingernägel. Vier Nägel sind mit Folien in Bargeld-Design verziert, die übrigen in einem hellen Rosaton lackiert. Wie in vielen anderen Bereichen ihres Leben gilt hier wohl auch die Devise: Nicht  kleckern, sondern klotzen! 
Gigi Hadids Nägel von der Firma Kiss Nails, welche sie für die Met Gala 2016 trug, sollen rund 1.700 Euro gekostet haben! Unter jedem der verchromten Fake-Nails verstecken sich drei Kristallsteinchen.
Was für Krallen! Gwen Stefani trägt ihre langen Nägel passend zum schwarz-weißen Look im French-Manicure Look.
Zum alljährlichen Weihnachts-Lunch im Buckingham Palace brachte Prinzessin Eugenie mit ihren bemalten Nägeln etwas Farbe unter die Royals. Ihre royale Maniküre bestand unter anderem aus Elchen und goldenen Schneeflocken.

97

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche