VG-Wort Pixel

GALA Green Beauty-Probe Die 10 coolsten Naturkosmetik-Produkte im Test

Gala Beauty Probe: Die Produkte wurden netterweise von den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt und unabhängig getestet.
Gala Beauty Probe: Die Produkte wurden netterweise von den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt und unabhängig getestet.
© Shutterstock
Naturkosmetik ist nicht nur in aller Munde, es gibt auch immer mehr Auswahl in diesem Bereich. Doch welche Neuheiten und Klassiker gibt es eigentlich auf dem Beauty-Markt? Im Rahmen unserer Green Week auf GALA.de haben wir in der "GALA Beauty Probe" die spannendsten Naturkosmetik-Produkte getestet. 

Täglich flattern bei uns in der Redaktion viele, tolle Beauty-Neuheiten ein. Wir als Beauty-Ressort der GALA-Redaktion öffnen unsere Schränke für Sie und testen die spannendsten Neuankömmlinge des Monats in der "GALA Beauty Probe". Ob Make-up, Gesichtspflege oder die neuesten Tools - hier ist für jeden etwas dabei. 

Der Monat September steht bei uns unter einem grünen Stern. Im Rahmen unserer Green Week auf GALA.de haben wir uns durch abwechslungsreiche Naturkosmetik-Produkte getestet. Unter anderem dabei: Ein nachhaltiger Duft, Nagellackentferner-Pads, die bis zu 25 Mal verwenden werden können und ein veganes Deo. Seien Sie gespannt auf unsere Bewertung!

Der Duft von Sommer und Bienen

⭐⭐⭐⭐⭐(5/5) 
Produkt: "Radiant Nectar" Parfum von Clean Reserve
Preis: ca. 110 Euro für 100 ml Eau de Parfum
Nutzen: Was gibt es Schöneres, als morgens mit einem Spritzer Sommer in den Tag zu starten? Durch den Kauf eines Parfums werden zudem Projekte zum Schutz der Bienen und Bildungsinitiativen in El Salvador unterstützt. 
Optik: Die Verpackung ist ebenso elegant und schlicht wie es der Name verspricht. Besonders schön: Der hölzerne Verschluss des Flakons spiegelt den nachhaltigen und ökologischen Ansatz wieder.
Anwendung: Je nach Bedarf einige Tropfen auf warme, pulsierende Körperstellen wie die Innenseiten der Handgelenke, den Hals oder das Dekolleté aufsprühen.
Wirkung: Der Duft riecht herrlich sommerlich-blumig und versetzt mich sofort in eine fröhliche Stimmung. Dass er noch dazu Gutes tut, macht den Duft für mich umso attraktiver.

Gutes tun und großartig duften: Redakteurin Kathrin hat ihren grünen Liebling gefunden. 
Gutes tun und großartig duften: Redakteurin Kathrin hat ihren grünen Liebling gefunden. 
© PR/GALA

Vegane Deos von FINE – ziemlich dufte!

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: Cedar Bergamot Deo von FINE
Preis: ca. 34,20 Euro für eine Tube (40 g)
Nutzen: Ein natürliches Deo, frei von Aluminiumsalzen und zu 100 Prozent vegan.
Optik: Die schwarze Tube mit stylisher Typografie passt perfekt auf jedes Badezimmerregal und sieht dank seiner neuartigen Deoform auch noch dufte aus!
Anwendung: Eine erbsengroße Portion mit dem Finger entnehmen, in der gesamten Achselregion auftragen und kurz einziehen lassen.
Wirkung: Der vegane Frischekick ist ein Unisex-Produkt und belebt am Morgen mit einem angenehmen Hauch von Bergamotte und Zimt. Von Nässe ist auch in stressigen Situationen keine Spur!

Ob Redakteurin Jessica dieses vegane Deo gut riechen kann? Die Green Beauty-Probe verrät's.
Ob Redakteurin Jessica dieses vegane Deo gut riechen kann? Die Green Beauty-Probe verrät's.
© PR/GALA

Effektive Naturkosmetik aus dem Schwarzwald

⭐⭐⭐⭐⭐(5/5)
Produkt: Anti-Aging Augenpads Gold by Novalanalove von Annemarie Börlind als Limited Edition 
Preis: ca. 23 Euro / 6-mal zwei Stück
Nutzen: Ein Wirkstoffkomplex aus vier Hyaluronsäuren soll die Kollagenproduktion aktivieren und die Augenpartie spürbar glätten. Außerdem soll Gerste den Schutz der Haut vor freien Radikalen unterstützen und Fältchen mindern.
Optik: Goldene Augenpads - stillvoller lässt es sich wohl kaum in den Tag starten!
Anwendung: Die durchtränkten Pads aus der Folie entnehmen und jeweils ein Pad (mit der geriffelten Seite) auf die gereinigte oder bereits eingecremte untere Augenpartie auflegen. Nach circa zehn Minuten abnehmen. Einen besonders angenehmen und kühlen Effekt erzielt man, wenn die Augenpads zuvor im Kühlschrank lagern. 
Wirkung: Ich habe häufig mit einer leicht geschwollenen Augenpartie und dunklen Augenringen zu kämpfen. Mit Anfang 30 machen sich aber auch die ersten Augenfältchen bemerkbar. Die Augenpads kühlen die Partie angenehm und sorgen für einen frischen, wacheren Blick sowie einen leichten Glow. 

Beauty-Director schwört bereits seit Jahren auf die Augenpads von Annemarie Börlind. Klar, dass sie die neuen Anti-Aging Augenpads unbedingt ausprobieren muss. 
Beauty-Director schwört bereits seit Jahren auf die Augenpads von Annemarie Börlind. Klar, dass sie die neuen Anti-Aging Augenpads unbedingt ausprobieren muss. 
© PR

Natürlicher Glow 

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: Catrice Clean ID Mineral Eyeshadow Palette „020 Medium”
Preis: ca. 7 Euro
Nutzen: Die Palette enthält sechs Nude-Shades für jeden Hauttypen, davon sind drei matt und drei schimmernd. Die Lidschatten sind vegan, ohne Silikone und Mikroplastik und die Verpackung besteht aus überwiegend recyceltem Papier.  
Optik: Durch die Pappverpackung wirkt das Design super schlicht und clean– gefällt mir! Das macht die Palette nämlich super leicht und perfekt zum Reisen. Die Farbzusammenstellung ist außerdem wirklich für jeden Tag, jeden Hauttypen und jeden Anlass geeignet. Es gibt softe und dunklere Töne.
Wirkung: Vom Prinzip her lassen sich die mineralischen Lidschatten genauso auftragen wie alle anderen Eyeshadows auch. Allerdings sind sie etwas pudriger, wodurch recht viel Produkt im Pfännchen liegt, wenn man mit dem Pinsel reingeht. Mich stört das allerdings überhaupt nicht, da die Pigmentierung nicht so stark ist, dass sofort zu viel Produkt auf den Pinsel kommt. Die matten Farben lassen sich mit einem Blenderpinsel gut auftragen, allerdings können die dunklen Töne auf trockenen Augen ein bisschen zickig sein. Deshalb: Eine Eyeshadowbase ist ein Muss! Die schimmernden Farben haben nicht so viel Pigmentierung, wie ich es mir gewünscht hätte. Erst beim Auftrag mit dem Finger oder mit einem nassen Pinsel entfalten sie ihren metallischen Glanz. Das ist allerdings bei vielen Schimmertönen der Fall. Die Palette ist definitiv super für Anfänger, Minimalisten oder Liebhaber von Nudetönen.  

Beautyredakteurin Friederike besitzt unzählige Lidschatten-Paletten. Neu in ihrem Beautyschrank: Eine nachhaltige Option.
Beautyredakteurin Friederike besitzt unzählige Lidschatten-Paletten. Neu in ihrem Beautyschrank: Eine nachhaltige Option.
© PR

Frische-Kick für Zwischendurch

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: Gesichtsspray Feigenkaktus von Weleda
Preis: 11 Euro für 100ml
Nutzen: Das Feuchtigkeitsspray verspricht, die Haut zu kühlen, zu beleben und natürlich mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dabei soll es auch noch die Poren verfeinern - und das alles mit Naturkosmetik-Versprechen: Ohne Konservierungsstoffe, ohne Parabene, ohne Paraffine / Mineralöle und ohne Parfum.
Optik: Weißes Packaging, blau-grüne Elemente: Frisch und klar kommt das Spray daher.
Anwendung: Einfach nach der Reinigung oder nach Bedarf aufs Gesicht sprühen.
Wirkung: Meine Haut fühlt sich sofort erfrischt und aufgepolstert an, Rötungen werden sogar beruhigt und gemildert. Tipp: Spray in den Kühlschrank legen für die ultimative Erfrischung.

Erfrischung geht immer - findet Kollegin Lara
Erfrischung geht immer - findet Kollegin Lara
© PR / Gala

Schluss mit ungesunden Lösungsmitteln 

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: Remove & Chill Nagellackentferner-Creme und Remove and Chill reusable Wattepads
Preis: ca. 28,98 Euro
Nutzen: Im klassischen Nagellackentferner sind Lösungsmittel wie Acteon, Ethylacetat, Isopropanol. Die entfernen Nagellacke zuverlässig, die Nägel können aber unter den aggressiven Mitteln leiden. Die Remove and Chill Nagellackentferner-Creme setzt auf pflegende Stoffe. Ein spezieller Öl-Komplex, bestehend aus Macadamia-, Mandel-, Argan- und Sesam-Öl, wirkt rückfettend. Zusammen mit den wiederverwendbaren Wattepads überzeugt das nachhaltige Konzept.
Optik: Das Set, bestehend aus Wattepads und Nagellackentferner-Creme ist im moderner Barber-Shop-Design gehalten. Glamour ist hier nicht zu finden, dafür schrille moderne Schriftzüge. 
Anwendung: Die Creme lässt sich leicht auf die Nägel auftragen. Nach der Einwirkzeit wischt man die Creme mit dem Wattepad ab. Der Nagellack lässt sich leicht entfernen, die fettige Creme hinterlässt einen Öl-Film, der aber angenehm riecht. 
Wirkung: Der Nagellack lässt sich problemlos entfernen, allein die Dauer der Anwendung ist ein Manko, diese ist deutlich länger als bei herkömmlichen Methoden. 

Den eigenen Nagellack zu entfernen kann zur richtigen Chemieschlacht werden. Redakteurin Ilka findet gesündere Alternativen spannend und testet eine Nagellackentferner-Creme zusammen mit wiederverwendbaren Wattepads. 
Den eigenen Nagellack zu entfernen kann zur richtigen Chemieschlacht werden. Redakteurin Ilka findet gesündere Alternativen spannend und testet eine Nagellackentferner-Creme zusammen mit wiederverwendbaren Wattepads. 
© PR

Entspannt Energie tanken

⭐⭐⭐⭐⭐(5/5)
Produkt: Bade-Essenz "Vitality Booster" von Kneipp
Preis: 4,67 Euro
Nutzen: Ob nach einem hektischen Tag oder körperlicher Anstrengung: Der "Vitality Booster" von Kneipp soll dank seines fruchtig-herben Dufts und den beruhigenden Sanddorn-und Kurkuma-Extrakten helfen, sich bei einem heißen Bad so richtig entspannen zu können. Und während sich jede Faser unseres Körpers erholt, werden wir dank der Bade-Essenz schon für den nächsten Tag vitalisiert.
Optik: Passend zu den Sanddorn-und Kurkuma-Extrakten ist die Verpackung der Bade-Essenz in warmen Gelb- und Orangetönen gehalten.
Anwendung: Schraubverschluss 1-mal füllen und das Badeöl in das warme Badewasser (36-38°C) geben.
Wirkung: Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Temperaturen sinken, kommt die heimische Badewanne wieder verstärkt zum Einsatz. Der "Vitality Booster" von Kneipp ist dabei ein willkommener Begleiter: Der fruchtig-herbe Duft ist angenehm, aber nicht zu penetrant und durch das warme, orangefarbene Wasser fühle ich mich gleich ein bisschen wie im Urlaub. Und auch nach dem kleinen "Urlaub Zuhause" ist von Stress keine Spur: Das Bade-Öl hinterlässt keine lästigen Farbflecken in der Badewanne.

Der "Vitality Booster" von Kneipp sorgt nicht nur für Erholung im Alltag, das Badeöl tut auch noch was für die Umwelt: Die Essenz wurde ohne Mikroplastik hergestellt.
Der "Vitality Booster" von Kneipp sorgt nicht nur für Erholung im Alltag, das Badeöl tut auch noch was für die Umwelt: Die Essenz wurde ohne Mikroplastik hergestellt.
© PR

Hanf für die Haut

⭐⭐⭐⭐ (4/5)
Produkt: Gesichtsöl Hanf von Garnier Bio
Preis: 9,95 Euro für 30 ml
Nutzen: Ein Haut-Öl für die Nacht, welches gestresste und empfindliche Haut pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen soll. 
Optik: Der kleine Glas-Tiegel in Grün ist schlicht und sieht schön "natürlich" aus. Er enthält 25% recyceltes Glas, auch die Faltschachtel ist zu 100% recycelbar. 
Anwendung: Abends auf das gereinigte Gesicht auftragen und ein bisschen einmassieren. 
Wirkung: Das Öl zieht schnell ein, riecht aber - dank Parfum zu 100 % natürlichen Ursprungs - sehr natürlich. Ich merke am nächsten Morgen, dass meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wurde. 

Entspannte Haut dank Hanf-Öl - Redakteurin Lisa Marie ist gespannt! 
Entspannte Haut dank Hanf-Öl - Redakteurin Lisa Marie ist gespannt! 
© PR

Natürlicher Glow für trockene Haut

⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)
Produkt: Moisture Glow Cream von Doktor Babor
Preis: 38 Euro 
Nutzen: Die reichhaltige Cream spendet Feuchtigkeit, beugt erste Anzeichen vorzeitiger Hautalterung vor und hinterlässt durch lichtreflektierende Elemente einen zarten Glow auf der Haut. 
Optik: Nicht nur die inneren Werte überzeugen, auch die äußeren: Der edle Glastiegel mit grünem Deckel ist fast zu schade fürs Badezimmerschränkchen.
Anwendung: Morgens und/oder abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und leicht in die Haut einmassieren - auch als Primer verwendbar.
Wirkung: Nicht nur meine Haut strahlt, auch die Umwelt kann es: Denn mit jedem verkauften Produkt wird ein Baum gepflanzt. Außerdem sind 98 Prozent der Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. 

Online-Redakteurin Jessica testet die Glow Cream der Cleanformance-Linie von Doctor Babor. Die Cream ist frei von tierischen Inhaltsstoffen, Gluten, Laktose, Silikon, Parabene, Mineralölen, Mikroplastik sowie synthetischen Rohstoffen.
Online-Redakteurin Jessica testet die Glow Cream der Cleanformance-Linie von Doctor Babor. Die Cream ist frei von tierischen Inhaltsstoffen, Gluten, Laktose, Silikon, Parabene, Mineralölen, Mikroplastik sowie synthetischen Rohstoffen.
© PR

Reine Haut, ohne Spannungsgefühl

⭐⭐⭐⭐ (4/5)
Produkt: Totes Meer Peeling von Schaebens
Preis: 5 Euro für 100 ml
Nutzen: Das geruchsneutrale Peeling verspricht, die Poren zu verfeinern, überschüssiges Fett zu entfernen und die Haut intensiv zu reinigen. Dabei soll der natürliche Feuchtigkeitsgehalt der Haut bewahrt werden.
Optik: Weiß-blaue Verpackung, die etwas an medizinische Produkte erinnert.
Anwendung: Ein bis dreimal wöchentlich in die feuchte Gesichtshaut massieren und mit warmem Wasser entfernen. 
Wirkung: Nach den ersten Anwendungen hat sich mein Gesicht direkt frisch gereinigt und weicher angefühlt. Doch eine Verfeinerung der Poren habe ich nicht bemerkt. Was ich besonders gut fand: dass meine Haut danach nicht gespannt hat.

Das "Totes Meer Peeling" von Schaebens hat das Gesicht von Volontärin Julia wunderbar sanft gereinigt. Und das Beste: Es ist frei von Silikonen, Paraffinen, Parfüm, Farbstoffen und tierischen Inhaltsstoffen.
Das "Totes Meer Peeling" von Schaebens hat das Gesicht von Volontärin Julia wunderbar sanft gereinigt. Und das Beste: Es ist frei von Silikonen, Paraffinen, Parfüm, Farbstoffen und tierischen Inhaltsstoffen.
© PR
aen / nme / lho / lgo / kst / jse / jku / jbo / ibo / fde Gala

>> News und Wissenswertes zum Thema Nachhaltigkeit


Mehr zum Thema


Gala entdecken