Beauty-Tipp: Übungen gegen Cellulite

Fast alle Frauen leiden unter den unschönen Dellen an den Oberschenkeln und am Po. Aber das ist kein Grund Trübsal zu blasen, denn Cellulite kann man mit gezielten Übungen bekämpfen. Mit regelmäßigem Training können Sie die ungeliebte Orangenhaut minimieren. Wir zeigen, welche Übungen wahre Cellulite-Killer sind

Kris Jenner

Moppel-Foto im Luxusurlaub

Kris Jenner

Die besten Übungen gegen Cellulite

Sie wollen ihre lästige Orangenhaut loswerden und das Bindegewebe straffen? Mit den folgenden fünf Übungen können Sie der unliebsamen Cellulite den Kampf ansagen.

1. Die Brücke

Für einen straffen Po: Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie die Beine auf. Dann den Po so weit anheben, dass Gesäß und Oberkörper eine gerade Linie bilden. Nun den Po anspannen und für zehn Sekunden halten. Drei Sets à zehn Wiederholungen absolvieren.

2. Der Beinheber

Zur Kräftigung der Pomuskulatur: Zunächst legen Sie sich auf den Bauch. Aus der Bauchlage heraus strecken Sie die Arme gerade nach vorne und spannen den gesamten Körper an. Nun heben Sie die gestreckten Beine etwa fünf Zentimeter vom Boden ab. Die Arme ebenfalls anheben. Halten Sie jetzt Arme und Beine für zehn Sekunden in der Luft und bewegen Sie sie anschließend langsam zum Boden zurück. Führen Sie die Übung zehnmal durch und wiederholen sie das Set zweimal.

3. Lunges

Für einen knackigen Po und schlanke Oberschenkel: Stellen Sie sich hin und machen Sie mit dem einen Bein einen Ausfallschritt nach vorne. Winkeln Sie nun das vordere Bein an. Bewegen Sie das Knie des hinteren Beins langsam Richtung Boden und wieder hoch. Führen Sie diese Übung je Bein 20 Mal durch und absolvieren Sie insgesamt 3 Sets.

Hot Ten

Straffer Plan

Festiger
Nährstoff
Creme-Gürtel
Feinschliff

10

4. Kniebeuge mit seitlichem Kick

Formt den Po und strafft die äußere Seite des Oberschenkels: Stellen Sie sich zunächst so hin, dass Ihre Füßen und Hüften auf einer Linie sind. Dann gehen Sie langsam in die Hocke, als ob sie sich hinsetzen möchten. Der Oberkörper ist dabei zu 45 Grad nach vorne gestreckt. Richten Sie sich anschließend wieder auf. Beim Aufrichten heben Sie ein Bein so weit es geht zur Seite. Bei der nächsten Wiederholung wechseln Sie das Bein. Drei Sets à zehn Wiederholungen durchführen.

5. Wandsitzen

Kräftigt den Po und die gesamte Oberschenkelmuskulatur: Lehnen Sie sich mit dem Rücken gegen die Wand. Bewegen Sie sich nun so weit nach unten bis ihre Beine einen rechten Winkel ergeben. Halten Sie die Position für dreißig Sekunden und wiederholen Sie die Übung siebenmal.

Wenn Sie diese Übungen täglich absolvieren, können Sie der unschönen Cellulite effektiv entgegen wirken.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche