Die richtige Augenbrauenpflege: Fünf Dinge, die Ihre Augenbrauen lieben

Schöne Augenbrauen bilden den Rahmen für ein attraktiven Blick. Eine gute Pflege verleiht Ihrem Gesicht eine gewisse Ausstrahlung. Diese fünf Dinge sollten bei jeder Augenbrauenpflege verwendet werden.

Mit der richtigen Augenbrauenpflege wirkt Ihr Gesicht noch schöner.

Die perfekte Augenbrauenform für das eigene Gesicht zu finden, ist gar nicht so einfach. Zu dünn gezupfte Brauen lassen Sie schnell streng aussehen. Ein kleiner Schwung im hinteren Drittel der Braue macht Ihr Gesicht ausdrucksstärker und Sie wirken jünger.
Generell gilt: Die Augenbrauen sollten in der Höhe des Nasenansatzes beginnen und parallel zum äußeren Augenwinkel enden.

Shoppen per Affiliate-Link - das steckt dahinter

In eigener Sache

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Gala.de

Die richtige Augenbrauenpflege

Haben Sie einmal für sich die perfekte Augenbrauenform gefunden, wollen Sie sie am liebsten immer so haben. Mit einer regelmäßigen Augenbrauenpflege ist das möglich.
Das Beste: Die Pflege der Brauen dauert nicht lange und Sie benötigen wenig Zubehör. Diese fünf Dinge werden Ihre Augenbrauen lieben.

Pinzette

Zupfen ist ein Muss für schöne und gepflegte Augenbrauen. Eine gute Augenbrauenpinzette zu finden, ist allerdings gar nicht so einfach. Viele der Pinzetten sind stumpf, das Zupfen dadurch sehr schmerzhaft und anstrengend. Wenn Sie eine Pinzette mit einem abgeschrägten Ende sehen, die unten ein wenig breiter ist, haben Sie die perfekte gefunden.

So können Sie präzise in Richtung Ohrenspitze Ihre Augenbrauen zupfen, wenn Sie ein rundes oder ovales Gesicht haben, und mit dem Schwung der Augenbrauen in Richtung Ohrmitte enden, wenn Ihr Gesicht eher lang oder eckig ist.

Tipp: Wenn Sie Ihre Augenbrauen abends nach einer heißen Dusche zupfen, ist Ihr Körper am wenigsten schmerzempfindlich und Ihre Poren optimal geöffnet, sodass Sie jedes noch so widerspenstiges Härchen leicht mit der Pinzette erwischen.

Die Pinzetten gibt es hier.

Aloe Vera

Genauso wichtig wie das Zupfen ist auch die Pflege danach. Um schmerzhafte Entzündungen oder Reizungen zu vermeiden, sollten Sie unbedingt eine pflegende und kühlende Creme, Lotion oder ein Gel auf Ihre Augenbrauen auftragen.

Aloe-Vera-Gel eignet sich als Augenbrauenpflege besonders gut, da Aloe Vera feuchtigkeitsspendend ist und das Gel wertvolle Aminosäuren, Acemannan und Enzyme besitzt. Die Enzyme sind dafür verantwortlich, dass das Haarwachstum gesteuert und dichte Brauen erzeugt werden.

Hier bekommen Sie den Bestseller.

Rizinusöl

Rizinusöl ist reich an Vitaminen, Proteinen, Fettsäuren und Antioxidantien. Die Inhaltsstoffe des Rizinusöles sind besonders gut für Haare. Sie versorgen die Haarwurzeln mit den nötigen Nährstoffen und fördern das Haarwachstum, so werden auch spärlich sprießende Augenbrauen zum Wachsen angeregt.

Die Anwendung ist ganz simpel. Tupfen Sie am besten abends das reine Öl mit einem Wattestäbchen auf die Augenbrauen, massieren Sie es anschließend mit den Fingerspitzen für zwei bis drei Minuten in die Braue ein und lassen Sie es über Nacht einwirken. Waschen Sie am nächsten Morgen das Öl mit lauwarmen Wasser ab. Wiederholen Sie die Anwendung nach mehreren Wochen.

Gut zu wissen: Testen Sie das Öl vor dem Gebrauch auf Ihrer Haut. Bei empfindlicher Haut kann es brennen und zu Hautreizungen kommen. Sollte das der Fall sein, benutzen Sie das Öl bitte nicht.

Hier bekommen Sie den Klassiker.

Augenbrauenbürste

Nach dem Zupfen darf bei der Augenbrauenpflege natürlich auch die Augenbrauenbürste nicht fehlen. Störrische Augenbrauenhärchen werden auf diese Weise gebändigt. Die Bürste verleiht den Augenbrauen nicht nur die perfekte Form, auch überschüssiges Puder wird von den Brauen entfernt. Nach dem Kämmen der Augenbrauen zeigen die kleinen Härchen alle wieder in eine Richtung, ein toller Look entsteht.

Kaufen können Sie sie hier.

Augenbrauenstift

Ihre Poren sind nach dem Zupfen besonders weit geöffnet, das kann schnell zu kleinen Wunden führen. Tragen Sie deshalb unbedingt nicht direkt nach der Augenbrauenpflege Make-up auf die betroffenen Stellen auf. Gönnen Sie der gestressten Haut eine kleine Pause.

Nicht jede Augenbraue ist gleich dicht, glänzend und buschig. Das ist vollkommen normal. Dünne Stellen können nach dem Zupfen leicht mit einem Augenbrauenstift oder aber auch mit Augenbrauenpuder gefüllt werden. Augenbrauenstifte werden nicht nur eingesetzt, um dünne Stellen zu perfektionieren, sondern auch um den Brauen mehr Kontur und Ausdruck zu verleihen.

Dieser malt besonders schön.

Themen

Erfahren Sie mehr: