VG-Wort Pixel

Anna Ermakova ganz schön freizügig Zu sexy für eine 17-Jährige?

Anna Ermakova
© Splashnews.com
Auf dem Weg zur internationalen Modelkarriere setzt Anna Ermakova auf provokante Shootings und nackte Tatsachen. Überschreitet sie damit Grenzen?

Zugegeben: Wie ein ganz normaler Urlaubsschnappschuss sieht das Bild von Anna Ermakova wirklich nicht aus. Die Tochter von Tennis-Star Boris Becker und dem russischen Model Angela Ermakova urlaubt dieser Tage in Monte Carlo - und zeigt mehr als erwartet.

Anna Ermakova gibt sich freizügig

In einem knappen, schwarzen Bikini knipst sich die 17-Jährige  vor einem riesigen Spiegel. Kurze Zeit später regnet es bereits Komplimente: "Tolle Figur", "OMG du siehst großartig aus" oder "Wie schön du bist" sind nur einige der lobpreisenden Kommentare. Viele Hundert "Gefällt mir"-Kommentare komplettieren den "Candy Storm".

Viel Lob für ihre Traumfigur

Und auch wenn Annas Look durchaus sehr freizügig und sexy ist, scheinen sich ihre Follower daran keineswegs zu stören. In Zeiten von Social Media und Selfies, Selbstvermarktung und einer Jugend im Rampenlicht ist es wohl völlig natürlich, dass sich ein hübsches Mädchen wie Anna Ermakova bestmöglich präsentieren möchte.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
kst


Mehr zum Thema


Gala entdecken