Beauty-Tipp: Fruchtsäurepeeling für einen schönen Teint

Ein Fruchtsäurepeeling für einen frischen Teint und kann zur Verfeinerung der Poren beitragen. Wir verraten Ihnen alles Wissenswerte zum Peeling und zeigen Ihnen die besten Tipps zum Selbermachen eines natürlichen Schönheitselixiers

Fruchtsäurepeeling - natürliches Schönheitselixier

Ein Fruchtsäurepeeling basiert meist auf natürlichen Wirkstoffen wie beispielsweise Apfel-, Zitronen- oder Milchsäure. Auch die Säure des Zuckerrohrs kann für ein Peeling verwendet werden. Die natürlichen Schönmacher können zu einer erheblichen Verbesserung des Hautbilds beitragen.

Wofür sorgt ein Fruchtsäurepeeling?

Mittels eines Fruchtsäurepeelings können Anzeichen vorzeitiger Hautalterung und kleine Fältchen reduziert werden. Auch bei müder und fahler Haut kann das Peeling helfen, denn es verschafft einen frischen Teint. Zudem kann es Hautunreinheiten bekämpfen, das Hautbild verfeinern und sogar leichte Aknenarben beseitigen. Ein Fruchtsäurepeeling ist somit ein wahres Wundermittel, das gegen viele Hautprobleme helfen kann.

Gülcan Kamps vor zehn Jahren

Diese Styling-Sünde bereut sie heute

Gülcan Kamps
Auch Moderatorin Gülcan Kamps hatte in der Vergangenheit den ein oder anderen Styling-Fehlgriff. Bei der Lambertz Monday Night verrät sie uns, was sie heute ganz anders macht als früher
©Gala

Wahl des Fruchtsäurepeelings

Jede Haut ist anders, deshalb bestimmt der Dermatologe oder die Kosmetikerin, welches Fruchtsäurepeeling für den jeweiligen Hauttyp geeignet ist. Der Experte legt auch fest, wie viele Sitzungen stattfinden sollten und in welchen Abständen die Behandlungen durchgeführt werden.

Anwendung des Fruchtsäurepeelings

Vor dem Auftragen des Peelings wird die Haut gründlich gereinigt. Dann wird die Masse relativ zügig auf die Gesichtshaut und manchmal auch Hals und Dekolleté aufgetragen. Das Peeling-Gel muss anschließend einige Minuten einwirken, bis die Fruchtsäure neutralisiert wird. Nach der Behandlung ist die Haut meist gerötet. Die Rötung lässt jedoch nach einiger Zeit nach.

Abschließend wird auf die Haut eine ausreichende Pflege aufgetragen, denn die Haut kann die Wirkstoffe jetzt besonders gut aufnehmen.

Jennifer Aniston & Co.

Die Falten-Killer der Stars

Jennifer Lopez 2015
Goldener Lidschatten muss es für Kim schon sein, denn ihr Kleid und auch ihre Frisur sind schon dezent genug.
Beauty-Tipp: Würg! Victoria Beckham liebt Nachtigallen-Kot. Dies wird bei japnischen Geisha-Facials in einer Maske angewandt und soll reinigend wirkend.
Gwyneth Paltrow

9

Fruchtsäurepeeling selber machen

Ein Fruchtsäurepeeling kann auch ganz leicht selbst gemacht werden. Dabei müssen Sie jedoch vorsichtig sein, denn zu viel Säure reizt die Haut und kann bleibende Schäden hinterlassen. Für ein leichtes Fruchtsäurepeeling können Sie ein Wattepad in etwas Zitronensaft tunken und es mit ein wenig Salz oder Zucker bestreuen. Nun können Sie in kreisenden Bewegungen die gewünschten Hautpartien vorsichtig behandeln. Anschließend das Fruchtsäurepeeling mit lauwarmem Wasser entfernen und einer milden Feuchtigkeitscreme ohne aggressive Zusätze wie Alkohol oder Parfüm eincremen.

Wenn das Peeling brennt, sollten Sie die Behandlung sofort stoppen und kühlenden Quark auf die gereizten Stellen auftragen.

Hautpflege

Tipps gegen fahle Haut

Rosie Huntington-Whiteley sieht dank ihres strahlenden Teints umwerfend aus

 

Themen

Erfahren Sie mehr: