VG-Wort Pixel

GALA Beauty Probe Die 5 coolsten Neuheiten im Test

Gala Beauty Probe: Die Produkte wurden netterweise von den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt und unabhängig getestet.
Gala Beauty Probe: Die Produkte wurden netterweise von den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt und unabhängig getestet.
© Shutterstock
Was gibt es Neues auf dem Beauty-Markt? In der "GALA Beauty Probe" testen wir die spannendsten Produkt-Neuheiten. Im Januar dabei: Der neue Secret Agent für sichtbare Poren von benefit und die neuste Mascara für Wow-Wimpern von Lancôme.

Fruchtig & zart

⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)

 

Melanies Lippen glänzen jetzt fruchtig-frisch.
Melanies Lippen glänzen jetzt fruchtig-frisch.
© PR / Gala

Produkt: Too Faced Color Blossoming Lip Balm in "Peach Bloom"
Preis: ca. 16 Euro
Nutzen: Der buttrige Balsam soll sehr viel Feuchtigkeit spenden, die Lippen schützen und auf Basis der eigenen Körperchemie seine Farbe anpassen.
Optik: Kleine, handliche Plastik Verpackung, die mit der Farbe des Lipbalms übereinstimmt. Das Produkt selbst hat einen herzförmigen, weißen Kern.
Wirkung: Der Balsam pflegt die Lippen deutlich intensiver als vergleichbare Produkte. Der Pfirsich-Geruch ist dominant, aber nicht unangenehm künstlich. Die Farbabgabe ist für einen Lipbalm wirklich sehr gut. Was mich überzeugt, ist der schöne Farbton (Peach Punch), der natürlich, aber dennoch sichtbar ist. Der subtile Glanz auf den Lippen erinnert an ein Lipgloss. Allerdings hat der Balsam einen wesentlich höheren Tragekomfort. Die Haltbarkeit empfinde ich als eher gering, aber das ist bei Lipbalms völlig normal. Sehr empfehlenswert, wenn ihr auf der Suche nach einer dezenten Farbe für den Alltag seid. 

Dufterlebnis für alle Experimentierfreudige 

⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5) 

Endlich! Kollegin Jessica muss sich nun nicht mehr für einen Lieblingsduft entscheiden.
Endlich! Kollegin Jessica muss sich nun nicht mehr für einen Lieblingsduft entscheiden.
© PR / Gala

Produkt: J.F. Schwarzlose Berlin Discovery Set 
Preis: ca. 39 Euro
Nutzen: Auswahlhilfe ohne schlechtes Gewissen: Das Duft-Probierset aus sieben unterschiedlichen Düften ermöglicht mir für jede Situation den passenden Flakon. 
Optik: Schlicht, klein und simpel. 
Wirkung: Perfekt für alle, die sich schlecht entscheiden können. Von blumig-fruchtig über holzig-würzig bis süß-orientalisch ist in diesem Set für jeden Geschmack etwas dabei - auch perfekt zum Reisen.

Pore-fektes Hautbild

⭐⭐⭐⭐ (4/5)

Sichtbare Poren? Für Redakteurin Friederike gar kein Thema mehr.
Sichtbare Poren? Für Redakteurin Friederike gar kein Thema mehr.
© PR / Gala

Produkt: The POREfessional Super Setter Spray von benefit
Preis: ca. 35 Euro
Nutzen: Das Setting Spray soll das Make-up bis zu 16 Stunden lang fixieren und die Poren optisch verfeinern.
Optik: Die türkisfarbene Flasche ist definitiv ein Hingucker auf meinem Schminktisch. Der Sprühkopf lässt sich super easy herunterdrücken – da klemmt nichts!
Wirkung: Das Setting Spray kann zwar keinen porenverfeinernden Primer ersetzen, allerdings sieht die Haut tatsächlich etwas weichgezeichnet aus – und zwar ohne matt oder leblos zu wirken. Es enthält außerdem keinen Alkohol, was mir sehr wichtig ist. Besonders toll: Der Sprühnebel ist super fein, sodass sich keine Spritzer auf dem Make-up absetzen. I like!

Hau(p)tsache viel Feuchtigkeit

Kollegin Lara freut sich jetzt über pralle, beruhigte Haut.
Kollegin Lara freut sich jetzt über pralle, beruhigte Haut.
© GALA / PR

⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)

Produkt: Nø Cosmetics 120h HyperSleep Feuchtigkeitsserum, rain tonight
Preis: ca. 15 Euro für 20 ml
Nutzen: Nø Cosmetics setzt auf cleane Beauty ohne reizende Inhaltsstoffe und Tierversuche. Das Feuchtigkeitsserum enthält eine besondere Kombination mit Amylopectin aus ungenutztem Reisbruch und Calciumcarbonat aus nachhaltig angebauter atlantischer Rotalge. Das Versprechen: So wird in 28 Tagen ein 120h-Feuchtigkeitsdepot in der Haut geschaffen. Dazu ist auch noch ein anderer Super-Inhaltsstoff enthalten: Niacinamid – dieser Haut-Hero beruhigt, glättet und stärkt die Hautbarriere.
Optik: Das Fläschchen in Weiß und Blau ist schlicht und unauffällig.
Wirkung: Meine Haut ist sehr schwierig – unrein, sensibel und die ersten Fältchen bekomme ich auch schon. Das Serum von Nø Cosmetics wirkte wie eine Wohltat: Meine Haut ist nun gut durchfeuchtet, prall und auch meine Rötungen sind viel besser geworden: Wie ein Beautydrink für meine Haut.

#lashgoals 

⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5) 

Neues Jahr, neue Mascar? Warum nicht! Nane, Head of Beauty, testet die neue "Lash Idôle"-Mascara von Lancôme.
Neues Jahr, neue Mascar? Warum nicht! Nane, Head of Beauty, testet die neue "Lash Idôle"-Mascara von Lancôme.
© Ilja Gaus/PR

Produkt: Lash Idôle Mascara von Lancôme
Preis: ca. 29 Euro (aktuell nur auf lancome.de erhältlich, ab Ende Januar überall)
Nutzen: Lash Idôle soll wirklich jede einzelne Wimper tuschen, trennen und liften. 
Optik: Wer den Parfumflakon von Idôle kennt und liebt, wird auch Lash Idôle lieben! Die Mascara präsentiert sich in einer grafischen, eckigen Form in schwarz, umrandet von einem eleganten Roségold. Ein echter Hingucker! 
Wirkung: Die Mascara verfügt über das sogenannte "Arch Curved™"-Bürstchen, welches bogenförmig geschwungen ist und mit 360 Mikro-Borsten in 250 verschiedenen Größen besetzt ist, um wirklich jede einzelne Wimper zu erwischen. Von dieser Komplexität spüre ich beim Auftragen nichts (und das meine ich positiv!). Die Mascara lässt sich kinderleicht auftragen und hat eine angenehme, gel-artige Textur, die für eine Extra-Portion Pflege mit einem Extrakt aus Weißem Tee angereichert wurde. Meine Wimpern sind wahnsinnig schön getrennt, wirken voll, lang und federleicht. Auch im Laufe des Tages verrutscht rein gar nichts - die Mascara bleibt dort, wo sie hingehört und lässt sich am Abend sehr einfach entfernen. Ich bin begeistert! 

jku / fde / lgo / nme Gala

Gala entdecken