Beauty-Tutorial: 3 Methoden: Augenbrauen schminken

It-Girl Cara Delevingne hat die früher so ungeliebten markanten Augenbrauen zum absoluten Trend gemacht. Im Video sehen Sie, wie Sie mit ein paar Kniffen Ihre Augenbrauen ebenfalls in Szene setzen können

Beauty-Tutorial: 3 Methoden: Augenbrauen schminken
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Ruby O. Fee

Ruby O. Fee

Ihr Beauty-Tutorial wirft Fragen auf

Ausdrucksvolle Augenbrauen schminken: So geben Sie ihrem Gesicht den richtigen Rahmen

Augenbrauen schminken ist schon längst zum Muss geworden für alle, die ihrem Gesicht einen besonders intensiven Ausdruck verleihen wollen. Das richtige Ergebnis können Sie aber nicht nur auf einem Weg erzielen. Mit diesen drei Methoden sind Sie gerüstet für jede Make-Up-Routine. Der perfekte Blick, der perfekte Ausdruck. Augenbrauen sind für uns Frauen wichtiger, als manch einer denkt. Kein Wunder - erst schöne Augenbrauen geben Ihrem Gesicht einen besonderen Look. Der Blick wird intensiver, das Gesicht wirkt definierter. Und damit jede Frau das schafft, gibt es gleich drei einfache Methoden für das Brauenwunder. Augenbrauen schminken leicht gemacht.

Kleiner Tipp: Vor dem Schminken sollten die Augenbrauen sauber und fettfrei sein. So hält die Farbe besser und vor allem länger.

1. Augenbrauen schminken mit dem Stift

Die wohl bekannteste Methode zum Augenbrauen schminken ist wohl der Augenbrauenstift. Mit ihm können Sie ihre Brauen nachmalen und ihr Brauenbogen wirkt dichter und voller. Wenn Sie schmale, ungleichmäßige Brauen haben oder die Haare etwas verdunkeln wollen, dann ist ein Eyebrow Pencil genau das Richtige dafür. Ein Augenbrauenstift liegt ähnlich in der Hand wie ein Kajalstift, die Konsistenz ist aber etwas fester.

Achten Sie bei der Farbauswahl darauf, dass die Farbe nicht zu dunkel für ihre Augenbrauen und auch ihre Haarfarbe ist. Denn sonst sieht das Ergebnis schnell nach zwei Balken im Gesicht aus. Tragen Sie die Farbe in kleinen, feinen Linien auf. Vermeiden Sie lange Striche. Dadurch wirken die Augenbrauen unnatürlich und angemalt.

2. Schöne Augenbrauen mit Puder

Sie wollen Ihre Augenbrauen schminken und trotzdem ganz natürlich hervorheben? Mit Brauen-Puder ist das kein Problem. Hierbei ist es wichtig, dass Sie ein Puder wählen, dass etwas dunkler ist als ihre eigenen Augenbrauen.

Tragen Sie das Puder in Haarwuchsrichtung mit einem abgeschrägten Augenbrauenpinsel auf. Alternativ geht auch ein schräger Eyelinerpinsel. Top-Tipp: Falls Sie keinen passendes Augenbrauen-Puder finden, dann greifen Sie einfach zu einem passenden Lidschatten. Dieser sollte matt sein und auf keinen Fall Glitzerpartikel enthalten.

Nehmen Sie etwas Puder mit dem Pinsel auf und malen damit in kurzen, streichenden Bewegungen die Augenbrauen nach. Starten Sie an der dicksten Stelle der Brauen und arbeiten Sie sich dann nach und nach zum Ende vor. Besonders natürlich wirkt der Look, wenn sie Ihre Brauen vorne nur sehr wenig betonen.

3. Schnelle Angelegenheit: Augenbrauen schminken mit Gel

Nur einen Hauch von Farbe aber dennoch einen intensiven Blick bekommen Sie mit Augenbrauen-Gel. Es festigt die kleinen Häärchen und sie bleiben den ganzen Tag dort, wo sie sein sollen. Damit die natürliche Form ihrer Brauen erhalten bleibt, sollten Sie das Bürstchen mit dem Gel erst vom Anfang bis zum höchsten Punkt der Augenbraue nach oben ziehen. Für den restlichen Teil ziehen Sie das Bürstchen von der Mitte nach unten bis zum Ende der Augenbrauen. So einfach war Augenbrauen schminken noch nie.

Big Brows – Anleitung zum Video

Sie benötigen:

Brauenbürste

Brauenstift

Pinsel

Brauenpuder

Brauengel

  • Augenbrauen mit Hilfe einer Brauenbürste in Form bringen. Dabei nach oben und nicht in Wuchsrichtung bürsten, um die Augenbrauenpartie zu vergrößern.
  • Danach die entstandenen Lücken mit dem Brauenstift ausmalen. Die vergrößerte Fläche der Augenbrauen sind die kreierten Big Brows.
  • Puder mit einem Pinsel entlang der Wuchsrichtung einarbeiten, um die Brauen optimal zu betonen.
  • Zum krönenden Abschluss mit Brauengel die Farbe fixieren. Dafür die Bürste vorsichtig über die Härchen gleiten lassen.

    Star-Augenbrauen

    Das ist ja brauenvoll!

    Model Natalia Vodianova ist nicht nur selbst als Model erfolgreich, sondern auch ein gern gesehener Front-Row-Gast und auf den Red Carpets dieser Welt zu sehen. Dabei ist sie natürlich auch stets perfekt gestylt. Bei diesem Make-up-Look stehen ihre Augenbrauen jedoch ein wenig zu sehr im Fokus und hätten eine klarere Linien vertragen können. 
    Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk ist bekannt für ihre markanten Augenbrauen und ihre wenig dezenten Make-up-Looks. Auf diesem Instagram-Schnappschuss sind ihre Brauen allerdings gar nicht mehr zu übersehen. Jetzt übertreibt es das Model wirklich. 
    Auf Instagram schockt GNTM-Favoritin Klaudia mit K mit diesem Selfie. Ihr Markenzeichen, die buschigen Augenbrauen, sind verschwunden: "Ich habe heute eine Wette verloren und musste mir meine Augenbrauen abrasieren", schreibt sie dazu. Wenig später klärt sie jedoch auf, dass es sich dabei nur um einen Aprilscherz handelte.
    "Wenn sie meine nicht existierenden Augenbrauen bleichen", schreibt Toni Garrn zu diesem Schnappschuss vom Set auf Instagram. Das deutsche Topmodel steht für ein Shooting für die südafrikanische "GQ" vor der Kamera. 

    56

Themen

Erfahren Sie mehr: