Beauty-Tipp: Augenlider straffen ohne OP

Die Zeiten, in denen es die Möglichkeit gab nur mit Hilfe einer schmerzhaften Schönheitsoperation die Augenlider zu straffen, sind zum Glück vorbei. Mittlerweile gibt es schonendere Alternativen, um Lidstraffungen durchzuführen. Wir verraten Ihnen, wie es geht

Augenlider straffen: Die besten Methoden ohne OP

Eine Operation an der empfindlichen Augenpartie ist mit vielen Risiken verbunden, weshalb es ratsam ist, zu risikoärmeren Methoden zu greifen.

Wir haben Ihnen drei Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie ihre Augenlider straffen können, ohne eine Operation durchzuführen.

"Love Island"-Kandidatin Julia

Sie erfüllt sich den Traum einer neuen Nase

"Love Island"-Kandidatin Jules
In der zweiten Staffel der Dating-Show "Love Island" suchte Kandidatin Julia die große Liebe. Obwohl die 23-Jährige ihren Traumprinzen im TV nicht gefunden hat, erfüllt sie sich jetzt einen anderen Traum selbst: Sie lässt sich die Nase operieren. GALA begleitet sie nach Berlin, wo Dr. Mathias Kremer-Thum von Medical One Berlin sie operiert. Was sie dazu bewegt hat, welche Ängste sie hatte und wie die Operation ablief, erfahren Sie im Video.
©Gala

Laserbehandlung

Mittels einer Laserbehandlung können die Lider ebenso gut gestrafft werden, wie durch eine Schönheitsoperation. Die Lasermethode ist so effektiv zur Beseitigung von Falten, da der Laserstrahl schonend und gezielt die entsprechenden Hautpartien entfernt. Zusätzlich sorgt die Laserbehandlung für eine vermehrte Bildung von Kollagen und Elastan. Während des Heilungsprozesses bilden sich dadurch neue faltenfreie Hautschichten.

Der Nachteil dieses Verfahrens ist, dass nach der Laserbehandlung Wunden entstehen, die bis zu zwei Wochen Zeit zur Heilung benötigen. Der Vorteil der Lasermethode ist, dass der Erfolg nach dem Abheilen der Wunden sofort sichtbar ist.

Bei geringen Erschlaffungen der Augenlider können durch die Laserbehandlung die Lider schnell gestrafft werden und es muss keine OP durchgeführt werden.

Janice Dickinson

Facelift vor der Kamera

Janice Dickinson

Thermage

Eine noch sanftere Form der Lidstraffung ist die Thermage. Bei diesem Verfahren zum Straffen der Augenlider wird Wärme in die tiefen Hautschichten unter den erschlafften Hautpartien geleitet. Die therapeutische Wärme kurbelt die Kollagenproduktion der Haut an. Dadurch verjüngt sich das Hautbild. Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie kaum Nebenwirkungen haben soll. In einigen Fällen sind jedoch Schwellungen möglich.

Beim Thermageverfahren ist zudem Geduld gefragt: Das endgültige Ergebnis ist erst sechs Monate nach der Behandlung vollständig sichtbar, soll dann jedoch über mehrere Jahre anhalten.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Vor 10 Jahren sah das sympathische Lächeln der Schauspielerin, Autorin und Scientology-Kritikerin Leah Remini noch richtig natürlich aus.
Bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Creative Emmy Awards irritiert Leah mit ihrer maskenartig und übermäßig gestrafft wirkenden Mimik.  Bevor der natürliche Charakter eines Gesichtes mit Botox + Co. lahmgelegt wird, sollte man auf weitere Besuche beim Beauty-Doc vielleicht doch eher verzichten.
Sofia Richie im zarten Alter von 16 Jahren. Ein typischer Teenie, der nicht so recht Lust aufs Rampenlicht hat. Natürlich sieht die Tochter von Lionel Richie vor fünf Jahren noch aus, heute ist davon nichts mehr zu erkennen ...
Nur vier Jahre später hat sich Sofia Richie quasi selber neu erfunden – offensichtlich mit der professionellen Hand eines Schönheitschirurgen. Nase, Lippen, Wangenknochen – was man im zarten Alter von gerade einmal 21 Jahren an sich selbst schon optimieren kann, das weiß das Starlet ganz genau. Ihrem 15 Jahre älteren Lover Scott Disick scheint es zu gefallen.

379

Botox

Botox ist wohl die bekannteste Form Falten zu minimieren. Das neurotoxische Protein kann Botenstoffe blockieren, die für die Muskelkontraktion verantwortlich sind. Dadurch entspannt sich die Muskulatur und Falten werden reduziert.

Bei einer Lidstraffung mit Botox wird der Wirkstoff mit einer dünnen Nadel in den Augenringmuskel injiziert. Krähenfüße reduzieren sich durch das Medikament bereits innerhalb der ersten Tage. Die hautstraffende Wirkung hält bis zu sechs Monate an. Nebenwirkungen einer Botox-Behandlung können jedoch Müdigkeit und Kopfschmerzen sein.

Wenn sie Ihre Augenlider straffen lassen wollen, sollten Sie im Vorfeld mit einem Spezialisten abklären, welche Methode zur Lidstraffung bei Ihnen am besten geeignet ist.

Themen

Erfahren Sie mehr: