Ann-Kathrin Götze: Ihre "Extra-Kilos" sorgen für Kritik auf Instagram

Ann-Kathrin Götze genießt ihren Urlaub auf Capri. Für ein Foto auf Instagram und vermeintliche "Extra-Kilos" bekommt sie nun jedoch ihr Fett weg. 

Da hat Ann-Kathrin Götze wohl etwas zu dick aufgetragen: Auf Instagram postet sie ein Foto von sich im Bikini und schreibt dazu "Ich verdanke diese Extra-Kilos den Spaghetti". Doch alle fragen sich nur: Welche Kilos meint sie nur?

"Ich sehe keine Extra-Kilos", kommentiert Riccardo Simonetti. "An den Ohrläppchen oder wo?", fragt ein weiterer User.

View this post on Instagram

I owe these extra kilos to spaghetti 🍝

A post shared by ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) on

Ann-Kathrin Götze: "Extra-Kilos" werden auf die Goldwaage gelegt

Tatsächlich macht Ann-Kathrin eine tolle Figur wie eh und je. Nur Moderatorin Aminata Belli findet hier ein Problemzone. Sie kritisiert, wie irreführend Ann-Kathrins Bildunterschrift sein kann. "Würde gerne darauf hinweisen, dass das problematisch ist. Hoffe deine Follower sehen das einfach differenziert", richtet sie sich an die Ehefrau von Mario Götze.

Die Spielerfrau hat bewusst zugenommen

Diese reagiert prompt, bekommt sie doch oft genug ihr Fett weg. Aber nicht für dieses Foto und schon gar nicht für ihre Worte. Sie erklärt zu ihrer Verteidigung: "Meine Caption sagt in keinster Weise,  dass ich mich dick, unwohl oder zu dick fühle, sondern lediglich, dass ich die paar Kilos, die ich mir bewusst angefuttert habe, gar nicht schlimm finde."

Mit dieser Antwort gibt sich Aminata zufrieden. Ihre Angst, Ann-Kathrin könnte mit ihrem Posting für ein falsches Schönheitsideal sorgen, scheint sich erst einmal gelegt zu haben. Trotzdem betont sie noch einmal: "Deine Extra-Kilos sind ja eben DEINE Extra-Kilos." Ihr scheint es wichtig zu sein, dass die Instagram-Community versteht, dass das Model hier nicht signalisieren möchte, dass sie trotz schlanker Figur zu dick sei, sondern dass man die vermeintliche Zunahme hier in Relation sehen muss.

Fashion-Looks

Der Style von Ann-Kathrin Götze

Blond, Blonder, Ann-Kathrin Götze: Das Model zeigt sich mit neuer Haarfrisur und ihre Fans sind begeistert. Diese wollten es auch schließlich so, wie das Model in einer Umfrage in ihrer Instagram-Story zeigte. Auch wir finden: Die Follower haben richtig entschieden. Das Blond steht der 29-Jährige ausgezeichnet. 
In Mailand lässt es die Frau von Mario Götze sportlich angehen: Sie trägt zum Midi-Rock mit seitlichen Beinschlitz ein simples weißes Top und sogenannte Ugly-Sneaker. Ein perfekter Look für einen Sightseeing-Tag in der italienischen Urlaubsstadt. 
In den Szeneviertel Londons verzaubert uns Ann-Kathrin Götze mit einem Longblazer in der Farbe Beige, den sie als Mini-Kleid trägt. Ein tiefsitzender Dutt und offene Sandaletten runden ihren Streetstyle gekonnt ab. 
Was für eine Aussicht - und damit meinen wir nicht nur den unvergleichlichen Blick auf Capri! Auch Ann-Kathrin Götzes tolles Outfit bestehend aus einem floralen Sommerkleid von It-Label Zimmermann und einer Miniversion der ikonischen Kelly Bag von Hermès kann sich sehen lassen.

87

Schließlich bringt es eine Userin auf den Punkt: "Ist die Aussage nicht, dass sie ihrem Lieblingsessen das schöne 'Hüftgold' verdankt? Ich habe gar nichts Negatives oder gar Schädliches erkennen können. Es klingt für mich nach reiner Freude." Endlich fühlt sich Ann-Kathrin verstanden. Genau so hatte es sie es sagen wollen. 

Ihr Mood war einfach nur "Eat spaghetti without regretti". Und Pasta. Ähh, wir meinen basta!

Themen

Erfahren Sie mehr: