Beauty-Tipp: Müde Haut zum Strahlen bringen

Die Haut ist der Spiegel der Seele. Stress und Schlafmangel lassen den Teint schnell fahl und grau aussehen. Doch auch in schweren Zeiten kann man dafür sorgen, dass müde Haut trotzdem strahlt. Hier auf Gala.de haben wir die besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, um müde Haut wieder aufzuwecken

Tipps gegen müde Haut

Wer aufgrund von Stress oder einer langen Partynacht nicht ausreichend Schlaf bekommt, leidet nicht nur unter Müdigkeit, auch die Haut wirkt gräulich und verliert an Strahlkraft. Aber mit einigen Tricks können Sie schnell wieder Frische ins Gesicht zaubern.

Hautpflege

Tipps gegen fahle Haut

03.11.2015

Rosie Huntington-Whiteley sieht dank ihres strahlenden Teints umwerfend aus

Erste Hilfe bei müder Haut

Wer nach einer langen Nacht morgens ins Büro muss, will sich die Strapazen natürlich nicht ansehen lassen. Um die müde Haut sofort aufzuwecken, hilft ein Eisbad. Dafür das Waschbecken mit kaltem Wasser und Eiswürfeln füllen und das Gesicht mit dem eiskalten Wasser erfrischen. Das Resultat: Die Durchblutung wird durch die Kälte sofort angeregt und der Teint wirkt frisch und rosig.

Hausmittel gegen müde Haut

Um müde Haut wieder zum Strahlen zu bringen, können Sie einige einfache Hausmittel anwenden. Ein bewährter Trick gegen einen fahlen Teint ist ein Gemisch aus Zitrone und Mineralwasser. Pressen Sie den Saft einer Zitrone aus und vermengen Sie ihn mit etwas Mineralwasser. Tragen Sie die Tinktur nun mit einem Wattebausch auf dem Gesicht auf, wobei Sie die Augenpartie aussparen. Nach fünf bis zehn Minuten mit lauwarmen Wasser abwaschen. Das Ergebnis: Der Teint wirkt sofort frischer.

Gegen erste Anzeichen müder Haut hilft auch eine Quarkmaske. Mischen Sie dafür Quark mit etwas Molke und einigen Tropfen Weizenkeimöl. Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und lassen Sie diese für eine halbe Stunde einwirken. Anschließend die Maske mit lauwarmen Wasser abnehmen.

Ungeschminkt

Stars ohne Make-up

Wow, was für ein Glow! Ganz natürlich, mit strahlendem Teint und ebenmäßiger Haut präsentiert sich Sylvie Meis ihren Fans auf Instagram. Die sonst immer topgestylte Moderatorin zeigt sich auf dem Schnappschuss ohne Mascara und Lippenstift. Solch private Einblicke haben Seltenheitswert und zeigen Sylvie von ihrer ruhigen und verletzlichen Seite.
Der jüngere Sohn von Elle Macpherson, Aurelius Cy, scheint mit seinen 15 Jahren immer noch den Luxus zu genießen, von seiner Mutter zur Schule gebracht zu werden. Das teilte das Supermodel gerade in ihrer Instastory und zeigt uns dabei, dass sie dafür morgens auch nicht extra Make-up auflegen muss. Sehr sympathisch!
Wer braucht schon Make-up, wenn es zusammen mit der Freundin auf eine Shopping-Tour in die Stadt geht? Niemand – genau das denkt sich auch Tyra Banks und schlendert oben ohne durch Los Angeles. Mit einem fröhlichen Lächeln im Gesicht und einem strahlenden Teint muss bei dem Topmodel auch gar nicht mehr nachgeholfen werden.
Die vorderen Haarsträhnen hat Tyra lässig zusammengebunden, damit sie ihr während der Einkaufstour nicht in die Augen fallen. Ein bequemes Streifenshirt, eine Jeans und Sneaker machen den Shopping-Look perfekt!

265

Schmink-Tipps für müde Haut

Wer keine Zeit für eine sorgfältige Pflege hat, kann die müde Haut dem richtigen Make-up schnell schön schummeln.

Mit einer CC-Creme können Sie dafür sorgen, dass die Haut frisch wirkt. Die getönte Creme sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild.

Augenringe können Sie schnell mit einem Concealer verschwinden lassen. Weißer Kajal auf dem unteren Lid sorgt zusätzlich für einen wacheren Blick.

Rosige Wangen zaubern Sie sich mit etwas Rouge. Koralle, Rosa und Aprikot sind die besten Farbtöne für einen frischen Teint. Ein Lippenstift im gleichen Farbton lenkt von der müden Haut ab.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche