VG-Wort Pixel

Anti-Cellulite Sexy Beine


In Kleidern, Röcken und Shorts werden sie die Stars des Sommers sein. Ihre Beine sind noch nicht perfekt? Mit unseren Model-Tricks können Sie kleine Makel ausbügeln

Tricks für schöne Beine

Powerstoffe Orangenhaut kann man nicht einfach so wegcremen. Kombinieren Sie Streich- und Zupfmassagen mit Spezialprodukten, die Koffein, grünen Tee oder Algen- Extrakt enthalten.

Ernährung Fast Food und generell fettreiche Nahrung, Weißmehl, Alkohol und Süßigkeiten übersäuern das Gewebe und lassen Dellen gedeihen. Gönnen Sie sich Vitamin-C-reiche Leckereien wie Kiwi und Paprika. Sie verbessern die Stabilität des Gewebes. Gurken und Spargel entwässern. Zigaretten meiden!

Sport Optimal ist ein Mix aus Ausdauertraining und Gymnastik. Der Druck bei Wassersportarten wirkt wie eine Lymphdrainage, massiert Muskeln und Bindegewebe.

Farb-Fake Eine leichte Bräune lässt die Beine schlanker wirken und überdeckt optisch kleine Cellulite-Dellen, Äderchen und Besenreiser.

1. "Cellu Destock" von Vichy, 200 ml, ca. 25 Euro 2. "Birken Cellulite-Öl" von Weleda, 100 ml, ca. 16 Euro 3. "Body-Slim Destock Nuit"-Anti-Cellulite-Konzentrat von Lierac, 200 ml, ca. 37 Euro 4. "Sun Minute"-Selbstbräunungsspray von Payot, 125 ml, ca. 25 Euro 5. "Minceur Intensive – Definierte Oberschenkel“ von Yves Rocher, 150 ml, ca. 25 Euro.
1. "Cellu Destock" von Vichy, 200 ml, ca. 25 Euro 2. "Birken Cellulite-Öl" von Weleda, 100 ml, ca. 16 Euro 3. "Body-Slim Destock Nuit"-Anti-Cellulite-Konzentrat von Lierac, 200 ml, ca. 37 Euro 4. "Sun Minute"-Selbstbräunungsspray von Payot, 125 ml, ca. 25 Euro 5. "Minceur Intensive – Definierte Oberschenkel“ von Yves Rocher, 150 ml, ca. 25 Euro.
© PR
Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken