Ashley Benson: Zu dick für Hollywood

Das gibt es doch wohl nicht: "Pretty Little Liars"-Star Ashley Benson ist nach eigener Aussage zu dick für Hollywood. In einem aufwühlenden Interview erzählte sie von Absagen aufgrund ihrer Figur

Ashley Benson

Was für ein Aufreger zum Start ins neue Jahr: Schauspielerin Ashley Benson berichtet in einem Interview, dass Hollywood sie für "zu dick" befindet.

Wie die 26-Jährige dem Magazin "Ocean Drive" erzählte, habe sie Rollen aufgrund ihres Körpers nicht bekommen - und das, obwohl Benson eine super schmale Größe 32 trägt.

Ashley Graham

Ehrliches Foto: Sie zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen

Ashley Graham
Ashley Graham ist schwanger. Auf Instagram zeigt sie ihren Fans, dass es total natürlich ist, wenn sich während der Schwangerschaft Dehnungsstreifen und Röllchen bilden.
©Gala

"Mir wurde gesagt, ich sei zu fett für eine Rolle. 30 Minuten lang habe ich geweint, aber danach musst du es einfach abstreifen oder es kann eine schlimme Essstörung entstehen", so die Blondine im Interview.

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266

Unterkriegen ließ sich Ashley von der fiesen Bemerkung jedoch nicht. Sie macht ihr Erlebnis und ihre Wut darüber öffentlich - und erntet Beifall und Respekt von allen Seiten.

"Wenn dich so etwas wirklich beeinfluss, kannst du in der Industrie nicht arbeiten - dann würdest du verrückt werden", sagt sie selbstbewusst.

Wir sagen: Danke, Ashley Benson. Für deine Ehrlichkeit, die tollen Kurven - und genug Selbstbewusstsein, um gefährlichen Schönheitsidealen abzuschwören.

Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Im Jahr 2000 feiert Christina Aguilera mit Hits wie "Come on over Baby" und "I turn to you" weltweite Erfolge. Die zierliche Sängerin begeistert mit einer unfassbaren Stimme, die sie bislang auf acht Studioalben verewigt hat.
Zwölf Jahre später – im Jahr 2012 – hat sich Christina Aguilera sichtlich verändert. Ihre Waage zeigt rund 15 Kilo mehr an und sie verkündet, stolz auf ihre Rundungen zu sein.
Nur ein Jahr später, im November 2013, sorgt dieser Wow-Auftritt für Furore: Bei den American Music Awards präsentiert sich Christina Aguilera wieder schlank in einem hautengen Kleid mit sexy Cut-Outs.
Im Juni 2018 schnappt die gefährliche Jojo-Falle jedoch erneut zu: Christina Aguilera zeigt sich bei einem Konzert in New York wieder fülliger und versteckt ihre Rundungen unter einem weiten Pulli.

83

Themen

Erfahren Sie mehr: