Welcher passt zu mir?: Beauty-Tipp: Der perfekte Lippenstift für helle Haut

Die Wahl des richtigen Lippenstiftes ist immer schwer. Aber vor allem bei heller Haut und Porzellanteint passen nicht alle Farben. Nude macht oft zu blass und Pink sieht aus wie "Barbie". Aber mit ein paar einfachen Tricks zur Wahl der perfekten Farbe finden auch Sie den besten Ton für Ihre Haut - GALA verrät Sie Ihnen

Tonangebend: Der perfekte Lippenstift für helle Haut

Wenn Sie sich einen Lippenstift kaufen, dann richtet sich die Wahl der Farbe immer nach dem Grundton Ihrer Haut. Das bedeutet: Heller Teint verträgt sich gut mit hellen Lippenstiften, dunkle Haut mit kräftigen Tönen. Das ist allerdings nur ein Richtwert. Natürlich können Sie trotzdem dunkle Farben tragen, wenn Sie helle Haut haben. Vor allem im Herbst und Winter kann das toll aussehen. Vertrauen Sie dabei auch immer auf Ihr eigenes Gefühl, wenn Sie sich fragen: Welcher Lippenstift passt zu mir?

Pastellfarben

Wenn Sie einen Lippenstift für helle Haut suchen, dann machen Sie mit Pastelltönen generell nichts falsch. Weiche Rosa- und Pfirsichtöne sorgen für etwas dezente Farbe. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass der Lippenstift in das Gesamtbild passt. Sie sollte also mit Ihrem Teint, Ihren Haaren und dem Make-Up harmonieren. Mit einem Rosenholzton, der Ihrer eigenen Lippenfarbe ähnelt können Sie außerdem nichts falsch machen!

Alles eine Frage des Typs

Es gibt zwei verschiedene Hauttypen: kalt und warm. Und dementsprechend sollten Sie auch Ihre Lippenstiftfarbe auswählen. Wenn Ihre Adern auf der Innenseite des Handgelenks eher bläulich wirken, dann sind sie ein kalter Typ. Bei warmen Typen erscheinen die Adern im Licht grünlich. Perfekt für kühle Hauttypen sind also kühle Farben. Und für warme andersherum – also warme Töne.

Selbsttest

Vollere Lippen ohne Beauty-Doc

04.12.2016

angelina jolie

Nudetöne bei heller Haut

Auch wenn Nude auf den Lippen oft tot aussieht, müssen Sie nicht darauf verzichten. Denn hier gilt: Die Farbe darf nicht heller sein als Ihre eigene Haut. Generell können Sie alle Farben, die einen leichten Rosa- beziehungsweise Pinkstich haben gut tragen. Auch Farben wie Mauve und Mokka sind diese Saison wieder total angesagt und gehören in jedes Schminktäschchen. Auch, wenn Sie ein heller Hauttyp sind. Denn diese Töne passen zu so gut wie jedem Make-Up und jedem hellen Teint.

Make-up

Kesse Lippen

Zu niedlichen Minnie-Mouse-Ohren und einem Polka-Dot-Kleid wirken die knallroten Lippen an Heidi Klum äußerst verspielt. Sie beweist: Die Farbe muss nicht immer sexy sein.
Shanina Shaik trägt hingegen einen rot-braunen Lippenstift auf und erzielt so einen softeren Look. Durch eine dezente Schicht Lipgloss wirkt ihr Schmollmund noch voller.
Bei ihren Auftritten an der Seite von Prinz Harry trägt Meghan Markle aktuell keinen auffälligen Lippenstift mehr. Damals liebte sie es allerdings, ihren Mund mit Knallfarben zu betonen.
Bella Hadid

139

Vor dem Kauf ausprobieren!

Bevor Sie einen Lippenstift für helle Haut kaufen, sollten Sie Ihn unbedingt vorher auf den Lippen ausprobieren. Und zwar nur dann, wenn Sie komplett geschminkt sind. Denn sonst kann es sein, dass die Farbe ganz anders wirkt. Außerdem: Jeder Lippenstift sieht bei jeder Frau anders aus. Und das Ganze ist natürlich – wie immer – Geschmackssache.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche