Ariel Winter: Das steckt wirklich hinter ihrem Gewichtsverlust

Ariel Winter hat stark abgenommen, was für wilde Theorien im Netz sorgt. Den wahren Grund für ihren Gewichtsverlust verrät der "Modern Family"-Star jetzt selbst

In ihrer Rolle der Alex Dunphy flimmert "Modern Family"-Star Ariel Winter regelmäßig über die TV-Bildschirme. Ihre Fans lieben sie und verfolgen das Leben der Schauspielerin gespannt auf Instagram. Dabei ist ihnen auch nicht entgangen, dass die 21-Jährige auf aktuellen Bildern deutlich schlanker ist, also sie es noch vor ein paar Monaten war. Spekulationen über Diät-Pillen und Schönheitsoperationen kursieren seitdem im Netz und werden für Ariels Abnehmerfolg verantwortlich gemacht. Die Schauspielerin selbst schwieg zu den Gerüchten. Bis jetzt, denn in einem Instagram-Post verrät Ariel den wahren Grund ihres starken Gewichtsverlust.

Ariel Winter: Der Grund ihres Gewichtsverlusts

Während einer Fragerunde mit ihren Fans wird dem "Modern Family"-Star immer wieder die gleiche Frage gestellt: "Warum bist du so dünn?" Etwas, mit dem sich Ariel Winter seit einiger Zeit konfrontiert sieht und sie beschließt, mit den Gerüchten rund um ihren Gewichtsverlust aufzuräumen. In einem langen Instagram-Post in ihrer Story erklärt die Schauspielerin: "Seit Jahren nehme ich bestimmte Antidepressiva, die mein erhöhtes Gewicht verursachten. Ich konnte einfach nichts dagegen machen."

Weiter verrät Ariel, dass diese Tatsachte sie sehr frustrierte, denn mit Sport und Ernährung habe sie versucht, sich besser zu fühlen und ihren Körper fitter zu bekommen. Doch dann kam der Wendepunkt, wie die 21-Jährige im Post erklärt: "Im vergangenen Jahr habe ich beschlossen, dass ich mich nicht mehr schlecht fühlen will – was übrigens nichts mit meinem Gewicht an sich zu tun hatte – und wechselte meine Medikamente." Etwas, das ihr Leben nachhaltig veränderte.

Ariel hat ihr Wohlfühlgewicht gefunden

Die neuen Medikamente wirkten sich schnell auf ihren Körper aus, wie Ariel verrät: "Ich habe sofort all das zusätzliche Gewicht verloren und hatte meinen alten Stoffwechsel wieder. Das hatte ich wirklich nicht erwartet!" Die Schauspielerin fühle sich mental deutlich besser und auch ihr Body scheint wieder auf ihre regelmäßigen Workouts anzuspringen. Ihre Ziele für die kommenden Monate hat sich Ariel klar gesteckt: "Ich will möchte noch gesünder werden und mit Muskeln an Gewicht zunehmen – denn ich will unbedingt meinen Po zurück!"

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Die Grammy-Verleihung im Jahr 2012 ist ihr Abend: Denn Adele erhält insgesamt sechs der begehrten Trophäen und wird von der Musikwelt gefeiert. In einem schwarzen, eleganten Glitzer-Dress, mit einer voluminösen Föhnwelle und sexy roten Lippen nimmt die Sängerin ihre Grammys entgehen. Doch so sieht Adele nicht mehr aus ...
Im Juni 2019 zeigt sich Adele schlanker als zuvor: Auf einem Fan-Foto mit ihren Kindheitsidolen – den Spice Girls – zeigt sich die 31-Jährige mit einem schmaleren Gesicht und einem fitteren Body. Rund 13 Pfund, also knapp sechs Kilo, soll sie dank ihrer neuen Pilates-Routine verloren haben, wie "Daily Mail" berichtet. Ein Gewicht, mit dem sich Adele rund um wohlfühlt.
In seiner Rolle des Marian Öztürk steht Sam Eisenstein regelmäßig für "Alles was zählt" vor der Kamera. Dort wird er seinen Fans in nächster Zeit deutlich schlanker begegnen, denn der Schauspieler hat ordentlich abgespeckt ...
Über 24 Kilogramm in vier Monaten verliert Sam Eisenstein und zeigt seinen großen Abnehmerfolg stolz auf Instagram. Am Strand von Ibiza posiert der 46-Jährige für Erinnerungsfotos und präsentiert seinen fitten Muskel-Body. Das Diät-Geheimnis behält Sam bislang jedoch für sich.

284

Themen

Erfahren Sie mehr: