VG-Wort Pixel

Barbara Meier Ihre schnelle Gewichtsabnahme nach der Geburt war ungesund

Barbara Meier
© Getty Images
Barbara Meier ist im Glück: Vor wenigen Wochen ist sie Mutter einer Tochter geworden! Doch nur kurz nach der Geburt hat das Model viel Gewicht verloren – das sei ungesund gewesen, wie die 34-Jährige jetzt einräumt.

Barbara Meier ist im Juli zum ersten Mal Mutter geworden, zusammen mit Ehemann Klemens Hallmann, 44, schwebt die 34-Jährige im Babyglück, wie sie im Interview mit GALA verrät: "Die Kleine verbindet uns für immer. Sie ist 50 Prozent von mir, 50 Prozent von Klemens. Das ist schon toll, dass wir uns zusammengetan haben, um dieses Menschlein zu kreieren."

Barbara Meier: "Ich habe nach der Geburt sehr schnell abgenommen"

Und auch das Stillen klappt hervorragend, erzählt das Model: "Glücklicherweise klappt es. Stillen ist einfach wunderschön und so intim. Diesen Moment teilen nur Marie-Therese und ich. Wir gehören zusammen." Trotzdem habe sie nach der Geburt sehr schnell abgenommen, wie Barbara Meier nun im Interview mit "RTL.de" zugibt: "Ich habe tatsächlich nach der Geburt sehr schnell abgenommen." 

Wichtiges Zeichen für frisch gebackene Mutter

Das Problem: Wirklich gesund war die schnelle Gewichtsabnahme nicht. "Da hat auch meine Ärztin gesagt, dass ich da aufpassen muss, weil das auch fürs Stillen nicht gut ist, wenn man so schnell abnimmt, und deswegen mache ich das jetzt langsam", sagt das Model weiter. Deswegen esse sie nun weiterhin gern, will aber trotzdem weiterhin auf ihre Bewegung achten: "Ich mache jetzt leichte Gymnastik, aber nicht unbedingt, um in Shape zu kommen." Ein wichtiges Zeichen, schließlich machen sich viele frisch gebackenen Mütter großen Druck, nach der Geburt schnell wieder in Form zu kommen.

Barbara Meier + Klemens Hallmann: Bereit für Baby Nummer zwei

Durch die Geburt ihrer Tochter Marie-Therese haben Barbara Meier und Klemens Hallmann übrigens schon jetzt Lust auf ein zweites Kind bekommen, wie Meier im GALA-Interview weiter verrät: "Wir haben wirklich viel Glück und haben uns von Anfang an zwei bis drei Kinder gewünscht. Durch unsere Tochter wird dieser Wunsch bestärkt." Ihre Arbeit will die Power-Frau trotzdem nicht vernachlässigen. "Ich starte schon langsam wieder. Die ersten Filmprojekte stehen bereits kommende Woche an. Ich lerne fleißig Text, während die Kleine schläft", sagt Barbara Meier. Klingt, als laufe alles wie geschmiert!

Verwendete Quellen: GALA-Interview, RTL.de

aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken