Beauty-Tipp: Müde Haut zum Strahlen bringen

Die Haut ist der Spiegel der Seele. Stress und Schlafmangel lassen den Teint schnell fahl und grau aussehen. Doch auch in schweren Zeiten kann man dafür sorgen, dass müde Haut trotzdem strahlt. Hier auf Gala.de haben wir die besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, um müde Haut wieder aufzuwecken

Tipps gegen müde Haut

Wer aufgrund von Stress oder einer langen Partynacht nicht ausreichend Schlaf bekommt, leidet nicht nur unter Müdigkeit, auch die Haut wirkt gräulich und verliert an Strahlkraft. Aber mit einigen Tricks können Sie schnell wieder Frische ins Gesicht zaubern.

Hautpflege

Tipps gegen fahle Haut

Rosie Huntington-Whiteley sieht dank ihres strahlenden Teints umwerfend aus

Erste Hilfe bei müder Haut

Wer nach einer langen Nacht morgens ins Büro muss, will sich die Strapazen natürlich nicht ansehen lassen. Um die müde Haut sofort aufzuwecken, hilft ein Eisbad. Dafür das Waschbecken mit kaltem Wasser und Eiswürfeln füllen und das Gesicht mit dem eiskalten Wasser erfrischen. Das Resultat: Die Durchblutung wird durch die Kälte sofort angeregt und der Teint wirkt frisch und rosig.

Schmink-Tutorial

Schritt für Schritt zu den perfekten Augenbrauen

Cara Delevingne
©Gala

Hausmittel gegen müde Haut

Um müde Haut wieder zum Strahlen zu bringen, können Sie einige einfache Hausmittel anwenden. Ein bewährter Trick gegen einen fahlen Teint ist ein Gemisch aus Zitrone und Mineralwasser. Pressen Sie den Saft einer Zitrone aus und vermengen Sie ihn mit etwas Mineralwasser. Tragen Sie die Tinktur nun mit einem Wattebausch auf dem Gesicht auf, wobei Sie die Augenpartie aussparen. Nach fünf bis zehn Minuten mit lauwarmen Wasser abwaschen. Das Ergebnis: Der Teint wirkt sofort frischer.

Gegen erste Anzeichen müder Haut hilft auch eine Quarkmaske. Mischen Sie dafür Quark mit etwas Molke und einigen Tropfen Weizenkeimöl. Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und lassen Sie diese für eine halbe Stunde einwirken. Anschließend die Maske mit lauwarmen Wasser abnehmen.

Ungeschminkt

Stars ohne Make-up

Auf Instagram schreibt Tänzerin und "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse: "Wenn ich ungeschminkt bin, halten mich die meisten Menschen für eine Schwester von Motsi Mabuse" und setzt dahinter ein Lachsmiley. Unter der Woche sei Motsi am liebsten ungeschminkt, um mit ihrer Tochter zu kuscheln, postet sie unter das hübsche No-Make-up-Bild. 
Auf Instagram postet Nazan Eckes dieses Selfie nach dem Sport. Die Moderatorin zeigt sich nicht nur ungeschminkt. sondern auch mit leichten Rötungen im Gesicht - so wie Frau eben nach dem Workout aussieht. Von ihren Fans wird Nazan mit Komplimenten überschüttet und das zurecht!
Cindy Crawford gehört zu den größten Topmodels der 90er-Jahre. Mit krassen Make-ups lief sie damals über die wichtigsten Runways der Welt. Doch die krassen Jahre sind vorbei. Heute bevorzugt Cindy ihren Ungeschminkt-Look, der keinesfalls erahnen lässt, dass sie bereits über 50 Jahre alt ist.
Erst vor wenigen Wochen gab Wolke Hegenbarth bekannt, dass sie schwanger ist. Wie schön sie diese Umstände strahlen lassen, beweist sie jetzt mit einem Selfie auf Instagram, das sie komplett ungeschminkt zeigt. Sie wünscht ihren Fans einen schönen Sonntag, und die sind begeistert von ihrer natürlichen Schönheit. 

285

Schmink-Tipps für müde Haut

Wer keine Zeit für eine sorgfältige Pflege hat, kann die müde Haut dem richtigen Make-up schnell schön schummeln.

Mit einer CC-Creme können Sie dafür sorgen, dass die Haut frisch wirkt. Die getönte Creme sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild.

Augenringe können Sie schnell mit einem Concealer verschwinden lassen. Weißer Kajal auf dem unteren Lid sorgt zusätzlich für einen wacheren Blick.

Rosige Wangen zaubern Sie sich mit etwas Rouge. Koralle, Rosa und Aprikot sind die besten Farbtöne für einen frischen Teint. Ein Lippenstift im gleichen Farbton lenkt von der müden Haut ab.

Themen

Erfahren Sie mehr: