Angelina Jolie : Sie wiegt weniger als die 11-jährige Shiloh

Sehr schlank ist Angelina Jolie bereits seit einigen Jahren. Auf neuen Fotos sieht sie jedoch noch gebrechlicher aus als sonst. Das Erschreckende: Sie soll weniger wiegen als ihre 11-jährige Tochter Shiloh

Angelina Jolie macht seit Jahren mit ihrer sehr schmalen Silhouette von sich Reden und immer wieder sorgen sich Fans und Freunde um die Gesundheit der 42-Jährigen. Nachdem sie im September 2016 die Scheidung von Ehemann Brad Pitt einreichte und erst einmal von den roten Teppichen Hollywoods verschwand, zeigt sie sich in letzter Zeit endlich wieder lachend bei Events und Premieren. 

Auf dürren Beinen über den Red Carpet

Bei den Annie Awards schreitet Angelina Jolie über den roten Teppich. Dabei gibt ihr hoher Beinschlitz den Blick auf ihre dürren Beine frei. Oberschenkel und Waden scheinen nur noch Haut und Knochen zu sein, die Knie treten mager hervor.

Trotzdem sticht bei aktuellen Fotos nicht etwa ihr Strahlen sondern ihre sehr zierliche Figur ins Auge. Auf dem roten Teppich der Annie Awards am 3. Februar 2018 erscheint Angelina in einer silbernen Robe, die ihre erschreckend schmale Taille betont. Als ihr Beinschlitz dann auch noch ihr knochiges Knie freilegt, wächst die Sorge um die Schauspielerin.

Angelina Jolie "auf dunklem Pfad der Unterernährung"

Zu allem Überfluss machen nun Gerüchte die Runde, Angelina leide seit der Trennung unter Anorexie und ihr Gewicht sei besorgniserregend. Das US-Magazin "Star" zitiert einen Doktor, der sagt: "Angelinas Gewicht hat einen neuen, gefährlichen Tiefpunkt erreicht. Sie hungert und ihr Körper baut Muskeln ab, um Energie zu haben." Außerdem heißt es in dem Bericht, die Schauspielerin würde seit der Trennung im letzten Jahr "auf dem dunklen Pfad von Stress und Unterernährung wandeln". 

Sie wiegt weniger als die 11-jährige Shiloh

Shiloh Jolie-Pitt liebt mit ihren elf Jahren vor allem zwei Dinge in Sachen Style: eine weite Kapuzenjacke und Baggyshorts mit vielen aufgenähten Taschen.

Besonders beängstigend sei die Tatsache, dass Angelina schätzungsweise nicht mehr als 35 Kilo wiegen würde. Zum Vergleich: Ein 11-jähriges Mädchen mit einer Körpergröße von 1,51 m wiegt im Durchschnitt 44 Kilo. Angelina soll bei einer Körpergröße von 1,69 m über 10 Kilo weniger wiegen. Auch die Figur der sechsfachen Mutter gleicht eher der eines Teenagers als der einer erwachsenen Frau. 

Stress nach der Trennung von Brad Pitt

Angelina hat selbst eine 11-jährige Tochter, Shiloh, die gerade in der schweren Zeit nach der Trennung ihrer Eltern Halt von ihrer zerbrechlichen Mutter gebrauchen könnte. Der "Star" berichtet weiter, dass "Angie sich damit rühmt, alles alleine zu schaffen, sie aber eben auch nur ein Mensch ist und sich das zeigt. Sie soll ihre Gesundheit an erste Stelle setzen, um die Mutter zu sein, die ihre Kinder verdienen. Im engen Umfeld von Angie macht man sich Sorgen." 

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

27. Mai 2006  An diesem Tag wurde die erste leibliche Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt in Namibia geboren und entzückte seitdem die Fans der beiden Hollywood-Stars. Hier besuchte sie im Alter von ca. 7 Monaten auf dem Arm von Mama Angelina ihren Vater Brad am Set von "Burn After Reading". 
Endlich Teenager: Mittlerweile ist aus Shiloh ein selbstbewusster junger Mensch von 13 Jahren geworden, und selbst mit Zahnspange ist ihr Lachen ansteckend. Hier besuchte sie zuletzt mit Mama Angelina und ihre Geschwistern die Premiere von "Dumbo" in Hollywood.
11. März 2019  Hoher Besuch bei der Hollywood-Premiere von "Dumbo": Angelina Jolie und ihre Kids Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh sind auf dem roten Teppich bestens gelaunt.
25. Februar 2019  Angelina Jolie besucht mit allen sechs Kindern - Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox - das "The Boy Who Harnessed The Wind" Special Screening in New York City. 

123

Ihre Kinder scheinen ihr wichtiger als ihr eigenes Wohl

Vor allem von der Seite lässt sich in diesem schwarzen Kleid erkennen, wie extrem dünn Angelina Jolie ist. Sie wirkt im wahrsten Sinne des Wortes wie ein Strich in der Landschaft

Angelina selbst verriet im Interview mit der amerikanischen "Vanity Fair", dass sie die Kontrolle über ihr Leben und ihre Gesundheit hat, die richtigen Entscheidungen trifft und ihre Familie an erste Stelle setzt. Ob die schmale Schauspielerin sich bei all dem Stress um Scheidung und Kinder, wirklich genug um sich selbst kümmert, ist fraglich.

Ein paar Kilo mehr würden der Brünette sicherlich gut tun, doch scheint es, als hätten ihre Kinder Priorität. Wenn Angelina jedoch schwächer und schwächer wird, wirkt sich das auch auf das Leben ihrer sechs Kinder, Shiloh (11), Maddox (16), Vivienne (9), Knox (9), Zahara (12) und Pax (14), aus. Bleibt zu hoffen, dass auch sie das einsieht und ihre Gesundheit gemeinsam mit dem Wohl ihrer Familie an erste Stelle setzt. 

Fashion-Looks

Der Style von Angelina Jolie

In der Stadt der Liebe strahlt Angelina Jolie wie der Sommer. Anstatt ihrer ewig schwarzen Outfits, überraschte sie in den letzten Tagen gleich mehrfach mit hellen Looks. So wählt sie auch heute eine weiße Hose und kombiniert einen leichten Pullover dazu. Ihr Lieblingsaccessoire darf natürlich nicht fehlen: eine große Sonnenbrille, hier das "Paris Texas"-Modell von Louis Vuitton für 465 Euro. 
Strahlend schöner Auftritt in Paris: Schauspielerin Angelina Jolie sorgt auf den Straßen der Stadt der Liebe für Aufsehen. Das liegt nicht zuletzt an ihrem wunderschönen Outfit und einem noch viel schöneren Lächeln ... 
Angelina Jolie trägt ein sommerliches Maxikleid mit Streifen, ihre schmale Taille wird durch den Schnitt des Kleides betont. 
Zum Lunch mit ihren Zwillingen Knox und Vivienne trägt Angelina Jolie ein bequemes Outfit: Zu einer schwarzen, luftigen Leinenhose kombiniert sie ein schlichtes schwarzes Top mit Spaghettiträgern und setzt mit ihren gelben Sandalen und rot lackierten Fingernägeln farbliche Akzente. Doch ein modisches Detail wertet ihren Look besonders auf ...

132

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche