Beauty-Tipp: Entgiftung - Die Detox-Tricks der Stars

Regelmäßige Entgiftung ist eines der Schönheitsgeheimnisse von Stars wie Claudia Schiffer und Heidi Klum, denn Detox-Kuren sorgen für einen strahlenden Teint und lassen die Pfunde purzeln. Wir wissen, welche Detox-Tricks die prominenten Damen anwenden und geben Tipps, wie Sie Ihren Körper ebenfalls entgiften können

Entgiftung - So entschlacken die Stars ihren Körper

Detox-Kuren sind bei den Reichen und Schönen schon lange ein Thema, denn die Entgiftung sorgt im Nu für eine schlanke Linie.


Herzogin Meghan

Ihre Arme glänzen - und das hat einen guten Grund!

Herzogin Meghan
Als Schwangere muss Meghan besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen, um den Schutz des ungeborenen Kindes zu gewährleisten.
©Gala

Master Cleanse – die umstrittene Detox-Kur

Beyoncé Knowles und Heidi Klum sind begeisterte Anhänger der Master Cleanse-Kur. Bei dieser Entgiftungsmethode ist Essen gänzlich verboten. Stattdessen gibt es nur ein Wasser, dass mit Zitrone, Ahornsirup und Cayennepfeffer vermischt wird. Von dieser Limonade sollen zum Abnehmen sechs Gläser täglich getrunken werden. Zwischendurch sind nur Wasser und ungesüßte Kräutertees erlaubt. Das Fastenprogramm dauert zehn Tage.

Anschließend muss der Körper langsam wieder an feste Nahrung gewöhnt werden. Beginnen Sie mit Fruchtsäften, essen Sie ab dem dritten Tag Obst und Salat und nehmen Sie erst ab dem vierten Tag normale Nahrung zu sich. Die Fastenkur ist aufgrund der langen Dauer nur für gesunde Menschen geeignet. Bevor Sie mit der Diät starten, sollten Sie auf jeden Fall mit einem Arzt sprechen. Die Master Cleanse-Methode hat den Vorteil, dass die Pfunde in kurzer Zeit purzeln. Die Kehrseite der Medaille: Wer nach der Diät nicht auf eine gesunde Ernährung achtet, hat die Kilos schnell wieder drauf.

Cleanse-Kur – Entgiftung mit Fruchtsäften

Model und Moderatorin Lena Gercke ist Fan der schonenden Entgiftung. Wenn Sie ihren Körper entschlacken will, macht sie die Cleanse-Kur mit den Säften von Frank Juice. Dabei werden dem Körper Frucht-und Gemüsesäfte zugeführt. Der Vorteil bei dieser Entgiftungsmethode ist, dass der Körper mit ausreichend Nährstoffen versorgt wird und ist daher eine sanftere Variante als die Radikal-Kur "Master Cleanse".

Wunschliste

Starke Helfer

"Detox Europea" ist ein straffendes Öl für Gesicht und Körper mit europäischen Heilpflanzen. Von Pharmos Natur, 50 ml, ca. 50 Euro
Handgeschöpft: "Dune Rose Himalayan Cristal Salt Scrub & Detox Bath" mit Rosenholz, von Spa Manufactur, ca. 45 Euro
"Body Scrub For Energising & Detoxifying" mit Arganöl reinigt und entschlackt. Von Ila Spa, ca. 59 Euro, über www.niche-beauty.com
Glättendes Serum für die Nacht, das die Zellentgiftung der Haut stimuliert: "Nuxellence Detox" von Nuxe, 50 ml, ca. 50 Euro

10

Entgiftung im Alltag

Um dem Körper etwas Gutes zu tun, müssen Sie jedoch nicht zwingend eine mehrtägige Detox-Kur machen. Sie können auch im Alltag einiges für die Entgiftung des Körpers tun. Clauda Schiffer schwört bei Heißhungerattacken auf Tomatensaft. Das Gemüse enthält viel Kalium, das den Körper entschlackt, und ist daher das perfekte Detox-Getränk.

Ein wunderbares tägliches Detox-Ritual ist ein Glas warmer Zitronensaft am Morgen. Geben Sie dafür eine halbe Zitrone in lauwarmes Wasser und trinken Sie es morgens auf nüchternen Magen. Dadurch können Sie ihren Körper direkt zu Tagesbeginn entgiften.

Ingwertee trägt ebenfalls zur Entgiftung des Körpers bei. Trinken Sie mehrere Tassen Ingwertee am Tag. Dafür am besten frischen Ingwer verwenden. Die Knolle klein schneiden, mit heißem Wasser übergießen und einige Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Themen

Erfahren Sie mehr: