VG-Wort Pixel

Beauty-Tutorial French Nails – schnell und einfach selbst gemacht

Dezent und trotzdem unglaublich elegant! French Nails sind auf jedem Event ein echter Hingucker. Das weiß auch Halle Berry. Im Video lernen Sie wie die French Manicure selbst gemacht wird

Sie benötigen:

French Manicure Schablonen

Holzstäbchen

Nagellack

Nagellackentferner

Nagelöl

French Nails selber machen – so geht’s:

Zu Beginn die French Manicure Schablonen mittig auf die Nagelspitze kleben. Darauf achten, dass oben ein kleiner Rand freigelassen wird.

Anschließend die Schablone vorsichtig mit einem Holzstäbchen am Nagel andrücken, sodass beim späteren Lackieren keine Farbe unter die Schablone laufen kann.

Nun die freien Nagelspitzen weiß lackieren und die Farbe vollständig trocknen lassen.

Danach die Schablonen vorsichtig vom Nagel lösen. Falls Sie etwas unsauber gearbeitet haben, können Sie mit einem in Nagellackentferner getränktes Wattestäbchen die Unsauberkeiten ausbessern.

Nun auf den gesamten Nagel einen leicht deckenden Nagellack auftragen. Am besten eignen sich zur French Manicure Nude- oder Rosétöne.

Den Nagellack gut trocknen lassen und anschließend mit etwas Klarlack versiegeln.

Nachdem der Lack vollständig getrocknet ist, etwas Nagelöl auf die empfindliche Nagelhaut auftragen und leicht einmassieren. Das spendet Feuchtigkeit und pflegt die Nägel.

ls Gala

Gala-Beauty-Tutorials


Mehr zum Thema


Gala entdecken