Beauty-Tutorial Glamouröses Augen-Make-up mit Glossy Eyes

Sie träumen von einem glänzenden Auftritt? Im diesem Video sehen Sie, wie Sie mit Glossy Eyes im Stil von Katy Perry alle Blicke auf sich ziehen. Es ist einfacher als Sie glauben

So easy klappt ein glamouröses Augen-Make-up

Mal wieder ein besonderer Anlass, aber keine Idee fürs Augen-Make-up? Dann haben wir die perfekte Lösung für Sie. Wie wäre es anstatt der klassischen Smokey Eyes denn mal mit Glossy Eyes? Ein glänzender Look für ein strahlendes Aussehen - und wir haben die besten Tipps, wie das Ganze funktioniert.

Für ein glamouröses Augen-Make-up benötigen Sie:

  • Kajal
  • Lidschattenpinsel
  • Lidschatten
  • Pinsel
  • Durchsichtigen Lipgloss
  • Blenderpinsel
  • Mascara

So klappt’s mit den Glossy Eyes

1. Beginnen Sie zunächst mit einem Lidstrich am oberen und anschließend am unteren Wimpernkranz. Ziehen Sie mit dem Kajalstift eine feine Linie von außen nach innen. Noch leichter gelingt der Auftrag, wenn Sie Ihr Auge etwas mit dem Finger nach außen ziehen. Der Lidstrich wird so um einiges präziser.
2. Schritt zwei für ein glamouröses Augen-Make-up ist das Verblenden. Nehmen Sie sich dazu den Blenderpinsel und verwischen Sie den Kajalstift, sodass keine harten Kanten mehr zu sehen sind.
3. Tragen Sie nun mit einem Pinsel die Lidschattenbase auf dem kompletten beweglichen Lid und bis hoch zu den Augenbrauen auf. Das sorgt dafür, dass das Augen Make-up besser und länger hält.
4. Ziehen Sie nochmals mit dem Kajal einen Lidstrich auf dem oberen Lid und verblenden Sie diesen großflächig.
5. Weiter geht es mit dem Lipgloss. Denn erst der macht ein glamouröses-Augen Make-up aus.
6. Geben Sie sich eine kleine Menge Lipgloss auf den Handrücken und nehmen Sie etwas Produkt mit einem Pinsel auf. Verteilen Sie das Gloss auf dem oberen Lid und geben Sie anschließend auch etwas an den unteren Wimpernkranz.
7. Zum Schluss müssen Sie Ihre Wimpern kräftig tuschen, damit die Glossy Eyes richtig gut zur Geltung kommen. Kleiner Tipp: Wasserfeste Mascara verhindert, dass bei Kontakt mit dem Lipgloss alles da bleibt, wo es hingehört.

Tipp: Falls Sie etwas mehr Schimmer oder Farbe in ihrem glossy Look haben wollen, dann können Sie natürlich auch zu einem farbigen Lipgloss greifen. So kommt mehr Leben in Ihr Augen-Make-up und Sie können es passend zum Outfit abstimmen.

Wasserfesten Mascara verwenden, so kann im Kontakt mit dem Lipgloss nichts verwischen.

Glow statt Gloss

Wenn Ihnen der Wet-Look auf dem Auge eine Nummer zu viel ist oder Sie noch etwas mehr Glamour wollen, dann können Sie selbstverständlich auch zum altbewährten Glitzer greifen. Tragen Sie dazu einfach einen hellen, schimmernden Lidschatten im inneren Augenwinkel und direkt unter der Augenbraue auf. Das öffnet Ihr Auge optisch und macht einen strahlenden Blick.

The bigger, the better

Auch ein XXL-Lidstrich kann ziemlich elegant aussehen. Aber das kommt ganz auf Ihre Augenform an. Wenn Sie eher kleine Augenlider haben, dann malen Sie den Lidstrich nicht zu breit. Schließlich sollen die Augen ja hervorstechen. Bei dunklem Eyeliner sollten Sie möglichst hellen Lidschatten auf dem Auge verwenden, sonst wirken die Augen kleiner als sie sind.

Wir sehen Rot

Statt der Augen können Sie für ein glamouröses Augen-Make-up auch die Lippen betonen. Die Farbe können Sie je nach Anlass auswählen. Ein knalliges Rot kommt allerdings nie aus der Mode – das passt einfach immer. Tipp für die Haltbarkeit: Immer einen Lipliner unter dem Lippenstift auftragen. Der verhindert das Auslaufen der Farbe und macht sie viel länger geschmeidig und haltbar.

mms Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken