Beauty: So schützen Sie Ihre Haut vor Kälte

Sechs Fragen - Sechs Antworten: Mit diesen Tipps schützen Sie Ihre Haut sicher vor der Kälte

1. Warum bekommen wir auf der Piste Rötungen?

Erst die Skiabfahrt, danach auf die Hütte: Bei solchen Temperaturschwankungen arbeiten die Blutgefäße auf Hochtouren – Kälte zieht sie zusammen, Wärme öffnet sie. Erweitern sie sich zu sehr, wird unsere Haut rot. Der Wirkstoff Troxerutin stabilisiert die Gefäßwände und beugt Rötungen vor.

2. Gefrieren Cremes auf Wasserbasis die Haut?

Ja, bei extremen Temperaturen kann diese Pflege im Winter Erfrierungen verursachen. Besser sind Wasser-in-Öl- Emulsionen, die oft als "Nachtcreme", "Balsam" oder "Salbe" bezeichnet werden.

1. Beruhigt die Haut mit Mandelöl: "Hautöl Mandelblüten Hautzart" von Kneipp, 100 ml, ca. 7 Euro; 2. Wintermantel für das Gesicht: "Remederm Gesichtscreme UV 20" von Louis Widmer 50 ml, ca. 27 Euro

3. Nach der Piste gleich in die Sauna - ist das ratsam?

Wenn der Kreislauf trainiert ist, wirkt ein regelmäßiges Wechselbad wie ein Skin-Work-out: Es stabilisiert den Säureschutzmantel der Haut, weil die dampfende Wärme die Durchblutung ordentlich ankurbelt und gleichzeitig die Poren öffnet, sodass diese viel Feuchtigkeit aufnehmen kann.

4. Wie siehts bei Sensibelchen aus?

Hier wirkt die Sauna genau wie bei normaler Haut. Nach dem Dampfbad ist allerdings eincremen das A und O. Baby-Serien sind dafür perfekt geeignet, weil sich trockene Erwachsenen- und Babyhaut stark ähneln: Beide haben einen geringen Fettgehalt und neigen zu einem hohen Wasserverlust.

5. Peeling im Winter: Ja oder Nein?

Ja, aber in Maßen. Gerade im Winter neigt die Haut schneller zu trockenen Hautschüppchen. Die lassen sich mit einem Peeling zwar easy entfernen – allerdings höchstens einmal die Woche, sonst wird der empfindliche Säureschutzmantel beschädigt.

6. Was brauchen Hände und Füße?

Sie sind mit weniger Talgdrüsen ausgestattet als der Rest des Körpers und deshalb besonders pflegebedürftig. Urea reguliert den Feuchtigkeitshaushalt, während Inhaltsstoffe wie Ingwer oder Paprika Eisfüßen einheizen.

1. Schaumschläger mit einem Viertel Anteil an Feuchtigkeitscreme: "Cremedusche Winterpflege" von Dove, 250 ml, ca. 3 Euro, limitiert; 2. Pflanzenöl-Cocktail für den Body: "Pflege Öl" von Frei Öl, 125 ml, ca. 12 Euro; 3. 2-in-1-Sonnenschutz für Lippen und Teint: "Photoderm Duo SPF 50+" von Bioderma, 20 ml + 2 g, ca. 15 Euro

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche