Bar Refaeli treibt Extremsport in der Schwangerschaft: Gefährdet Sie ihr Baby?

Bloß nicht unförmig werden! Model Bar Refaeli sportelt exzessiv in der Schwangerschaft. Inzwischen ist das Model bereits im siebten Monat und postet fleißig Fotos beim Sport. Ist das noch gesund?

Bar Refaeli ist schwanger und freut sich schon wahnsinnig auf ihre kleine Tochter. Doch von Beginn an der Schwangerschaft treibt sie Extremsport.

Kaum hatte das israelische Model das positive Ergebnis ihres Schwangerschaftstests gepostet, schon folgt eins vom Liegestütz mit schmerzverzerrtem Gesicht.

Inzwischen ist die 30-Jährige im siebten Monat und hält weiterhin an ihrem Sportprogramm fest - 12 Kilo-Hantel-Training inklusive. Ihr Babybauch ist für dieses Stadium der Schwangerschaft extrem klein, ihren hübschen, durchtrainierten Körper möchte Bar scheinbar keinesfalls verlieren.

View this post on Instagram

No excuses, no filter, no abs 💪🏼

A post shared by Bar Refaeli (@barrefaeli) on

"Das ist nicht schön, wenn Du schwanger bist", kommentierte ein Follower ihres Instagram-Accounts , ein anderer nahm es lockerer "Trainierst Du immer noch? Dann bekommst Du einen Babybauch mit Bauchmuskeln."

Sportliche Stars

Fit durch die Schwangerschaft

"Es ist unheimlich wichtig für mich, mich in meinem Körper wohl zu fühlen. Daher starte ich schon jetzt mit meinem Fitnessprogramm, damit ich die letzten 2 1/2 Monate die mir noch verbleiben in meiner Schwangerschaft gut vorbereitet bin für meinen Start danach", schreibt Sophia Vegas zu diesem Selfie auf Instagram. Weiter verrät sie, dass sie im Laufe ihrer Schwangerschaft rund 10 Kilo zugenommen habe. 
Namaste mit Babybauch: Kate Hudson amüsiert ihre Instagram-Follower mit diesem Bild und dem Kommentar, dass sie eine gesunde Geburt visualisiere und ihren "ersten dreckigen Martini". Na, dann Prost, wenn es soweit ist! Lange kann es bei dieser süßen, runden Kugel nicht mehr dauern.
Zusammen mit ihren Schwestern schwingt Khloé Kardashian den Baseball-Schläger. Der Babybauch des Reality-Stars wächst und wächst. Sie erwartet dieses Jahr ihr erstes Kind mit Freund Tristan Thompson - der übrigens professioneller Basketballer ist. 
Miranda Kerr versteckt ihren Babybauch hier zwar, aber übersehen kann man ihn eigentlich nicht mehr. Das Model erwartet ihr erstes Kind mit Ehemann Evan Spiegel und hält sich auch während ihrer zweiten Schwangerschaft fit und frisch. 

24

Dürfen sich Schwangere richtig auspowern?

section

Noch bis 2012 wurde Schwangeren auch in Deutschland generell zu sanften Sportarten wie Yoga, Schwimmen, Walken und leichtem Cardiotraining mit einer Grenze des Pulsschlags von 140 Schlägen pro Minute geraten. Diese Ansicht vertreten immer weniger Ärzte, denn Studien haben ergeben, dass es sogar gut für gesunde Schwangere ist, sich körperlich zu fordern.

Sobald aber Schmerzen oder Kurzatmigkeit aufträten, sollte die schwangere Frau allerdings pausieren.

Nicht übertrieben - dann kommt gute Laune auf

Sportliche Betätigung kann bei Schwangeren sogar dafür sorgen, dass ihnen nicht ganz so übel ist. Negativen Begleiterscheinungen der Hormonumstellung wie Müdigkeit, Rückenschmerzen und Krampfadern kann durch Fitnessübungen sogar vorgebeugt werden. Und Untersuchungen der "Kansas City University of Medicine" zeigen, dass das Baby im Mutterleib sogar mittrainiert und weniger zu Diabetes und Übergewicht neigen wird.

Vorausgesetzt, dass das Sportprogramm genau auf den Körper und den Gesundheitszustand der Schwangeren abgestimmt ist und keine übertriebenen Ziele gesetzt werden. Hier sollte der Personal Trainer von Model Bar Refaeli Fingerspitzengefühl beweisen und auch immer auf die Tagesform der beliebten Schönheit Rücksicht nehmen. Die Beauty wird uns sicher über Instagram und Co. auf dem Laufenden halten.

Fitness

Hollywoods Personal Trainer

Personal Trainer, Bruder eines Topmodels und selber ganz schön durchtrainiert - Antoine Dunn, der in London "Kobox" unterrichtet, zeigt auf Instagram gerne, was er hat. Nämlich einen krass definierten Oberkörper. Auf seinem Account teilt er aber auch, wie er manchmal seine Schwester trainiert.
Diese ist das begehrte Topmodel Jourdan Dunn, die mit ihrem durchtrainierten Körper auch schon den "Victoria's Secret"-Runway erobern konnte.
Auch wenn sich Josh Duhamel und Fergie voneinander getrennt haben, ihrem Personal Trainer bleiben sie jeweils treu. Doch sieht man Don Brooks, der sich und sein Programm Don-A-Matrix nennt, nicht nur mit den beiden durch die Hollywood laufen.
Don ist oft nämlich auch mit den Kardashians unterwegs. Und zwar mit allen drei Schwestern. Er trainiert sie in der Gruppe, aber auch einzeln und setzt dabei vor allem auf ein Training, das ihre Sanduhr-Silhouette besonders hervorhebt.

23

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche