Beauty-Tipp: Die perfekte Base: Wie hält Make-up länger?

Kaum ist es aufgetragen, ist das Make-up oft auch schon wieder weg. Es trägt sich ab, wird fleckig oder verblasst. Wenn Sie das auch nicht gebrauchen können, dann haben wir hier die Top-Tipps, mit denen Sie Ihr Make-up über den Tag fixieren können. Und das, ohne dass es sich direkt wieder verabschiedet

Beauty Guide: Wie hält Make-Up länger?

Mittlerweile versprechen nicht nur Lippenstifte, sondern auch Foundations 24-Stunden-Halt. Schön wär’s! Es gibt zwar viele von ihnen aber halten tun wirklich die wenigsten. Doch mit ein paar Beautytricks können Sie Ihr eigenes Make-up haltbarer machen.

Feuchtigkeitsbeständige Gr+ierungen

Feuchtigkeitsbeständige Grundierungen

Lange und super abgedeckt

Wie hält Make-up länger?

Das wichtigste für ein langanhaltendes und sitzendes Make-up ist eine gute Grundierung. Denn eine Feuchtigkeitscreme unter der Foundation reicht meist nicht aus, um das Produkt lange genug mit der Haut zu verbinden. Deshalb gibt es sogenannte Primer. Diese verhindern, dass sich das Make-up in Ihren Poren und Fältchen absetzt.

Suri Cruise

Sie sieht aus wie Mama Katie Holmes

Katie Holmes und Suri Cruise
Wie die Mutter, so die Tochter: Suri Cruise sieht Mama Katie Holmes immer ähnlicher. Und auch in Stilfragen sind sich die beiden ziemlich einig, wie Sie im Video sehen.
©Brigitte / Gala

Viele Base-Produkte haben darüber hinaus eine pflegende, illuminierende oder mattierende Wirkung. Da kommt es natürlich auf Ihren eigenen Geschmack an.

Nicht zu dick auftragen

Nach dem Primer kommt die Foundation. Tragen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht auf Ihr Gesicht auf. Das wirkt natürlich und hält besser als eine dicke Schicht. Tragen Sie das Produkt am besten mit einem Pinsel oder Schwämmchen auf. Mit den Fingern geht zu viel Produkt verloren. Außerdem können Sie mit den Beauty-Helfern viel einfacher dosieren.

Nicht nur das Näschen Pudern

Wie hält Make-up länger fragen sich viele Frauen, vernachlässigen dabei oft das Pudern. Aber genau das ist eines der wichtigsten Dinge, wenn es um Halt geht. Der Puder wirkt über der Foundation wie eine Art Versiegelung. Und ganz nebenbei mattiert es auch noch glänzende Stelle, wie etwa Kinn, Nase und Stirn. Sie können hierfür sowohl transparentes als auch farbiges Puder verwenden.

Shopping-Tipps

Darling of the Day

Außen knusprig, innen cremig – der Keks'N Cream Milk von Leibniz ist der neue Lieblingssnack für alle Naschkatzen. Schokoladiger Kakao und cremige Milch bilden geschmacklich das perfekte Duo und sind ein praktisches Keks-Sandwich für unterwegs. Zum Teilen fast zu schade! Ca. 1,89 Euro
Prickelndes zum Jahresende: Die Moët Impérial Limited Edition erstrahlt passend zum Fest in schimmerndem Gold und ist das perfekte Gastgeschenk für die Weihnachtstage – auch bei der glitzernden Silvesterparty ist sie das Highlight! Ca. 46 Euro 
Westeros' Schicksal wird nach sieben Staffeln "Game of Thrones" mit einem fulminanten Finale besiegelt. Fans der Erfolgsserie dürften diese limitierte Abfüllung mit Vanille- und Gewürznoten besonders schätzen. "Six Kingdoms - Mortlach Single Malt Scotch Whisky" von Diageo, ca. 135 Euro (über real.de)
Von dieser Innovation wäre die Queen garantiert begeistert: Denn mit Temial präsentiert Vorwerk den ersten Teevollautomaten für losen Tee. Per Scan des Codes am Tee-Sachet bereitet die Temial-Teemaschine das perfekte Heißgetränk zu und unterstützt die Entfaltung des vollen Aromas – ein absolutes Must-have für die Tea-Time. Ca. 599 Euro.

219

Fix it!

Um Ihrem Make-up den letzten Schliff zu verleihen, sollten Sie am Ende ein Make-up-Fixierspray verwenden. Sie sorgen für eine längere Haltbarkeit und nehmen das Puder-Finish vom Gesicht. So bekommen sie einen flawless Teint und einen leichten Glow im Gesicht. Beliebt sind zum Beispiel „Fix+“ von Mac, „All Nighter“ von Urban Decay oder das „Make-Up Settingspray“ von Nyx.

Manche benutzen auch Haarspray als eine Art Fixierspray. Hiervon sollten sie allerdings die Finger lassen, da es leicht in die Augen geraten und Rötungen verursachen kann.

Themen

Erfahren Sie mehr: