VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Erika Dorodnova Jetzt wird sie Fitness-Bloggerin

Erika Dorodnova.
Erika Dorodnova.
© RTL/Marie Schmidt
Auch wenn Erika Dorodnova nicht das Herz des Bachelors Sebastian Pannek erobern konnte, scheint es für die Blondine absolut rund zu laufen. Auf Instagram präsentiert sie bereits Deals und scheint als Fitness-Bloggerin erste Erfolge zu erzielen

Wie heißt es so schön? Glück im Spiel, Pech in der Liebe. Dieses Sprichwort scheint auf die Bachelor-Zweitplatzierte Erika Dorodnova ziemlich gut zuzutreffen. Oder formulieren wir es so: Glück im Job, Pech in der Liebe. Denn unerwarteterweise scheint die hübsche Blondine nun stark aus ihrer Zeit beim Bachelor profitieren zu wollen und präsentiert auf Instagram bereits erste Kooperationen, die auf eine Zukunft als Fitness-Bloggerin hinweisen könnten. 

Erst vor wenigen Tagen überraschte Erika mit der Neuigkeit, dass man sie ab sofort für Veranstaltungen buchen kann. Ein Management hat die Blondine natürlich auch schon und reiht sich dort ins Bachelor-Portfolio um Sarah Nowak und Jessica Paszka ein. Der Plan? Als "Gewinnerin der Herzen" (so wird sie aktuell angepriesen) in Clubs aufzutreten, zu moderieren oder auch als mehr oder weniger professionelles Model zu arbeiten. 

Firmen werden auf Erika aufmerksam

Es scheint als würde Erika ganz klare Ziele verfolgen. So ist auch bereits die ein oder andere Marke auf sie aufmerksam geworden. In ihrer Instagram-Story postete sie nun ein sogenanntes Unpacking. Ein Fitness-Tee-Hersteller hat ihr Produkte geschickt und einen dazugehörigen Rabatt-Code für ihre Fans. Ein gewöhnliches Prozedere im heutigen Alltag als Influencer, doch reiht sich Erika nicht irgendwo ein. Das Label hat bereits mit Sarah Lombardi, Angelina Heger und diverse angesagten und reichenweitestarken Bloggern zusammengearbeitet. Sie scheinen also wohl großes Potential in der Bachelor-Zweitplatzierten zu sehen. 

Auch für Gewinnerin Clea-Lacy läuft es rund 

Auch Rosen trudelten bereits bei Erika ein - jedoch nicht von einem Mann. Wie schnell weitere Firmen wohl nun auf die 25-Jährige aufmerksam werden und sie nennenswertes Geld mit ihrer neuen Berufung als Influencerin und It-Girl macht? Eins steht fest: Für Gewinnerin Clea-Lacy läuft es noch viel besser! Sie hat bereits über unglaubliche 240.000 Follower auf Instagram, während Erika mit "nur" 80.000 deutlich hinter ihrer Konkurrentin liegt. Von "Gewinnerin der Herzen" kann also nicht unbedingt die Rede sein - dennoch wünschen wir Erika viel Erfolg auf ihrem Weg in diverse Reality-Show-Formate.

Das ist neu beim Bachelor-Finale

Der Bachelor 2017: Sebastian Pannek
nme


Mehr zum Thema


Gala entdecken