VG-Wort Pixel

Ballerina-Beauty Mit Pirouetten zur Top-Frisur


Die Top-Haarstylistin Jenny Moreno erklärt, wie man einen herrlich unperfekten Ballerina-Dutt macht - ganz nach dem Vorbild des lässigen Hairstyles bei den Models von Diane von Furstenberg

Ein Ballerina-Dutt im Undone-Look war die Beauty-Inspiration auf den Laufstegen der diesjährigen Fashion Weeks, viele Designhäuser haben sich für die Frisur entschieden. Bei Prada trugen die Catwalk-Queens entspannt ihre Haare im tiefen Dutt - ganz wie eine Ballerina nach der Arbeit. "Miuccia [Prada] liebte die Ballerina-Idee", sagte Laufsteg-Haarstylist Guido Palau dazu. Auch Mode-Unternehmen wie Diane von Furstenberg, Altuzarra und Erdem fanden Gefallen an dem Haar-Look. "Wenn eine Tänzerin nach einem Auftritt ausgeht, zieht sie sich ihren Mantel an, schminkt sich die Lippen und ihre Haare sind einfach zurück gestylt, oder sie verändert ihre Haare nach dem Auftritt gar nicht, sie verlässt die Location einfach - daran haftet eine Eleganz und eine Unvollkommenheit, die Vollkommenheit bedeutet."

Doch wie bekommen wir diesen tragbaren und entspannten Look, der gleichermaßen trendy ist, auch zu Hause vor dem Spiegel hin? Ganz einfach. Wir haben uns die Frisur-Expertin Jenny Moreno geschnappt, um der Frage nachzugehen. "Dieser Look funktioniert am besten bei ungewaschenen Haaren, die ein bisschen mehr Struktur haben", erklärte der Profi, der schon an unzähligen Models Styling-Wunder vollbracht hat. "Aber wenn Ihre Haare blitzsauber sind, können Sie immer ein strukturgebendes Produkt benutzen, um Ihren Haaren ein bisschen mehr Schwung zu geben. Ich liebe das "Surf Spray" von Bumble & bumble und das "OSiS Texturising"-Puder ist auch toll." Bei dem Hairstyling ist es das Nicht-Perfekte, das der Frisur das gewisse Etwas verleiht. "Die ganze Idee hinter dem Look ist die, dass man ihn elegant haben möchte, aber immer noch entspannt, also brauchen Sie keinen perfekt zurechtgemacht Look", fügte sie hinzu.

Hier sind die fünf Top-Tipps von Jenny Moreno, wie Sie den Ballerina-Dutt hinbekommen:

1. Wenn Ihre Haare angemessen texturiert sind, machen Sie sich einen tiefen Zopf und sichern diesen mit einem Haarband.

2. Jetzt verwenden Sie eine Bürste oder einen Kamm, glätten alle losen Haare bürsten den Zopf durch. Ihre Strähnen müssen komplett geglättet sein, damit ein gepflegter Dutt zustande kommen kann.

3. Als nächstes drehen Sie den gesamten Zopf zu einem Tau und stellen sicher, dass alle Haare darin sind.

4. Nun drehen Sie den verdrehten Zopf eng um die Basis Ihres Pferdeschwanzes und stecken die Enden darin fest.

5. Benutzen Sie viele Haarklemmen oder ein weiteres Haarband, um den Dutt zu fixieren. Et voilà - fertig ist der Ballerina-Dutt.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken