VG-Wort Pixel

Augen schminken Schminktipps für den Wow-Effekt

Janet Mock
Janet Mock
© Getty Images
Augen schminken ist gar nicht so schwer, wie viele denken. Mit ein paar Ticks und Tricks haben Sie den Dreh schnell raus und sehen einfach umwerfend aus. Wir verraten, wie. 

Augen schminken leicht gemacht

Während Stars wie Janet Mock, Beyoncé, Rihanna und Jennifer Lopez von den ihnen zur Verfügung stehenden Make-up-Artists profitieren und immer mühelos bezaubernd aussehen, müssen die meisten Normalsterblichen unter uns selbst zum Pinsel greifen, um unsere Augen zu schminken.

Was bei manchen so mühelos aussieht, versetzt andere geradezu in Angstzustände. Dabei kann Augen schminken so einfach sein und Spaß machen. Neue Looks, Farben und Produkte auszuprobieren kann den Alltag etwas bunter machen und viele Komplimente bewirken. Wir verraten, wie Sie im Nu selbst zur Beauty-Queen werden und mit Ihrem Augen-Make-up alle Blicke auf sich ziehen können. 

Diese Tools brauchen Sie zum Augenschminken

Bevor es richtig losgehen kann mit dem Augenschminken, brauchen Sie eine optimale Make-up-Grundausstattung.

Um Ihre Augen zu schminken, brauchen Sie diese Hilfsmittel:

Diese Tools sorgen für den Wow-Effekt:

Alternativ zu den falschen Wimpern können Sie auch ein Wimpernserum verwenden. Dieses sorgt für kräftige, volle und lange Wimpern. Allerdings brauchen Sie für diesen Effekt viel Geduld. Das Endergebnis zeigt sich erst nach acht Wochen. Dafür können Sie danach auf künstliche Wimpern verzichten, wenn Sie Ihre Augen schminken. 

Affiliate Link
Amazon: Magnetische Wimpern, Magnetic Eyeliner und Mascara im Set
Jetzt shoppen
16,99 €

Augen schminken: Basiswissen

Bevor Sie die unten folgenden Profitricks anwenden, sollten Sie zunächst ein paar Basistinstruktionen in puncto Augen schminken beherzigen: 

  • Tragen Sie bevor Sie Ihre Augen schminken zuallererst eine Augencreme auf und klopfen Sie diese in die gesamte Augenpartie ein. Das betrifft auch die Haut unter den Augenbrauen.
  • Anschließend tragen Sie den Concealer auf. Klopfen Sie diesen unter den Augen sowie in die Augeninnenwinkel ein. Es ist wichtig, dass Sie das Produkt einklopfen und nicht nur verwischen, da der Look sonst nicht sehr haltbar ist und das Ergebnis nicht zufriedenstellend.
  • Anschließend tragen Sie auf die gesamte Augenpartie Kompaktpuder oder Make-up auf. Alternativ können Sie auf das bewegliche Lid auch einen Primer auftragen. Dieser soll sicherstellen, dass Ihr Lidschatten länger hält und nicht verschmiert. 
  • Als nächstes sind die Augenbrauen dran. Bringen Sie diese mit einem Bürstchen in Form. Verwenden Sie dann sanft einen Augenbrauenstift, um undichte Stellen zu kaschieren und den Brauen Intensität zu verleihen. Bürsten Sie die Brauen am Ende erneut und verwischen Sie dabei ein wenig den Augenbrauenstift, um einen natürlicheren Look zu kreieren.

Jetzt haben Sie das Grundgerüst geschaffen, um Ihre Augen zu schminken. Sie haben jetzt quasi eine weiße Leinwand vor sich und können mit dem Kunstwerk beginnen.

Tipp: Facetheory.com setzt auf vegane, tierversuchs- und plastikfreie Produkte. Derzeit bekommen Sie hier 20 Prozent Rabatt mit dem Code 2030 auf Bestellungen über 30 Euro. Zugreifen lohnt sich!

Wie schminke ich meine Augen größer?

Während dunkle Farben Intensität schaffen, verkleinern sie optisch auch die Augen. Helle Farben hingegen vergrößern die Augen. Nun bringt es aber nichts, einfach ganz viel weißen Lidschatten aufzutragen, um die Augen optisch zu vergrößern. Eine Kombination aus dunklen und hellen Farben, aus glänzenden und matten, ist optimal, um das Beste aus sich rauszuholen, wenn Sie Ihre Augen schminken. Diese Lidschattenpalette von NYX bietet alles, was das Lidschattenherz begehrt. 

Affiliate Link
NYX: Lidschattenpalette, schimmernd, matt, metallisch
Jetzt shoppen
12,21 €

Tragen Sie zunächst einen hellen, gerne glänzenden, Lidschatten (zum Beispiel Beige, Rosa, Gold) großzügig auf das bewegliche Lid auf. Nehmen Sie einen noch helleren Ton und tupfen diesen in den Augeninnenwinkel, das erzeugt extra wache und offene Augen. Tragen Sie nun einen dunkleren Ton (helles Grau, Braun) mit einem weichen Pinsel auf den Knochen über dem Auge auf, Sie müssen dies nicht ganz bis zum Augeninnenwinkel tun.

Anschließend tupfen Sie den dunkelsten, matten Ton derselben Farbfamilie (Dunkelgrau, Dunkelbraun) über den äußeren Augenwinkel sowie ganz sanft rund ums Auge. Verblenden Sie mit einem besonders weichen Pinsel die Farbverläufe aller Lidschatten. Zum Abschluss können Sie den ersten hellen Ton erneut auf das bewegliche Glied tupfen, das schafft einen besonders intensiven Effekt. 

Tipp: Weißer Kajalstift auf der Wasserlinie öffnet die Augen optisch noch mehr. Wenn Sie kleine Augen haben, sollten Sie niemals schwarzen Kajal auf die Wasserlinie auftragen. Dieser verkleinert Augen optisch ungemein. 

Ganz zum Schluss tragen Sie die Mascara auf. Je voluminöser, geschwungener und länger Ihre Wimpern sind, desto größer und wacher wirken Ihre Augen. Verwenden Sie vor dem Auftragen der Mascara eine Wimpernzange für den Extra-Schwung. Alternativ können Sie für den Wow-Effekt auch auf künstliche Wimpern zurückgreifen.

Diese Schminktechnik eignet sich übrigens auch ideal für Schlupflider, da Sie die Augen größer erscheinen lässt. Ein dünn gezogener Lidstrich intensiviert den Blick zusätzlich. 

Augen schminken mit Eyeliner

Ein schön geschwungener Lidstrich sieht nicht nur verführerisch aus, sondern intensiviert den Look enorm. Ob klassisch in schwarz gehalten oder lieber bunt und auffällig: Ein Lidstrich passt immer gut. 

So gelingt der Lidstrich am besten: 

  • Setzen Sie den Eyeliner am äußersten Rand Ihres Lids an
  • Ziehen Sie ihn langsam am Wimpernrand entlang bis Sie zur Mitte des Auges gelangen
  • Setzen Sie den Eyeliner im innersten Winkel des Auges an und verbinden Sie beide Linien

Tipp: Ein etwas härteter Eyeliner, der an einen Filzstift erinnert, ist wesentlich einfacher zu handhaben als ein weicher. Damit fällt das Augenschminken wesentlich leichter. Dieser Eyeliner eignet sich optimal. 

Affiliate Link
-13%
L'Oréal Paris: Super Liner Perfect Slim mit Filzstift-Spitze
Jetzt shoppen
5,23 €5,99 €

Wie kann ich grüne Augen schminken?

Wenn Sie zu den weniger als 2 Prozent der Weltbevölkerung gehören, die grüne Augen haben, sollten Sie Ihre Augen mit warmen Tönen schminken. Braun-, Gold- und Bronzetöne eignen sich hervorragend, um grüne Augen zu schminken und zu betonen. Aber auch satte Grautöne sowie Violett passen perfekt zu grünen Augen. 

Wie kann ich blaue Augen schminken?

Beige, Braun und zartes Rosa eignen sich super, um blaue Augen zu schminken. Auch Grau-, Bronze- und Orangetöne wirken schön. Je schimmernder der Lidschatten, desto strahlender wirken Ihre blauen Augen! 

Wie kann ich braune Augen schminken?

Zu braunen Augen passen sehr viele Lidschattenfarben. Da Sie mit dieser Augenfarbe die Qual der Wahl in puncto Augen schminken haben, sollten Sie sich an Ihrem Hautton orientieren. Zu olivfarbener, warmer Haut passen warme Lidschattennuancen wie Bronze, Braun, Gold und ein warmes Grün. Zu einem kühlerem Hautton passen hingegen Violett- und Blautöne optimal. 

Augen glamourös schminken

Während es im Alltag den meisten Frauen darum geht, die Augen sanft und natürlich zu betonen, möchten viele die Augen zum Ausgehen besonders glamourös und auffällig schminken. Um diesen Effekt zu erzeugen, heißt es Kontraste schaffen.

Arbeiten Sie um die Augen, vor allem auf dem Knochen über dem beweglichen Lid, dunkle Farbnuancen ein. Sparen Sie die Mitte des beweglichen Lids dabei aus. Ein weicher Pinsel ist besonders wichtig, um die Farben miteinander zu verblenden, wenn Sie Ihre Augen schminken. 

Tupfen Sie im Anschluss daran in die Mitte des beweglichen Lids einen schimmernden, stark glänzenden Lidschatten oder greifen Sie auf Glitzerpigmente zurück. Um einen besonders intensiven und verführerischen Look zu zaubern, können Sie schwarzen Kajal auf die Wasserlinie auftragen. 

Affiliate Link
-24%
NYX: Fixierendes Spray
Jetzt shoppen
5,78 €7,65 €

Im Anschluss tragen Sie Eyeliner auf und tuschen Ihre Wimpern kräftig. Alternativ können Sie künstliche Wimpern verwenden. Dadurch wirkt das Augen-Make-up noch glamouröser. Um Ihr vollbrachtes Kunstwerk die ganze Nacht zelebrieren zu können, eignet sich ein Fixing Spray. Dieses sprühen Sie einfach nach dem Augenschminken auf. Es sorgt für extra lange Haltbarkeit. 

Sie lieben Shopping? Dann schnell hier bei unserem Newsletter anmelden und keinen Trend mehr verpassen!

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken