VG-Wort Pixel

Augenbrauen-Styling Hollywood hat den Bogen raus


Mit cleverem Augenbrauen-Styling schummeln sich manche Stars mindestens fünf Jahre jünger

Was haben Prominente wie Diane Kruger auf dem roten Teppich immer in ihrer Clutch? Lippenstift und Mascara? Stimmt nicht! Viel wichtiger sind ihnen Brauenschablone und -puder: Sie setzen auf den optischen Lifting-Effekt, den perfekt definierte Augenbrauen haben. Das Gesicht kann um einige Jahre jünger wirken, wenn der "High Arch" am hinteren Teil der Brauen richtig betont wird. Dieser höchste Punkt auf den Brauenknochen – bei nur einem Prozent aller Frauen wird er von den Brauen berührt – lässt sich mithilfe einer Schablone ermitteln. In der Darstellung rechts ist er beispielsweise am weißen Strich in der Mitte der Schablone zu erkennen. Zum Fixieren wird erst ein transparentes Wachs aufgetragen, dann mit Brauenpuder "ausgemalt". Am natürlichsten gelingt der Look mit drei verschiedenen Farben.Wer kein Brauenpuder zur Hand hat, kann auch farblich passende Lidschatten verwenden.

1. Wer sich lieber in die Hände von Styling-Experten begibt,  ist in der "Drybar" im neuen In-Kaufhaus Bikini Berlin richtig. Neben stylischen Fönfrisuren ist man dort auch auf perfekte Brauen im New-York-Style spezialisiert. 2. "Easy Eyebrow Kit" von Judith Williams, ca. 22 Euro, über www.hse24.de. 3. "Kit Sourcils Pro" mit pflegendem Wachs, von Clarins, ca. 42 Euro (ab August im Handel),
1. Wer sich lieber in die Hände von Styling-Experten begibt, ist in der "Drybar" im neuen In-Kaufhaus Bikini Berlin richtig. Neben stylischen Fönfrisuren ist man dort auch auf perfekte Brauen im New-York-Style spezialisiert. 2. "Easy Eyebrow Kit" von Judith Williams, ca. 22 Euro, über www.hse24.de. 3. "Kit Sourcils Pro" mit pflegendem Wachs, von Clarins, ca. 42 Euro (ab August im Handel),
© PR
KR Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken