GALA Beauty Probe : Die 5 coolsten Neuheiten im Test

Was gibt es Neues auf dem Beauty-Markt? In der "GALA Beauty Probe" testen wir die spannendsten Produkt-Neuheiten. Im Oktober dabei: Ein Luxus-Glätteisen ohne Kabel, ein vibrierender Make-up-Schwamm und eine Kosmetiklinie aus "Die Höhle der Löwen. 

Gala Beauty Probe: Die Produkte wurden netterweise von den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt und unabhängig getestet.

Täglich flattern bei uns in der Redaktion viele, tolle Beauty-Neuheiten ein. Ab sofort öffnen wir als Beauty-Ressort der GALA-Redaktion unsere Schränke für Sie und testen die spannendsten Neuankömmlinge des Monats in der "GALA Beauty Probe". Ob Make-up, Gesichtspflege oder die neuesten Tools - hier ist für jeden etwas dabei. 

Im Monat Oktober haben wir uns durch abwechslungsreiche Produkte getestet. Unter anderem dabei: Eine dekorative Kosmetiklinie, die speziell für sportliche Damen entwickelt wurde und jüngst in "Die Höhle der Löwen" vorgestellt wurde, ein Glätteisen, das es uns ermöglicht jederzeit und an jedem Ort unsere Haare zu glätten, und eine luxuriöse Bodycream für die kalte Jahreszeit. Seien Sie gespannt auf unsere Bewertung!

Glätteisen to go

Sich jederzeit und überall die Haare glätten können? Für Beauty-Leitung Nane ein wahr gewordener Traum!

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: BaByliss 9000
Preis: Ca. 280 Euro
Nutzen: Das BaByliss 9000 ist das weltweit erste kabellose High Performance Glätteisen, das ermöglicht jederzeit und an jedem Ort ein perfektes Styling-Ergebnis zu erzielen.
Optik: Das Glätteisen kommt in einer hochwertigen Box daher und kann sich auch selbst sehen lassen. Ein klassischer Hingucker im Badezimmer - aber vor allem auch für unterwegs. 
Anwendung: Nach der Haarwäsche und dem Föhnen glätte ich mein Haar gerne, um das Styling zu optimieren. Ich habe zwar langes, glattes Haar - jedoch schaffe ich so mehr Glanz und eine noch feinere Struktur. Das Glätteisen heizt sich extrem schnell auf und bietet drei unterschiedliche Temperatur-Stufen. 
Wirkung: Das Styling erledige ich innerhalb weniger Minuten und bin dabei nicht ans Bad gebunden, sondern kann dabei fröhlich durch die Wohnung laufen. Abends im Büro - bevor es zum Dinner mit Freunden geht - kann ich meinen Look ebenfalls ganz easy ohne Kabel auffrischen. Zu Hause geht das Glätteisen dann an die Ladestadion. Einfach, unkompliziert und ein tolles Styling-Ergebnis. Das BaByliss 9000 hat zwar seinen Preis - doch bei einem Glätteisen sollte Frau nicht sparen.  

Schwitzfestes Make-up

Redakteurin Lara kam beim Sport ins Schwitzen – ihr Make-Up saß trotz Schweiß, Wind und Wetter aber top.

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: STRONG Fitness Cosmetics
Preis: Make-up 25 Euro, Mascara 19 Euro, Eyeliner 15 Euro, Lip Stain 10 Euro
Nutzen: Die Kosmetik (bekannt aus "Höhle der Löwen") verspricht, auch im Fitnessstudio dort zu bleiben, wo sie hingehört: Keine verschmierte Mascara und auch die Foundation soll trotz Schweiß nicht aufs Handtuch abfärben.
Optik: Die Produkte sind schlicht in schwarz und weiß gehalten, die Logos sind in Hologram-Optik. Hübsch und modern, ohne viel Schnickschnack.
Anwendung: Keine Raketenwissenschaft: Wie normale Kosmetikprodukte lassen sich auch die Produkte von STRONG ganz leicht auftragen und verteilen.
Wirkung: Die Foundation deckt meine Unreinheiten ab, dafür gibt es schon mal vorab ein Lob. Während eines Zwölf-Kilometer-Laufs bleibt mein Teint frisch und auch Eyeliner und Mascara haben sich keinen Millimeter bewegt – und sind noch tief schwarz. Nur der Lip Stain ist nicht mehr so deutlich so erkennen, am Innenrand ist keine Farbe mehr. Aber dafür sind meine Lippen gut mit Feuchtigkeit versorgt, das ist beim Sport ja auch oft anders…

Vibrierender Make-up-Schwamm

Good Vibrations: Redakteurin Kathrin hat den vibrierenden Make-up-Schwamm getestet.

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: Rio Beauty vibrierender Make-up-Schwamm über QVC
Preis: Ca. 20 Euro für ein Doppelpack
Nutzen: Dank der sanften Vibrationen lässt sich Foundation noch einfacher und ebenmäßiger in die Haut einarbeiten.
Optik: Die Schwämme sind knallpink und liegen dank ihrer mittleren Größe gut in der Hand.
Anwendung: Vor dem Auftragen des Make-ups einfach die Batterien in der kleinen schwarzen Hülse einlegen, schon summt der Schwamm sanft los und arbeitet die Foundation in die Haut ein.
Wirkung: Zunächst ist es ziemlich gewöhnungsbedürftig und kitzelt ein wenig, doch nach dem zweiten oder dritten Versuch empfinde ich die Vibrationen als sehr angenehm. Und wenn man mal ohne Elektronik auskommen möchte, lässt sich mit den Schwämmen das Make-up wie gewohnt hervorragend auftragen.

Spray, das gegen blaues Licht schützt

Technik-Fan Claudia wollte herausfinden, ob man sein Gesicht durch Einsprühen vor blauem Licht von Bildschirmen schützen kann.

⭐⭐⭐ (3/5)
Produkt: "Blue Light Protect " von Beauty Hills
Preis:  rund 50 Euro für 30 ml
Nutzen: Das Produkt soll die Haut gegen oxidative Schädigungen, verursacht durch blaues Licht, Stress und Jetlag, schützen. Außerdem ist es ein "Müdigkeits-Booster". 
Optik: Flakon sieht toll aus, clean, wissenschaftlich, aber dennoch ansehnlich.
Anwendung: Nach der Reinigung der Haut sprüht man sich das Spray ins Gesicht. Augen werden ausgespart. Hals und Dekollete können mit behandelt werden.
Wirkung: Der Sprühstoß bringt eine fein vernebelte Feuchtigkeit auf das Gesicht. Das kühlt und fühlt sich angenehm an. Auch der zitronige, frische Duft gefällt mir. Meine Gesichtshaut fühlt sich auch nach mehreren Stunden noch gut gepflegt an. Insbesondere am Hals allerdings habe ich nicht das versprochene Gefühl, dass niedermolekulare Hyaluronsäure den Feuchtigkeitshaushalt für den ganzen Tag reguliert. Ich habe das Gefühl, ich muss nochmal nachcremen.
Ob die Creme meine Haut vor meinem quasi rund um die Uhr mit dem Licht von Laptop und Handy verbundenen Job besonders geschützt hat: Ich kann es einfach nicht sagen. Ich merke nach zwei Wochen der Anwendung abgesehen vom spontanen Erfrischungseffekt keine Veränderung meiner Haut.

Was ist dran, am Augustinus-Bader-Hype? 

Stars wie Victoria Beckham, Rosie Huntington-Whiteley und Mandy Bork schwören auf die deutsche Marke. Redakteurin Lisa jetzt auch! 

⭐⭐⭐⭐(4/5)
Produkt: "The Body Cream" von Augustinus Bader 
Preis: 145 Euro (170 ml) 
Nutzen: Eine reichhaltige Creme für den Körper, die für ein strafferes Hautbild sorgt, und Feuchtigkeit spendet. 
Optik: Der schicke blaue Tiegel mit schlichtem Aufdruck begeistert mich besonders wegen seines rosé-goldenen Deckels - ein echter Hingucker im Bad. 
Anwendung: Ich habe die Creme nach dem Duschen auf die gereinigte Haut aufgetragen. Bei Bedarf morgens und abends. 
Wirkung: Ich verstehe den Hype um die preisgekrönte Marke des deutschen Stammzellforschers: Der Geruch der Creme ist frisch und dezent, die Creme lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und sorgt für sofort sichtbare Ergebnisse - meine Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt und schön straff. 

Themen

Erfahren Sie mehr: